2 In Glutenfrei/ Kuchen & Co./ REZEPTE/ Süßes

Zucchini-Brownies mit flüssiger Schokolade

Zucchini-Brownies

Zucchini-Brownies

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Zotter entstanden.

  • Zubereitungszeit: 50 Minuten inkl. 30-35 Minuten Backzeit
  • Portionen: 1

Zucchini-Brownies mit flüssiger Schokolade – ein wunderbares Spätsommer- und Herbstrezept. Ich hätte nie gedacht, dass dieser Kuchen in vegan und glutenfrei so leicht gelingt und gleichzeitig so fluffig und saftig ist – die Zucchini macht es möglich.

Vegane Zartbitterschokolade ohne Zucker zum Schmelzen

Ich mag es sehr gerne gewisse Süßigkeiten mit einer Schokoschicht abzurunden. Die Glühbirnchen von Zotter bieten sich dafür sehr gut an, da diese einfach portionierbar sind. Besonders gut finde ich, dass sie zuckerfrei sind und ich somit nun auch eine tolle zuckerfreie Alternative zu Hause habe.

Glühbirnchen von Zotter

 

Zucchini-Brownies

Zucchini-Brownies

Zucchini-Brownies

Zucchini-Brownies

Zutaten – Zucchini-Brownies mit flüssiger Schokolade

Für die Zucchini-Brownies:

  • 200 g Zucchini
  • 150 g Hafermehl (glutenfrei)
  • 50 g Kakaopulver, z.B. von Naturata
  • ½ TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Haselnussmus
  • 150 g Ahornsirup
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 50 ml Mandelmilch

Für das Topping:

Ich empfehle, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Folge mir jetzt auf Pinterest!

Zucchini-Brownies

Zucchini-Brownies

Zubereitung – Zucchini-Brownies mit flüssiger Schokolade

  1. Die Zucchini waschen und die Ränder abtrennen. Entweder im Mixer klein raspeln oder selbst mit einer Reibe raspeln.
  2. Anschließend mit allen Zutaten für die Zucchini-Brownies im Hochleistungsmixer zu einer glatten Masse verrühren. Das Rezept funktioniert auch ohne Hochleistungsmixer mit einem normalen Handrührgerät oder sogar mit der Hand.
  3. In eine eingefettete Kastenform geben (hierfür nehme ich sehr gerne das Back-Sprühöl von Byodo) und im Ofen bei 180°C ca. 30-35 Minuten backen. Stich gern erstmal rein bevor du es aus dem Ofen nimmst, und schau, ob der Kuchen schon durch ist, denn jeder Ofen ist anders.
  4. Wenn der Kuchen fertig ist, kannst du ihn etwas abkühlen lassen, dann aus der Form holen und die geschmolzene Schokolade zubereiten. Dafür die Glühbirnchen im Wasserbad schmelzen und mit 3 EL Wasser vermischen. Gut auf dem Kuchen verteilen und im Anschluss mit gefrorenen Beeren dekorieren.

Schon sind deine Zucchini-Brownies fertig. 🙂

Zucchini-Brownies

Zucchini-Brownies

Pinne das Rezept weiter – Zucchini-Brownies mit flüssiger Schokolade

Wenn du Spaß am Nachmachen dieses Rezepts hast: Hinterlasse mir gern einen Kommentar hier oder markiere „Der Veg ist das Ziel“ auf deinem Foto auf instagram!


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    SengA
    September 4, 2020 at 11:12

    Danke für das tolle Rezept, das kommt gerade richtig und wird am Wochenende getestet 😀
    Eine Frage ist noch offen: ich vermute es wird 1/2 Teelöffel Natron benötigt?
    Liebste Grüße

    • Reply
      Julia
      September 7, 2020 at 15:37

      Hallo! Ja, genau, ein halber Teelöffel – danke für den Hinweis!! 🙂 Ich hoffe, du hast das Rezept trotzdem am Wochenende nachgemacht und es hat dir gut geschmeckt! <3

    Leave a Reply