Browsing Tag

Cashewsauce mit Knoblauch

0 In Aus dem Ofen/ Hauptspeisen/ REZEPTE

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

 

  • Zubereitungszeit: 45 min
  • Portionen: 2

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse – mein neues Lieblingsessen könnte man sagen. 🙂 Bereits bei der Rezeptentwicklung vom gegrillten Spargel mit Ofengemüse habe ich festgestellt, dass mir im Ofen gebackene Zucchini wirklich sehr gut schmeckt, seitdem verwende ich sie wirklich sehr häufig. Rote Beete ist sowieso so ein Dauerbrenner bei mir und der absolute Hit sind die Blumenkohl-Wings. Omnomnom. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen dieses Rezepts! 🙂

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Zutaten – Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

  • 1 Portion „Basisrezept Blumenkohl-Wings“, bereits paniert, aber noch nicht gebacken
  • 1 frische Knolle Rote Beete
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Hand voll Feldsalat (nach Belieben mehr)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL gehackter, getrockneter Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl (hoch erhitzbar)
  • 1 Portion Cashewsauce mit Knoblauch

Ich empfehle, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Folge mir jetzt auf Pinterest!

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Zubereitung – Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

  1. Zunächst die Blumenkohl-Wings wie im Basisrezept angegeben panieren, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Paprikapulver bestreuen sowie mit Olivenöl beträufeln.
  2. Kartoffeln, Zucchini und Rote Beete waschen und ggf. den Strunk abschneiden. Die Kartoffeln in Würfel oder Ecken schneiden, je nach Belieben. Die Zucchini und die Rote Beete in Scheiben schneiden. Zuerst die Kartoffeln gemeinsam mit der Zucchini in einer Schüssel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und einem halben Löffel Rosmarin marinieren. Diese dann auf das Blech legen und dann im selben Verfahren auch die Rote Beete zubereiten.
  3. Die Knoblauchzehen in der Schale lassen und platt drücken und ebenfalls mit auf das Blech geben.
  4. Nun bei 200°C ca. 25 Minuten im Ofen backen – bitte hier selbst einschätzen wie stark dein Ofen ist, manchmal kann es nur 20 Minuten dauern bei anderen Öfen wiederum kann es auch mal 40 Minuten dauern.
  5. In der Zwischenzeit die Cashewsauce mit Knoblauch zubereiten und den Feldsalat waschen.
  6. Sobald das Ofengemüse fertig ist, mit dem Feldsalat dekorieren und die Sauce darüber geben.
Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Pinne das Rezept weiter – Blumenkohl-Wings mit Ofengemüse

Wenn du Spaß am Nachmachen dieses Rezepts hast: Hinterlasse mir gern einen Kommentar hier oder unter dem Post auf Facebook oder markiere „Der Veg ist das Ziel“ auf deinem Foto auf instagram!


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de


7 In Adventszeit/ Glutenfrei/ Hauptspeisen/ REZEPTE/ Vegan

[Anzeige] Weihnachtshäppchen mit Schnitzer-Broten plus GEWINNSPIEL

Weihnachtshäppchen

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen bezahlten Beitrag, der Werbung enthält.
  • Zubereitungszeit: 1 Stunde
  • Portionen: ca. 25 Häppchen

Heute habe ich etwas besonders Festliches für dich: Weihnachtshäppchen! Ich habe sie mit Schnitzer-Broten und Ausstechförmchen erstellt, damit sie schön weihnachtlich aussehen. Für das Topping gebe ich dir drei verschiedene Auswahlmöglichkeiten, die allesamt sehr lecker sind.

Die Brotreste, die nach dem Ausstechen entstanden sind, habe ich übrigens dann in einem Brotsalat weiterverarbeitet, indem ich sie in einer Pfanne mit etwas Olivenöl und einer Prise Salz angebraten habe.

Die glutenfreien Schnitzer-Brote

Weihnachtshäppchen

Die Weihnachtshäppchen habe ich mit verschiedenen glutenfreien Schnitzer-Broten erstellt. Alle Brote zeichnen sich durch eine stabile Konsistenz aus, wodurch die ausgestochenen Häppchen richtig schön aussehen. Ich habe folgende Brote für meine Häppchen benutzt:

  • Veggie Bread mediterran
  • Veggie Bread Garden Mix
  • Grain Mix
  • Sesam

Die Brote kannst du entweder Online im Shop von Schnitzer oder anderen Online Shops kaufen oder direkt im Bioladen. Wenn dein Bioladen die Brote noch nicht führt, frag einfach dort an, ob sie sie für dich bestellen können, das funktioniert meistens sehr gut.

Weihnachtshäppchen

Zutaten – Weihnachtshäppchen mit Schnitzer-Broten

SCHNITZER-BROTE

Jeweils eine Packung (hier kannst du natürlich nach deinem eigenen Geschmack variieren):

  • Veggie Bread mediterran
  • Veggie Bread Garden Mix
  • Grain Mix
  • Sesam

Toppings

Für das Tomaten-Topping:







Für den Fleischsalat aus Jackfruit:

nach diesem Rezept

½ Portion Cashewsauce mit Knoblauch

Weiterhin:


z.B. Schnittlauch

Ich empfehle, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Folge mir jetzt auf Pinterest!

Weihnachtshäppchen

Zubereitung – Weihnachtshäppchen mit Schnitzer-Broten

  1. Zunächst die verschiedenen Toppings nacheinander zubereiten.
  2. Für das Tomaten-Topping, die Tomate in kleine Stücke schneiden, die Knoblauchzehe pressen und zusammen mit den restlichen Zutaten vermischen. Gerne etwas ziehen lassen.
  3. Für den Fleischsalat aus Jackfruit zunächst die Jackfruit nach diesem Rezept marinieren und die Cashewsauce zubereiten. Wichtig! Bitte nimm bei beiden Rezepten nur eine halbe Portion. Wenn du natürlich viel Besuch bekommst oder selbst viel Hunger hast, kannst du auch mehr davon machen oder du isst den Rest einfach in einem Sandwich oder auf einem Burger.
  4. Die Avocado teilen, von Kern und Schale befreien und in Würfel schneiden.
  5. Alle Komponenten (marinierte Jackfruit, Cashewsauce und Avocado) miteinander vermischen.
  6. Nun Sterne, Herzen, Kreise, was du magst aus den Broten ausstechen und nach Belieben mit den verschiedenen Toppings belegen.

Gewinne ein Brotpaket von Schnitzer!

Weihnachtshäppchen

Schnitzer schenkt einer Person von euch ein Brotpaket mit dem ihr mein Rezept ganz einfach nachmachen könnt. Fehlen euch nur noch die passenden Ausstechförmchen, aber die sollten in Deutschland sicherlich leichter zu besorgen sein, als in Andalusien. 🙂

Teilnahme am Gewinnspiel

Gewinn: 1 Brotpaket von Schnitzer.
Teilnahme: Verrate mir in den Kommentaren, welches Produkt aus dem Schnitzer Shop dir besonders gut gefällt und warum! Ab 18 Jahren.
Gewinnspieldauer: Das Gewinnspiel beginnt am 18.12.2018. Teilnahmeschluss ist der 27.12.2018 23:59. Die Ermittlung des/der Gewinner*in kann ein paar Tage in Anspruch nehmen. Der/die Gewinner*in wird in diesem Beitrag bekanntgegeben und über seine/ihre Email-Adresse informiert. Wenn wir nach 48h noch keine Antwort auf unsere Nachricht erhalten haben, verlosen wir neu. Sieh also auch immer mal in deinen Spam Ordner!
Versand des Gewinns: Der Versand des Gewinns erfolgt durch Schnitzer. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich bereit, dass wir deine Adresse im Falle eines Gewinns an Schnitzer ausschließlich zum Zwecke des Versands weiterleiten.

Zwischen den gültigen Antworten wird per Losverfahren entschieden.

Lies bitte außerdem unsere ausführlichen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele.

Viel Glück!

Pinne das Rezept weiter – Weihnachtshäppchen mit Schnitzer-Broten

Weihnachtshäppchen

Wenn du Spaß am Nachmachen dieses Rezepts hast: Hinterlasse mir gern einen Kommentar hier oder unter dem Post auf Facebook oder markiere uns in deinem Foto auf instagram!


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de