37 In Enthält Werbung/ Kuchen & Co./ REZEPTE/ Süßes

Das beste und einfachste Cookies-Rezept

Das beste und einfachste Cookies-Rezept

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Byodo Naturkost entstanden.

  • Zubereitungszeit: 15 Minuten inkl. 10 Minuten Backzeit
  • Portionen: 12

Das beste und einfachste Cookies-Rezept – und gleichzeitig dein neues Lieblingsrezept. Dieses Rezept wird dir so leicht von der Hand gehen, dass du es wahrscheinlich ab sofort jede Woche backen willst.

Das Back-Öl Exquisit von Byodo Naturkost

Back-Öl Exquisit

Ich bin ja schon seit vielen Jahren ein großer Fan von Byodo Naturkost. Die Produkte überzeugen mich durch ihre hervorragende Qualität und ihrem wunderbaren Geschmack. Ich bin zugegebenermaßen der größte Fan des süßen Senfs von Byodo. 🙂 Aber das nur nebenbei, denn heute geht es ja nicht um herzhafte Gerichte, sondern wie man die besten Cookies der Welt zaubert.

Das Back-Öl Exquisit hatte ich bereits einige Wochen in meiner Küche stehen. Ich hatte es mir aufgespart, weil ich wusste, es würde etwas Besonderes kommen. Das Back-Öl hat eine ganz besondere fein-süße Marzipannote.

In den Cookies zaubert diese einen wunderbar leichten Marzipangeschmack. In Kombination mit Mandelmilch und Kokosblütenzucker, der ja durch seine karamellisierenden Eigenschaften bekannt ist, entsteht dadurch ein unübertrefflicher Geschmack.

Ich bin ganz verzaubert. Und ich kann euch verraten, dass ich nicht die Einzige bin. Ich habe dieses Rezept bereits mit so vielen Freunden wie nie zuvor geteilt, denn jeder zweite dem ich von den Cookies berichte, möchte sie sofort selbst nachbacken. Bei dem Rezept wurde ich übrigens von Deliciously Ella inspiriert, deren Rezepte meine Küche immer wieder maßgeblich beeinflussen. Sie hatte ein köstliches Cookie-Rezept in ihrem Newsletter verschickt und ich habe es in zig Backsitzungen während der spanischen Quarantäne immer mehr abgewandelt und bin nun bei diesem Rezept angekommen. Eins kann ich euch versprechen: Ihr werdet es lieben! Weiter unten kannst du ein ganz tolles Produktpaket von Byodo gewinnen! 🙂

 

 

Das beste und einfachste Cookies-Rezept

Das beste und einfachste Cookies-Rezept

Zutaten – Das beste und einfachste Cookies-Rezept

  • 200 g glutenfreies Mehl (Ich nehme den Mehl Mix Kuchen von Bauckhof.)
  • 160 g Kokosblütenzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Fleur de Sel oder ein anderes Salz
  • 60 g Back-Öl Exquisit von Byodo Naturkost
  • 70 ml Mandelmilch (funktioniert alternativ auch mit Wasser)
  • 100 g Zartbitterschokolade, in grobe Stücke gehackt, ich nehme die 75% Zartbitterschokolade von VIVANI

Ich empfehle, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Folge mir jetzt auf Pinterest!

Das beste und einfachste Cookies-Rezept

Zubereitung – Das beste und einfachste Cookies-Rezept

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen und die gehackte Schokolade dazugeben.
  3. Nun die Mandelmilch und das Backöl Exquisit von Byodo dazugeben und am besten mit der Hand zu einer einheitlichen, klebrigen Masse verkneten.
  4. Dann ca. 12 gleichgroße Kugeln formen und diese mit genügend Abstand auf ein Backblech (bitte kein Gitterblech verwenden) legen und für zehn Minuten in den Ofen geben.
  5. Anschließend etwas abkühlen lassen.

Die Cookies schmecken bereits warm sehr gut. Ich habe jedoch festgestellt, dass sich nach 1-2 Tage das Aroma des Back-Öl Exquisit, in Kombination mit dem Aroma der Mandelmilch und dem karamelligen Kokosblütenzucker besonders gut entfalten und im Laufe der ersten 1-2 Tage immer weicher und einfach perfekt werden. Länger als 4 Tage haben die Cookies bei mir nie vorgehalten, weshalb ich nicht absehen kann, wie sie ihren Geschmack dann verändern. Tag 1-2 nach dem Backen sind jedenfalls meine Favoriten.

Das beste und einfachste Cookies-Rezept

Das beste und einfachste Cookies-Rezept

Pinne das Rezept weiter – Das beste und einfachste Cookies-Rezept

Wenn du Spaß am Nachmachen dieses Rezepts hast: Hinterlasse mir gern einen Kommentar hier oder markiere „Der Veg ist das Ziel“ auf deinem Foto auf instagram!

GEWINNSPIEL

Gewinne ein Back-Paket von Byodo mit 2 leckeren Überraschungen. Das Paket besteht aus:

Du möchtest das Paket gerne gewinnen? So machst du mit:

  • Verrate mir hier in den Kommentaren welches Rezept du mit dem Backöl gern umsetzen möchtest.

Das Gewinnspiel beginnt am 16.10.2020.

Teilnahmeschluss ist der 25.10.2020, 20:00 Uhr.

Der Gewinn wird von Byodo versendet.

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

You Might Also Like

37 Comments

  • Reply
    Claudia
    Oktober 16, 2020 at 16:36

    Ich würde gern die einfachsten Cookies nachbacken

  • Reply
    Gerti
    Oktober 16, 2020 at 16:42

    Wow. Ich kenne das Backöl leider nicht, aber ich würde sehr gerne den Eierlikörkuchen damit backen. Wen sich da der Geschmack von Marzipan entwickelt, das wäre wieder ein anderer Geschmack und stelle ich mir sehr gut vor. Vielen lieben Dank für das tolle Rezept und die Info bzgl des Backöls. Backen ist meine Leidenschaft. Vielen lieben Dank für die super Inspiration und die Gewinnchance. Bleibt gesund!

  • Reply
    Katharina
    Oktober 16, 2020 at 17:15

    Sie sehen knusprig aus. Sind sie es auch oder eher soft? Mein Sohn liebt knusprige Cookies, aber ich bekomme es nie hin. Ich würde also genau dieses Rezept hier wählen(auch ohne Gewinnspiel direkt abgespeichert) 🙂 liebe Grüße

    • Reply
      Julia
      Oktober 16, 2020 at 17:21

      Hallo Katharina, die Kekse sind außen knusprig und innen soft. 🙂

  • Reply
    Karola Dahl
    Oktober 16, 2020 at 17:25

    Muffins würde ich sehr gerne mit diesem Backöl probieren. Arbeitszeit ca. 15 Minuten
    240 g Mehl,
    ½ Pck. Backpulver
    80 g Zucker
    1 Pck. Vanillezucker
    1 Prise(n) Salz
    3 kleine Ei(er)
    100 ml Back-Öl Exquisit von Byodo Naturkost
    100 ml Flüssigkeit, teilweise ersetzbar, siehe Anleitung
    evtl. Früchte, Schokostreusel usw. als Füllung
    evtl. Schokoglasur, Buttercreme usw. als Topping/Glasur
    Die Muffins sind durchgebacken, aber nicht braun im nicht vorgeheizten Ofen nach 20 Minuten Umluft bei 180° C oder im vorgeheizten Ofen nach ca. 15 Minuten Umluft bei 150° C.

  • Reply
    Ida
    Oktober 16, 2020 at 17:55

    Deine Cookies sehen super lecker aus. Die würde ich sehr gerne backen. Denn ich liebe Cookies die innen soft sind. Außerdem würde ich sehr gerne mit dem Backöl einen Joghurtkuchen backen. Vielen Dank für die tollen Rezepte. Da stöbere ich gleich noch weiter 🙂

  • Reply
    Steffi
    Oktober 16, 2020 at 18:05

    Da jetzt ja bald die Plätzchenzeit beginnt, würde ich sehr gerne meine beiden Favoriten mit dem Backöl backen. Dieses sind die Nougatstangen und die Orangenstäbchen. Da bin ich schon gespannt. Backöl habe ich zwar noch nie verwendet, aber es hört sich super an und ist Nachhaltig. Das ist unter anderem schon ein Aspekt für mich dieses Backöl zu testen. Da ich sehr gerne und viel backe, bin ich auf das Ergebnis wirklich gespannt. 1000 Dsnk für den Tipp.

  • Reply
    Sindy
    Oktober 16, 2020 at 20:27

    Ich möchte gern den klassischen Marmorkuchen backen.

  • Reply
    Christiane Baeck
    Oktober 16, 2020 at 20:41

    Einfache Schockicookies — LECKER !!

  • Reply
    Janie
    Oktober 17, 2020 at 10:46

    ich möchte gern enen Apfelmus Kuchen backen 🙂

  • Reply
    kyr
    Oktober 17, 2020 at 13:22

    ich würde es für meine Weihnachtsbäckerei verwenden

  • Reply
    syxx
    Oktober 17, 2020 at 13:23

    ich würde damit Kardamon-Shortbread backen

  • Reply
    Silke
    Oktober 17, 2020 at 13:44

    Ich würde zuerst mal Mineralwasserkuchen backen ,den kenne ich noch aus Kindertagen und der ist sehr lecker.

  • Reply
    Wolf
    Oktober 17, 2020 at 14:43

    Ein paar Brownies würde ich damit machen

  • Reply
    Maik
    Oktober 17, 2020 at 16:40

    Leckere Kokosmakronen – die liebe ich

  • Reply
    Uta
    Oktober 17, 2020 at 17:29

    Ich würde Vanillekipferln backen. Es ist wieder Zeit dafür…. 🙂

  • Reply
    Marga
    Oktober 17, 2020 at 17:43

    Ich liebe leckere Muffins. Ob Süß oder herzhaft, alles sind superlecker. Die würde ich damit backen.

  • Reply
    SandraO
    Oktober 19, 2020 at 18:32

    Ich kenne das tolle Backöl leider noch nicht – aber die SckokoCookies klingen sowas von lecker, die würde ich sofort damit nachbacken

  • Reply
    Julika
    Oktober 20, 2020 at 09:41

    Vegane Brownies würde ich gerne damit backen.

  • Reply
    Cynthia Welters
    Oktober 21, 2020 at 20:53

    Ich würde es für Muffins und Nussecken benutzen! 🙂

  • Reply
    Skadi
    Oktober 22, 2020 at 07:01

    ich würde mich an Vanillekipferln versuchen 🙂

  • Reply
    Cindy
    Oktober 23, 2020 at 09:45

    Mit dem Backöl könnte man einen Rotweinkuchen machen. Herzliche Grüße & vielen Dank für das Gewinnspiel.

  • Reply
    Ofengucker
    Oktober 23, 2020 at 13:52

    Meinen Bratapfelgugelhupf würde ich mit dem Öl backen.

  • Reply
    Marianne Th.
    Oktober 23, 2020 at 14:01

    Das Rezept für die Cookies möchte ich gleich ausprobieren und das Backöl Exquisit von Byodo steht schon auf meiner Einkaufsliste.
    Ich kann es mir sehr gut für meine Weihnachtsbäckerei vorstellen, aber auch für vieles andere.
    Neben den Cookies werde ich wohl mein beliebtes Stollen-Konfekt zuerst damit backen. Das muß eine Woche durchziehen und ist dann so schnell verputzt, daß ich es bis Weihnachten mehrmals backen muß.
    Liebe Grüße und bleibe gesund und weiter kreativ, Marianne.

  • Reply
    Inge Stumm
    Oktober 23, 2020 at 14:41

    Ich fange mal mit den einfachen Cookies an! Bald geht ja auch die Weihnachtsplätzchen-Backphase los, da kann ich das Backöl auch wunderbar einsetzen .

  • Reply
    Kurt M.
    Oktober 23, 2020 at 15:26

    Wir würden auf jeden Fall das beste und einfachste Cookies-Rezept ausprobieren.

  • Reply
    Barbara
    Oktober 23, 2020 at 21:21

    Vanillekipferl – kanns kaum erwarten! Brauch zu Weihnachten keine anderen Kekse 😀

  • Reply
    Renate
    Oktober 24, 2020 at 12:37

    Ich würde gerne Kirschkuchen mit Streuseln mit dem Backöl ausprobieren,

  • Reply
    Lisa
    Oktober 24, 2020 at 23:03

    Ich würde damit gerne Mandel-Schoko-Cookies backen. 😋❤️

  • Reply
    Noemie Waldhauer
    Oktober 25, 2020 at 08:32

    Ich denke das Öl qürde such gut in Lebkuchen oder Spekulatius machen 🙂

  • Reply
    Melanie
    Oktober 25, 2020 at 10:46

    ich würde mit dem Backöl einen leckeren fluffigen Marmorkuchen backen wollen , ich finde der geht einfach immer und mag jeder ♥
    Schönen Sonntag wünsche ich dir ♥

  • Reply
    Katha
    Oktober 25, 2020 at 13:14

    Das klingt nach einem mega leckeren Rezept. Vielen Dank fürs Teilen ♥️
    Zum Nachbacken fehlt mir nur noch das Öl 😊 Das ist fast schon ein bisschen gemein am Sonntag Nachmittag… Liebe Grüße

  • Reply
    Rita
    Oktober 25, 2020 at 13:32

    Ich würde gerne gefüllte Kakaohütchen machen – das sind meine absoulten Lieblingsplätzchen.

  • Reply
    Lara S.
    Oktober 25, 2020 at 14:00

    Gerne leckere Cookies

  • Reply
    Chris
    Oktober 25, 2020 at 14:02

    Einen leckeren Selterskuchen…

  • Reply
    Lanea L.
    Oktober 25, 2020 at 14:21

    Ich würde gerne leckere Ingwer-Zitronen-Kekse damit machen 🙂

  • Reply
    Ann Kathrin
    Oktober 25, 2020 at 18:52

    Guten Abend,
    erstmal vielen Dank für das tolle Rezept und die super Gewinnchance.😍 Die Cookies sehen und klingen echt sehr lecker.🤤🍪 Die werden wir sicher mal ausprobieren. Außerdem würden wir mit dem Backöl auf jeden Fall unseren Zebrakuchen backen, ich bin echt gespannt ob es nen Unterschied zu normalem Öl gibt.🤔😅 Gern hüpf ich mit in den Lostopf und drück fest die Däumchen.🍀🐷

  • Leave a Reply