0 In Enthält Werbung/ Glutenfrei/ Kuchen & Co./ REZEPTE/ Süßes/ Vegan

Vegane und glutenfreie Erdbeertorte

Vegane und glutenfreie Erdbeertorte

Vegane und glutenfreie Erdbeertorte

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Naturata entstanden.

  • Zubereitungszeit: 25 min zzgl. Einweichzeit und Kühlzeit
  • Portionen: 1

Vegane und glutenfreie Erdbeertorte – das ist die perfekte Torte für den Frühling. Sie ist wunderbar cremig und kann super leicht portionsweise eingefroren werden, so kann man sich nach Lust und Laune immer mal wieder ein Stück zum Kaffeetrinken genehmigen oder man teilt sie direkt im ganzen mit Freunden und Familie.

Vegane und glutenfreie Erdbeertorte

Vegane und glutenfreie Erdbeertorte

Vegane und glutenfreie Erdbeertorte

Bei diesem Rezept habe ich wie immer auf Kristallzucker verzichtet und verwende als Zuckeralternative Ahornsirup von Naturata. Und zwar mit dem Grad C, was den Ahornsirup zu einem kräftigen Ahornsirup macht. Er schmeckt sehr typisch und stark nach Ahornsirup und ist wunderbar karamellig. Wer es etwas leichter mag, kann auch gerne zum Grad A Ahornsirup – dem milden – ausweichen.

Vegane und glutenfreie Erdbeertorte

Vegane und glutenfreie Erdbeertorte

Zutaten – Vegane und glutenfreie Erdbeertorte

Für den Boden:

  • 150 g Haferflocken
  • 60 g Kokosöl
  • 3 EL Ahornsirup, Grad C von Naturata
  • 1 Prise Bourbon-Vanillepulver
  • 1 Prise Salz

Für die Cremeschicht:

  • 350 g Cashewkerne (zuvor 8-12 Stunden in Wasser einweichen)
  • 200 ml Reismilch (leicht gesüßt)
  • 8 EL Ahornsirup
  • 2 Msp. Bourbon-Vanillepulver

Außerdem:

  • 10 frische Erdbeeren zum Belegen
  • weiße Schokolade zur Dekoration

Ich empfehle, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Folge mir jetzt auf Pinterest!

Vegane und glutenfreie Erdbeertorte

Zubereitung – Vegane und glutenfreie Erdbeertorte

  1. Die Cashewkerne müssen als erstes mit Wasser bedeckt 8-12 Stunden ziehen.
  2. Danach kannst du mit dem Boden beginnen. Dafür zunächst das Kokosöl vorsichtig schmelzen und dann zusammen mit allen Zutaten vermischen. Mit ein wenig weiterem Kokosöl eine Springform mit 20 cm-Durchmesser einfetten. Die Masse fest an den Boden drücken und für mindestens 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  3. Währenddessen die Cremeschicht vorbereiten. Dafür das restliche Wasser von den Cashewkernen abgießen, diese in einen Hochleistungsmixer geben und mit den anderen Zutaten für die Cremeschicht zu einer cremigen, nicht mehr körnigen Masse pürieren.
  4. Danach die Erdbeeren in Scheiben schneiden. Ca. 4 Erdbeeren ganz lassen für Dekorationszwecke.
  5. Nun den Boden aus dem Gefrierschrank nehmen und die Cashewmasse darauf verteilen. Mit den Erdbeeren belegen und für mindestens 1,5 Stunden im Gefrierschrank kaltstellen.

Die vegane und glutenfreie Erdbeertorte kann im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Vor dem Servieren sollte sie mindestens 30 Minuten auftauen und kann dann mit gestückelter weißer Schokolade dekoriert werden. Guten Appetit! 🙂

Vegane und glutenfreie Erdbeertorte

Pinne das Rezept weiter – Vegane und glutenfreie Erdbeertorte

Wenn du Spaß am Nachmachen dieses Rezepts hast: Hinterlasse mir gern einen Kommentar hier oder unter dem Post auf Facebook oder markiere „Der Veg ist das Ziel“ auf deinem Foto auf instagram!


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply