0 In Adventszeit/ Enthält Werbung/ Glutenfrei/ Kuchen & Co./ REZEPTE/ Süßes/ Vegan

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit VIVANI entstanden.

  • Zubereitungszeit: 55 min
  • Portionen: 15-20

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade  – In der Weihnachtsbäckerei, da gibt’s so manche Leckerei! 🙂 Diesmal habe ich ein Plätzchenrezept für euch, was ja wirklich eine Seltenheit hier auf dem Blog ist. Ich habe Zimtsterne neu interpretiert und sie statt mit Eiweiß und Puderzucker mit veganer Zartbitterschokolade mit Gebrannte Mandel Geschmack überzogen.

Gebrannte Mandel Schokolade

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Diese Zartbitter Gebrannte Mandel Schokolade hat sich zu meiner Lieblingsschokolade entwickelt, in Spanien lebe ich recht weit entfernt von heimeligen Weihnachtsmärkten mit Glühwein und gebrannten Mandeln, daher beamt mich ein Bissen von dieser Schokolade direkt in den Norden auf einen Weihnachtsmarkt. Die Schokolade habe ich bereits in meinem Beitrag über das diesjährige Adventsgewinnspiel genauer beschrieben, dort könnt ihr auch die Zutatenliste nachlesen.

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Zutaten – Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Für Zimtsterne:

  • 100 g Datteln, entsteint
  • 75 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Haselnussmus
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL (glutenfreies) Mehl

Für den Schokoladenüberzug:

Ich empfehle, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Folge mir jetzt auf Pinterest!

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Zubereitung – Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

  1. Zunächst die entsteinten Datteln, die gemahlenen Haselnüsse, das Haselnussmus, das Wasser und den Zimt in einem Hochleistungsmixer zu einer einheitlichen Masse verrühren. Sollte das schwierig sein, noch etwas mehr Wasser hinzugeben.
  2. Die Masse nun mit dem Mehl zu einer runden Kugel formen und kurz im Kühlschrank abkühlen lassen.
  3. Nun etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Teig mit einem Nudelholz 0,3-0,5 cm dick ausrollen. Mit sternförmigen Ausstechförmchen ausstechen und auf ein Backblech geben, den restlichen Teig wieder zu einer Kugel formen und den Vorgang solange wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist.
  4. Bei 130°C im Backofen 30-40 Minuten backen.
  5. Die Plätzchen auskühlen lassen.
  6. Währenddessen den Schokoladenüberzug vorbereiten. Dafür eine Tafel Zartbitter Gebrannte Mandel zusammen mit 1-2 TL Kokosöl im Wasserbad schmelzen und sobald die Schokolade geschmolzen ist, die Zimtsterne mit einem Backpinsel damit bestreichen.

Und schon sind deine Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade fertig. 🙂 Im Ebook „Vegane Weihnachten“ findest du über 80 weitere köstliche Weihnachtsrezepte.

Vegane Weihnachten

Vegane Weihnachten – das Ebook

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Pinne das Rezept weiter – Zimtsterne mit gebrannter Mandelschokolade

Wenn du Spaß am Nachmachen dieses Rezepts hast: Hinterlasse mir gern einen Kommentar hier oder unter dem Post auf Facebook oder markiere „Der Veg ist das Ziel“ auf deinem Foto auf instagram!


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply