Browsing Tag

Cherry Tomaten

38 In Aus dem Ofen/ Bloggeburtstag/ Glutenfrei/ Hauptspeisen/ REZEPTE/ Vegan

Ofenspargel und Kartoffeln mit Aioli von Byodo

[Anzeige]

Ofenspargel mit Kartoffeln und Aioli

  • Zubereitungszeit: 1 h
  • Portionen: 2

Das lange Warten hat ein Ende, denn endlich gibt es wieder ein Rezept von uns: Ofenspargel und Kartoffeln mit Aioli von Byodo. 🙂 Und die noch bessere Nachricht: Es gibt sogar etwas zu gewinnen! Dieses Rezept ist gemeinsam mit unserem Partner Byodo entstanden und wir dürfen unter euch drei Pakete aus veganen Saucen und Mayonnaisen perfekt für Grillabende an lauen Sommernächten verlosen. Nun erstmal zum Rezept:

Ofenspargel mit Kartoffeln und Aioli

Zutaten – Ofenspargel und Kartoffeln mit Aioli von Byodo




alternativ kann auch getrockneter Rosmarin benutzt werden


Außerdem:

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Folge uns jetzt auf Pinterest!

Ofenspargel mit Kartoffeln und Aioli

Zubereitung – Ofenspargel und Kartoffeln mit Aioli von Byodo

  1. Zunächst die Kartoffeln und die Cherry-Tomaten waschen.
  2. Den Spargel von den holzigen Enden befreien und schälen.
  3. Nun die Kartoffeln in ca. 2 cm große Stücke schneiden und die Cherry-Tomaten halbieren.
  4. Nun 2x möglichst ökologisches Backpapier auf ca. 25 cm Breite zuschneiden.
  5. Jeweils die Hälfte des Spargels auf einen Backpapierzuschnitt legen. Nun jeweils die Kartoffeln und auch die Cherry-Tomaten hinzufügen.
  6. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und mit ausreichend Olivenöl beträufeln (ca. 3-4 EL pro Portion).
  7. Nun die Rosmarinzweige darauf legen und das Backpapier verschließen, indem die oberen Seiten z.B. mit einem Zahnstocher fixiert werden und die Seiten gefaltet werden.
  8. Für 40 Minuten bei 200° Grad im Ofen backen. (Da jeder Ofen anders reagiert, bitten wir dich bereits nach 30 Minuten zu schauen, ob die Kartoffeln und der Spargel weich sind, auch nach 40 Minuten kann es sein, dass der ein oder andere Ofen noch weitere 10-20 Minuten benötigt.)

Nun Spargel, Kartoffeln und Tomaten aus dem Backpapier auf einen Teller geben und mit der Aioli von Byodo garnieren – fertig! 🙂

Gewinne eines von drei Produktpaketen von Byodo

Byodo Logo

Wie bereits weiter oben angekündigt, kannst du eines von drei Byodo-Überraschungsproduktpaketen gewinnen!

Teilnahme am Gewinnspiel

Gewinn: 3x1 Überraschungsproduktpaket von Byodo mit veganen Saucen und Mayonnaisen.
Teilnahme: Like Byodo und Der Veg ist das Ziel auf Facebook und beantworte folgende Frage in einem Kommentar unter diesem Beitrag: Wie viele verschiedene Senfsorten bietet Byodo an? Wichtig ist, dass du eine gültige E-Mail-Adresse angibst, über die wir dich im Falle eines Gewinns erreichen können. Ab 18 Jahren.
Gewinnspieldauer: Das Gewinnspiel beginnt am 08.06.2018. Teilnahmeschluss ist der 20.06.2018 23:59. Die Ermittlung des/der Gewinner*in kann ein paar Tage in Anspruch nehmen. Der/die Gewinner*in wird in diesem Beitrag bekanntgegeben und über seine/ihre Email-Adresse informiert. Wenn wir nach 48h noch keine Antwort auf unsere Nachricht erhalten haben, verlosen wir neu. Sieh also auch immer mal in deinen Spam Ordner!
Versand des Gewinns: Der Versand des Gewinns erfolgt durch Byodo. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich bereit, dass wir deine Adresse im Falle eines Gewinns an Byodo ausschließlich zum Zwecke des Versands weiterleiten.

Zwischen den gültigen Antworten wird per Losverfahren entschieden.

Lies bitte außerdem unsere ausführlichen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele.

Viel Glück!

 Ofenspargel mit Kartoffeln und Aioli

Pinne unser Rezept „Ofenspargel und Kartoffeln mit Aioli von Byodo“ weiter

Wenn du Spaß am Nachmachen unseres Rezepts hast: Hinterlasse uns gern einen Kommentar hier oder unter unserem Post auf Facebook oder markiere uns in deinem Foto auf instagram!


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de


0 In Frühstück/ Glutenfrei/ Laktosefrei/ Vegan/ Vegetarisch/ Zuckerfrei

Pan con Tomate – bei uns noch mit Avocado dazu!

Pan con Tomate

Pan con Tomate y Aguacate

  • Zubereitungszeit: 20 min
  • Portionen: 4

Pan con Tomate y Aguacate! Aguacate ist das spanische Wort für Avocado. Verrückt oder? Für uns war „Avocado“ das so ziemlich spanischste Wort, dass es gibt, jetzt heißt der Wunderklumpen also „Aguacate“ für uns. „Pan con Tomate“ oder auch „Pan amb Tomaquet“ wie es die Katalanen nennen, ist eine spanische Spezialität, die sich durch Brot, viel Öl, Knoblauch und abgeriebener Tomate auszeichnet. Wir haben das Rezept ein wenig abgewandelt und das beste Sandwich überhaupt daraus gezaubert.

Zutaten des Pan con Tomate









Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Zubereitung des Pan con Tomate

  1. Das Brot toasten.
  2. 2 Scheiben werden jeweils zu einem Sandwich geformt. Der Vorgang ist für alle weiteren Sandwiches gleich.
  3. Beide Scheiben mit Olivenöl bestreichen – 1 TL sollte für beide Scheiben ausreichen.
  4. Nun die Cherry Tomaten halbieren und jeweils eine Hälfte auf einer Brotscheibe abreiben.
  5. Knoblauch mit Hilfe einer Knoblauchpresse zerkleinern und einen Teil davon auf beiden Scheiben verreiben. Eine Zehe sollte für alle 8 Scheiben ausreichend sein.
  6. Nun beide Scheiben mit etwas Salz würzen.
  7. Die abgeriebene Tomatenschale auf die Unterseite des Brotes legen.
  8. Die bereits weiche Avocado in längliche Scheiben schneiden und ca. ¼ davon auf der Unterseite des Sandwiches platzieren.
  9. Mit Salz und ein wenig Pfeffer würzen.
  10. Beide Sesamkörnerarten darüberstreuen.
  11. Zusammenklappen.
  12. Mit einem Zahnstocher stabilisieren.
  13. Fertig!
  14. Für alle weiteren Brote den Vorgang wiederholen, es lohnt sich natürlich diesen simultan auszuführen. 😉

Wer mag kann das ganze auch noch mit Oregano würzen. Das haben wir auch schon häufiger gemacht und mit „genehmigt“ markiert. 😉 Pan con Tomate ist hervorragend für unterwegs, als Frühstück, zum Abendbrot oder einfach nur für Zwischendurch. Wir könnten es eigentlich immer essen.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de