Browsing Tag

Glutenfreies Burgerbrot

2 In Burger & Co./ Glutenfrei/ Hauptspeisen/ Laktosefrei/ REZEPTE/ Vegan/ Zuckerfrei

Veganer Pulled Pork Burger aus Jackfruit

Veganer Pulled Pork Burger
  • Zubereitungszeit: 40 min
  • Portionen: 3

Unser veganer Pulled Pork Burger aus Jackfruit ist das zweite Rezept unserer Jackfruit-Woche, die wir euch ja schon in unserem Interview mit der Gründerin von Jacky F. angekündigt haben. Den Anfang machte unser Mediterranes Hühnerfrikassee aus Jackfruit. Erst diese Woche haben wir den veganen Pulled Pork Burger an Besuch erprobt und dieser war sehr begeistert von der fleischähnlichen Konsistenz und dem Geschmack der Jackfruit!

Zutaten – Veganer Pulled Pork Burger

 von Jacky F.






alternativ: Salz


Als Sauce empfehlen wir unsere Cashewsauce mit Knoblauch. Alternativ genügt auch einfach etwas Olivenöl.

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

 

Veganer Pulled Pork Burger

Folge uns jetzt auf Pinterest!

Zubereitung – Veganer Pulled Pork Burger

  1. Anfänglich Jackfruit in ein Sieb abgießen und in eine Schale geben.
  2. Nun die Jackfruit mit den Fingern oder zwei Gabeln in Fäden aufspalten.
  3. Dann das Tamari, Tomatenmark, Pfeffer, Salz und Paprikapulver hinzugeben und vermengen. Etwa 10-15 Minuten abgedeckt ziehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Zwiebel in dünne Ringe sowie die Tomate und die Avocado in Scheiben schneiden.
  5. Die Cashew-Sauce zubereiten.
  6. Zwiebeln auf mittlerer Stufe in Öl anbraten, hin und wieder wenden. Zeitgleich die eingelegte Jackfruit ebenfalls auf mittlerer Stufen anbraten.
  7. Das Brot im Ofen (oder Toaster) erwärmen.
  8. Auftischen, belegen, genießen!
Das Rezept zu unserem veganen Pulled Pork Burger aus Jackfruit entstand im Rahmen unserer Jackfruit-Woche, mit der wir das Crowdfunding von Jacky F. auf startnext unterstützen möchten. Wenn du Lust am Nachkochen des Rezepts hast, sichere dir doch deine Jackfruit-Dosen direkt im Crowdfunding!

Veganer Pulled Pork Burger

Pinne unser Rezept weiter!

Wenn du Spaß am Nachmachen unseres veganen Pulled Pork Burgers hattest: Hinterlasse uns gern einen Kommentar hier oder unter unserem Post auf Facebook oder markiere uns in deinem Foto auf instagram!

Lust auf weitere vegane und glutenfreie Burger-Ideen? Wie wäre es mit unseren leckeren Kartoffelburgern, Falafelburgern oder Rote Beete Burgern?

Lust auf weitere Jackfruit Rezepte? Dann probier doch mal unser mediterranes Hühnerfrikassee oder unser veganes Gulasch aus Jackfruit.

Möchtest du wissen, wo du Jackfruit herbekommst? Dann ließ unseren Jackfruit Artikel.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

8 In Burger & Co./ Glutenfrei/ Hauptspeisen/ Laktosefrei/ Vegan/ Zuckerfrei

Rote Beete Burger – Liebe. Liebe. Liebe!

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

  • Zubereitungszeit: 55 min
  • Portionen: 5

Wir haben es getan: Rote Beete Burger. Das absolute Highlight unserer Rote Beete Woche ist unser veganer und glutenfreier Rote Beete Burger. Denn das Gerät ist ein wahres Festmahl und schmeckt einfach nur göttlich. Allein wie er aussieht! Dann noch diese Farben! Köstlich!! (Merkt man, dass ich gerade Hunger habe? 😉 ) Da das Rezept aufwendig genug ist (keine Sorge, jede Minute lohnt sich), möchte ich dich an dieser Stelle nicht zu lang auf die Folter spannen. Los geht’s:

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

Zutaten für den Rote Beete Burger

Für die Rote Beete Burger Patties:











Für den Belag:





Außerdem:


zum Belegen
zum Belegen

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

Tipp: Die frische Minze kannst du auch durch frische Petersilie ersetzen.

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

Zubereitung – Rote Beete Burger

  1. Anfänglich die Hirse waschen und wie auf der Packung angegeben kochen.
  2. Des Weiteren die Rote Beete und Möhren schälen und in ein Gefäß reiben.
  3. Weiterhin mit Pfeffer, Salz, Kurkuma, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen.
  4. Schließlich noch die frische Minze waschen, klein hacken und dazugeben.
  5. Weiterhin alles gut vermischen und ziehen lassen.
  6. Wenn die Hirse fertig ist, diese auf Zimmertemperatur und ohne Flüssigkeitsrückstände abkühlen lassen.
  7. Schließlich wird die Rote Beete-Möhren-Mischung recht viel Flüssigkeit abgeben. Damit die Burger Patties schön fest sind, kannst du der Mischung 3-4 EL Flüssigkeit abnehmen.
  8. Des Weiteren die Zwiebel in Ringe schneiden und für gut 15 Minuten in Öl auf mittlerer Hitze anbraten.
  9. Sobald du damit fertig bist, die Avocado zusammen mit einem Esslöffel Olivenöl, jeweils einem halben Teelöffel Salz und Pfeffer und einer Knoblauchzehe im Hochleistungsmixer vermischen bis eine glatte und cremige Masse entsteht.
  10. Schließlich kannst du die Patties formen. Dazu die Hirse in die Rote Beete-Möhren-Mischung geben und gut vermischen. Die Masse zu einem runden, ca. 2 cm flachen Kreis formen und in etwas Maismehl wälzen, bevor du sie nun für ca. 10 Minuten in Öl anbraten kannst. Das Wenden nicht vergessen.
  11. Schließlich die Burgerhälften nach Belieben im Ofen erwärmen.
  12. Die Burgerhälften jeweils mit der Avocadocreme bestreichen, das Rote Beete Pellet darauf legen, noch mal eine ordentliche Portion Avocadocreme hinzugeben und mit den Zwiebelringen belegen.
  13. Wenn du möchtest kannst du noch etwas frischen Salat, z.B. Feldsalat oder eine Scheibe Tomate darauf legen.
  14. Danach ist dein unglaublich köstlicher Rote Beete Burger fertig! Viel Spaß beim Essen und lass es dir schmecken.

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

Die Rote Beete Burger Pellets kannst du übrigens leicht einfrieren.

Rote Beete Burger – Schick uns dein Foto!

Das Rezept haben wir im Rahmen unserer „Rote Beete Woche“ erstellt. Dazu und alles über die Wunderknolle und die dazugehörigen Rezepte findest du in unserem Informationsbeitrag über Rote Beete. Alle Rezepte mit Rote Beete findest du übrigens auch, wenn du in der Zutatenliste auf „Rote Beete“ klickst.

Wenn du das Rezept nachkochst, schicke uns gern dein Foto davon oder teile es auf instagram! Du findest uns dort unter @dervegistdasziel.

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de