Browsing Tag

Braunes Mandelmus

6 In Drinks & Smoothies/ Glutenfrei/ Laktosefrei/ REZEPTE/ Süß/ Vegan/ Zuckerfrei

Rote Beete Latte – Gesunder Powerdrink mit Geschmack

Rote Beete Latte

Rote Beete Latte

  • Zubereitungszeit: 5 min
  • Portionen: 2

Rote Beete Latte ist ein ganz tolles Getränk. Es schmeckt wahnsinnig gut, sieht grandios aus und ist gesund. An kalten Wintertagen sorgt die Rote Beete Latte für ein wärmendes Gefühl ausgehend von der Bauchregion. Herrlich! Und für die Mädchen unter uns: Es ist pink! PINK! Wir haben ein paar leckere Zutaten hinzugemischt, die die Rote Beete Latte zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis machen – versprochen! Unser Beitrag „Rote Beete – Alles über die Wunderknolle“ gibt dir Aufschlüsse darüber, was die Rote Beete so unglaublich gesund macht.

Rote Beete Latte

Rote Beete Latte

Zutaten der Rote Beete Latte





Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Rote Beete Latte

Rote Beete Latte

Zubereitung der Rote Beete Latte

  1. Die Rote Beete und den Ingwer schälen.
  2. Alle Zutaten zusammen in einen Hochleistungsmixer geben und solange mixen bis eine glatte Mischung entsteht.
  3. Die Mischung auf den Herd geben und erwärmen, jedoch nicht aufkochen lassen.
  4. Nun durch ein Sieb in eine Tasse oder eine hitzebständiges Glas geben, damit kleine Krümel im Getränk vermieden werden.

Wer es nicht so würzig mag, dem sei empfohlen den Ingwer sparsam anzuwenden, denn Ingwer ist ein ganz schöner Scharfmacher!

Genieß das warme Rote Beete Getränk! 🙂 Wenn genau wie wir nicht genug von Rote Beete bekommen kannst, schau dich mal auf unserem Blog um. Es gibt einige leckere Rezepte mit der Powerknolle. Klicke einfach oben rechts in der Zutatenliste auf „Rote Beete und du findest alle Rezepte. Sehr empfehlenswert ist unsere Rote Beete Suppe mit Grünkohl.

Wenn du das Rezept ausprobierst, schreib uns gern wie du die Rote Beete Latte fandest und noch besser: Schick uns ein Foto auf instagram oder markiere uns gerne.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

0 In Glutenfrei/ Laktosefrei/ Süß/ Vegan/ Veganes Eis/ Vegetarisch/ Zuckerfrei

Schnelle Nicecream ohne Zuckerzusatz und Milch

Nicecream

Nicecream mit roten Früchten

  • Zubereitungszeit: 5 min
  • Portionen: 1

Kennt ihr das? Manchmal braucht man einfach nur Ruhe, einen guten Film oder ein gutes Buch und dazu eine Tasse NICECREAM! 🙂 Heute ist genau so ein Tag bei mir: Meine Woche war anstrengend, traurig und gekrönt von einem Kunden aus der Hölle, der mir mit seiner Boshaftigkeit den letzten Nerv geraubt hat. Um abzuschalten habe ich mich entschieden, meine liebste Nicecream herzustellen. Das Rezept findet sich übrigens auch unter den Karten unseres immerwährenden Nachhaltigkeitskalenders “Evergreen Ideas“. Davon hier nun eine leicht abgewandelte, aber nicht weniger schmackhafte Version. Die Nicecream kommt völlig ohne zugesetzten Zucker und nur mit der Süße von Früchten aus. Ihre Bestandteile weisen allesamt beste Inhaltsstoffe auf. Sie besteht aus Heidelbeeren, Himbeeren, Bananen, Hanfsamen und braunem Mandelmus. Ein Zauberschmaus, der es in sich hat: Zahlreiche Vitamine, Antioxidantien und dank der Hanfsamen alle 20 Aminosäuren, inklusive der 9 Essentiellen. So, ich will nicht lang schnacken, hier das wirklich schnelle Rezept!

Zutaten der Nicecream ohne Zucker und Milch





Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Nicecream

Nicecream

Zubereitung der Nicecream ohne Zucker und Milch

Es gibt nur einen Zubereitungsschritt! Yiehaa.

  1. Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben oder in einer Schale mit dem Pürierstab mixen bis eine cremige Masse entsteht. Beim Hochleistungsmixer reichen 60 Sekunden völlig aus.

Wer möchte, gibt für den Augenschmaus noch ein paar gefrorene Himbeeren und Hanfsamen oben drauf! 🙂 Heidelbeeren und Himbeeren lassen sich auch sehr gut alleine einsetzen und bestimmt auch durch andere Früchte wie Brombeeren austauschen.

Ich hoffe, euch bietet die Nicecream genau wie mir eine kleine Erholung vom Alltagsstress. Ich freue mich übrigens sehr über Fotos auf instagram von eurer Variation der Nicecream. :-*

Nicecream

Nicecream


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

8 In Basics/ Brotaufstriche/ Glutenfrei/ Laktosefrei/ REZEPTE/ Süß/ Vegan/ Vegetarisch

Spekulatius-Creme – Winter, du kannst kommen!

Spekulatius-Creme

Spekulatius-Creme

  • Zubereitungszeit: 5 Min.
  • Portionen: 150g

Spekulatius-Creme! Also was wir hier in einer spontanen Aktion gezaubert haben, schmeckt wirklich spekulatiär äh.. spektakulär! Und der Witz an der Sache ist: es ist kein Spekulatius drin, noch nicht mal dieses ominöse Spekulatiusgewürz – nada. Glutenfrei und laktosefrei ist es ebenfalls – ein kleines Gaumenfest für Allergiker, Veganer und alle anderen Freunde des guten Geschmacks, mit dem der Winter kommen kann. Der Klou ist außerdem, dass das Rezept für die Spekulatius-Creme aus läppischen 4 Zutaten besteht und in 5 Minuten zubereitet ist. Man braucht weder Milch noch Industriezucker oder sonstige stark verarbeitete Produkte, um das Rezept der selbstgemachten Spekulatius-Creme umzusetzen.

Lediglich Datteln, braunes Mandelmus, Zimt* und Wasser bilden gemeinsam das Geheimnis um die sagenumwobene vegane Spekulatius-Creme! 😉 Die Datteln liefern die Klebrigkeit, das braune Mandelmus sorgt für die Cremigkeit, das Wasser lässt die Spekulatius-Creme nicht zu fest werden und der Zimt sorgt für den unverkennbaren Hauch von Winter! Darüber hinaus sind die Zutaten gesund – über die Vorteile von Datteln haben wir euch bereits berichtet – aber nicht vergessen: Datteln enthalten eine Menge Zucker, also genießt sie in Maßen – Zimt wird eine sehr große antioxidative Wirkung nachgesagt, weshalb er entzündungshemmend wirkt. Mandeln stärken die Knochen und senken den Cholesterinspiegel, darüber hinaus sind sie basisch. Also nichts wie ran an die Spekulatius-Creme. 😉

Zutaten für die Spekulatius-Creme

am liebsten natürlich von Dattelbär
z.B. von Monki*
z.B. von Lebensbaum*

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Zubereitung der Spekulatius-Creme

  1. Alle Zutaten in den Hochleistungsmixer geben und ca. 60-90 Sekunden auf höchster Stufe durchmixen.

DAS war’s! 🙂 Schon ist dieser leckere Aufstrich fertig und ihr könnt ihn euch genüsslich auf euer Frühstücksbrot streichen.

Tipp: Wer keinen besonders starken Hochleistungsmixer besitzt oder keine besonders weichen Datteln auftreiben konnte, sollte diese besser vor der Zubereitung ca. 2h in Wasser einlegen.

* Wenn du nach dem Klicken auf diesen Affiliate-Link ein Produkt in dem verlinkten Shop kaufst, unterstützt du unseren Blog, denn wir erhalten dabei eine kleine Provision. Auf dich kommen natürlich keine weiteren Kosten zu.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de