Vegane und nachhaltige Mai Favoriten

Unsere Mai Favoriten – vegan und nachhaltig

Vegane und nachhaltige Mai Favoriten

Die Produkte, die wir in diesem Beitrag empfehlen, wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

Alles neu macht der Mai! Und auch wenn heute schon der 31.Mai ist, möchten wir diesen letzten Tag des Monats würdigen indem wir euch unsere Monatsfavoriten vorstellen. Diesen Monat sind ganz besonders viele schöne nachhaltige Teile dabei, die einen hübsch durch den Sommer bringen. Ein Gewinnspiel gibt es auch wieder. <3

Kerbholz -Cornelius Grenadill

Kerbholz Cornelius Grenadill

Ich bin total verknallt, und zwar in meine neue Sonnenbrille von Kerbholz. Ich habe mein Leben lang am liebsten Pilotenbrillen (oder auch „Pornobrillen“) getragen, nicht weil sie mir am besten standen, sondern weil ich am wenigsten bescheuert darin aussah. Ich habe mich irgendwann damit abgefunden, dass ich einfach kein Sonnenbrillengesicht habe. Doch als ich mich im Kerbholz Shop umsah und auf das Cornelius Grenadill Modell stieß, hatte ich gleich das Gefühl, da könnte sich was entwickeln. Und tatsächlich, als ich die Unisex Brille in Händen hielt und sie sich kurz danach an meine Nase schmiegte wusste ich: ich habe sie endlich gefunden. Eine Sonnenbrille, die mir steht, mir optisch gefällt und nachhaltig produziert wurde.

Cornelius Grenadill „Blackwood“: 139,00 €

Kerbholz Cornelius Grenadill

 

Veganer Nagellack von Kia Charlotta

Kia Charlotta Nagellack

Als Mädchen mag man sich ja hin und wieder gern mal die Fingernägel lackieren. Meistens ist das in vegan gar nicht so einfach möglich und schon gar nicht in schonend. Also habe ich angefangen zu recherchieren und bin recht schnell auf Kia-Charlotta gestoßen. Kia-Charlotta ist eine 100% vegane Beautymarke, sie ist damit tierversuchsfrei und achtet auf natürliche Inhaltsstoffe.

Kia-Charlotta arbeitet nach dem Motto „Beauty With a Soul“, was ich wunderschön finde.

Außerdem ist die Produktion darauf ausgerichtet so wenig wie möglich Müll zu produzieren. Die leeren Nagellackfläschchen können zum Beispiel beim Unternehmen recycelt werden. Kia-Charlotta produziert für die Sommer- und die Wintersaison jeweils 15 Farben, die an die Modetrends angepasst sind.

Kia Charlotta Nagellack

Ich selbst besitze den Nagellack „Think Big“, was ein wunderschönes tiefes blau ist und den cremigen Farbton „Believe“. Damit die Nagellacke möglichst lange halten ohne abzublättern, gibt es auch einen Top und einen Base Coat. Besonders habe ich mich auch über die liebevolle Verpackung der Nagellacke gefreut.

WIN WIN WIN

Kia Charlotta Nagellack

Heute kannst du 3 Farben deiner Wahl plus Top und Base Coat von Kia-Charlotta gewinnen. #wohohoooo

Teilnahme am Gewinnspiel

Gewinn: 3 Farben deiner Wahl plus Top und Base Coat von Kia-Charlotta.
Teilnahme: Beantworte folgende Frage in einem Kommentar unter diesem Beitrag: Nenne zwei Farbnamen der Sommerkollektion von Kia-Charlotta. Wichtig ist, dass du eine gültige E-Mail-Adresse angibst, über die wir dich im Falle eines Gewinns erreichen können. Ab 18 Jahren.
Gewinnspieldauer: Das Gewinnspiel beginnt am 31.05.2018. Teilnahmeschluss ist der 6. Juni 2018 23:59. Die Ermittlung des/der Gewinner*in kann ein paar Tage in Anspruch nehmen. Der/die Gewinner*in wird in diesem Beitrag bekanntgegeben und über seine/ihre Email-Adresse informiert. Wenn wir nach 48h noch keine Antwort auf unsere Nachricht erhalten haben, verlosen wir neu. Sieh also auch immer mal in deinen Spam Ordner!
Versand des Gewinns: Der Versand des Gewinns erfolgt durch Kia-Charlotta. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich bereit, dass wir deine Adresse im Falle eines Gewinns an Kia-Charlotta ausschließlich zum Zwecke des Versands weiterleiten.

Zwischen den gültigen Antworten wird per Losverfahren entschieden.

Lies bitte außerdem unsere ausführlichen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele.

Viel Glück!

Hamamtuch von Yolunda

Hamamtuch Defne von yolunda

Ich weiß gar nicht mehr genau, wo ich das Hamamtuch „Defne“ das erste Mal gesehen habe. Ich kann mich nur noch daran erinnern, dass ich sofort recherchiert habe, wo ich es bekommen kann. Und dann bin ich auf yolunda gestoßen und war direkt begeistert von der Unternehmensphilosophie des Berliner Online Shops.

Mein Hamamtuch benutze ich auch gerne mal als Schal oder als Decke am Strand und freue mich immer wieder, dass es so vielfältig einsetzbar ist. Ich habe sogar schon mehrfach ein Lob für meinen schönen „Schal“ bekommen. 🙂

Hamamtuch Defne von yolunda

Das Hamamtuch „Defne“ wurde von yolunda selbst entworfen und wird aus hochwertiger Bio-Baumwolle in der Türkei gewebt. Mein Tuch hat die Farbe „Jade“, auch die anderen Farben finde ich persönlich sehr ansprechend.

Da die Hamamtücher von yolunda aus hydrophiler Bio-Baumwolle hergestellt werden, sind sie pflegeleicht, sehr saugfähig und schnell wieder trocken.

Defne kostet 34,90 € und kann direkt im yolunda-Shop bestellt werden.

Hamamtuch Defne von yolunda

i+m Naturkosmetik

Mit diesem Favoriten stellen wir euch gleich ein ganzes Unternehmen vor: i+m Naturkosmetik.

i+m Freistil Serie
© i+m Naturkosmetik

i+m ist bereits seit 1978 in der Bio- und Naturkosmetikbranche aktiv und damit schon ein alter Hase in der Branche. i+m arbeitet nach den Werten FAIR, ORGANIC und VEGAN. Die Produkte des Unternehmens sind nach dem höchsten Standard für Bio-Kosmetik COSMOS ORGANIC sowie der Vegan-Blume der Vegan Society zertifiziert. Es werden ausschließlich kaltgepresste Öle und keine Konservierungsstoffe von i+m verwendet. i+m ist eine der Kosmetikmarken mit dem höchsten Fair-Trade Anteil in ihren Produkten. Und wäre das nicht schon genug, spendet i+m 40 % der Gewinne und unterstützt damit zum Beispiel das erste Frauenhaus Sambias.

Julia besitzt Produkte der „Freistil Sensitiv“-Serie – diese Serie riecht so unfassbar gut, dass ich Julia am liebsten nach dem Eincremen essen würde.
Ich benutze Produkte der „Wild Life for Men“-Serie und bin damit auch sehr glücklich.

i+m men
© i+m Naturkosmetik

 

„Mögest du glücklich sein“ von Laura Seiler

Mögest du glücklich sein Laura SeilerWer uns auch auf instagram folgt und uns häufiger liest, ist bestimmt schon mal über Laura Seiler bei uns gestolpert. Laura ist Mindfulness-Coach und verbindet Meditation, Manifestation und Achtsamkeit wunderbar mit persönlichem Weiterkommen. Ihr Buch „Mögest du glücklich sein“ können wir allen empfehlen, die ein kleines Handwerk zur Persönlichkeitsentwicklung immer auf ihrem Nachttisch liegen haben möchten. Super Buch!

Das Buch gibt es beispielsweise bei Thalia* zu kaufen.

Bärlauchgewürz von Lebensbaum

© Lebensbaum

Bärlauch findet man in hiesigen Wäldern wahrscheinlich nicht so einfach wie in Deutschland. Deshalb sind wir sehr froh, dass es das Zaubergewürz auch getrocknet von Lebensbaum gibt. Man kann zahlreiche Rezepte damit umsetzen, z.B. Kräuterbutter oder Pasta-Saucen.

Das Gewürz kostet 1,99€ und sollte es eigentlich in jedem gut sortierten Bio-Laden geben.

Alternativ kannst du es auch im Online Shop von Lebensbaum bestellen.

Lieblingsrezept des Monats

Unser Lieblingsrezept ist diesen Monat wieder nicht essbar, dafür macht es deine Yogamatte umso sauberer: Das DIY Yogamattenspray von YAY FOR TODAY. 🙂

Manduka Yogamatte - greenyogashop

Habt ihr selbst schon Erfahrung mit dem einen oder anderen dieser Produkte machen können? Wart ihr zufrieden?

Wir freuen uns über Meinungen in den Kommentaren. 🙂

*Werbelink

27 comments on “Unsere Mai Favoriten – vegan und nachhaltigAdd yours →

  1. Sehr schönes Gewinnspiel und sehr schöner Blog! 🙂 mir gefallen aus der Sommer Kollektion ganz besonders „seashell seashell“ und „Sun-kissed“ 😍 Liebe Grüße!

  2. Guten Morgen,
    vielen Dank für den schönen Beitrag und für das super Gewinnspiel.😍 Ich bin total Nahelack süchtig, da hüpf ich doch gerne mit in den Lostopf und Versuch mein Glück.🍀
    Bei der tollen Auswahl, fällt einem die Entscheidung echt schwer aber 2 meiner Favoriten sind auf jeden Fall „A Wildflower“ und „Sun-Kissed“. Die Farben sind einfach zauberhaft, ich würd mich riesig über den Gewinn freuen.🙃😊
    Liebe Grüße
    Ann Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.