All Posts By

Julia

3 In Glutenfrei/ Laktosefrei/ REZEPTE/ Salate/ Vegan/ Zuckerfrei

Rote Beete Salat mit Hirse und Pinienkernen

Rote Beete Salat

Rote Beete Salat

  • Zubereitungszeit: 35 min
  • Portionen: 2

Das vegane Rezept Rote Beete Salat mit Hirse und Pinienkerne ist unser neuester Streich. Unsere neuerlichen Rezepte waren schon recht Rote Beete – lastig, wir haben ja sogar eine Rote Beete Woche hinter uns! 😉 Du magst keine Rote Beete? Ja, das ging uns lange Zeit auch so. Warum wissen wir nicht mehr, vielleicht ist sie so untypisch und wird selten in Restaurants verwendet – oder haben wir einfach nie die richtigen Gerichte bestellt. Inzwischen gehört Rote Beete schon fast zu unserem Inventar. Wir haben zunächst die eingelegte Variante aus dem Glas bevorzugt, nun sind wir soweit, regelmäßig mehrere Kilo Knollen pro Woche zu kaufen. Wichtige Infos zur Powerknolle findest du in unserem informativen Beitrag zu Rote Beete.

Rote Beete Salat

Rote Beete Salat

Zutaten – Rote Beete Salat mit Hirse und Pinienkernen




aus dem Glas



oder mehr bei Bedarf

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Rote Beete Salat

Rote Beete Salat

Zubereitung – Rote Beete Salat mit Hirse und Pinienkernen

  1. Die Hirse gründlich waschen und wie auf der Verpackung angegeben zubereiten.
  2. Die zwei Knollen Rote Beete waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Lauch ebenfalls waschen und in feine Scheiben schneiden.
  3. Zunächst die Rote Beete für 3 Minuten in Öl anbraten, den Lauch hinzugeben, weitere 2 Minuten anbraten und anschließen 100 ml Wasser hinzugeben. Zusammen mit Salz, Pfeffer und ca. einem halben Teelöffel Kurkumapulver abschmecken. Insgesamt ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Ist das Wasser bereits früher komplett eingekocht, bitte noch etwas hinzugeben.
  4. Die Hirse, sobald sie fertig ist, vom Herd nehmen und ein wenig abkühlen lassen. Für den Salat empfiehlt sich lauwarme Hirse.
  5. Nun die Pinienkerne vorsichtig in einer Pfanne anrösten.
  6. Die Rote-Beete-Lauch-Mischung vom Herden nehmen. Die Kichererbsen untermischen und die Hirse ebenfalls vorsichtig unterheben.
  7. Nun den bereits gewaschenen und vom Strunk befreiten Kraussalat vorsichtig und die Mischung heben.
  8. Alles in eine Salatschüssel geben, die Pinienkerne darüber streuen und nach Belieben mit etwas Olivenöl beträufeln.

Dass das Rezept so lecker schmeckt hätten wir selbst nicht gedacht, aber so ist es! Wenn du den Rote Beete Salat nachmachst, schreib uns gern wie du ihn fandest und noch besser: Schick uns ein Foto auf instagram oder markiere uns gerne.

Weitere Rezepte mit Rote Beete auf unserem Blog sind übrigens unser Rote Beete Burger, die Rote Beete Latte, unser Glutenfreies Frühstück, unsere Rote Beete Suppe und der Marokkanische Salat aus Wurzelgemüse (Gastrezept von mamakocht.com).

Rote Beete Salat

Rote Beete Salat

Rote Beete Salat

Rote Beete Salat


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

2 In Basics/ Dips & Saucen/ Glutenfrei/ Laktosefrei/ REZEPTE/ Vegan/ Zuckerfrei

Einfaches Avocadopesto – mit verschiedenen Varianten

Avocadopesto

Avocadopesto

  • Zubereitungszeit: 5 min
  • Portionen: 4

In Avocadopesto könnten wir uns förmlich reinlegen. #Liebe Dass man aus Avocados auch Pesto machen kann, ist uns ziemlich spät aufgefallen. Das müssen wir zugeben. Letztes Jahr hatten wir es ja bereits gewagt, Nudeln mit Avocado und Champignons zu essen, das Rezept findest du auch auf unserem Blog. Pesto kauften wir bis dato meist im Glas, wobei wir rotes Pesto am liebsten mögen. Mit grünem Pesto aus dem Glas sind wir nie so richtig warm geworden. Raphaels Mom macht auch ein wirklich sehr leckeres Pesto,das reichte uns bisher an Pesto-Probierfreude. Und eines heißen Sommernachmittags, an dem wir gerade frisches Obst und Gemüse und eine der ersten Avocados der Saison auf dem Markt gekauft hatten, blinkte plötzlich die Avocadopesto-Leuchte auf! Somit war die Idee geboren. Also haben wir uns überlegt, was denn in so ein Avocadopesto alles rein könnte.

Glücklicherweise hatten wir frischen Basilikum vom Markt mitgebracht – das war doch der perfekte Anfang. Zudem fehlten nur noch ein paar Nüsse, Gewürze, Knoblauch und Olivenöl. Allerdings hat das folgende Rezept eine viel ausgefeiltere Zusammensetzung.  Und zwar:

Zutaten für das Avocadopesto








Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Avocadopesto

Zubereitung – Avocadopesto

  1. Alle Zutaten in einen Standmixer geben und für 90 Sekunden zu einer cremigen Masse durchmischen.

Du magst dein Avocadopesto körniger?

Mixe alle Zutaten mit dem Pürierstab bis du die gewünschte Konsistenz erreichst.

Das hier beschriebene Pesto-Rezept ist nur eine Grundlage. Vielmehr kannst du herrlich variieren und mit den Zutaten, die du zuhause hast, arbeiten. Zum Beispiel kannst du den Ruccola sehr gut durch die gleiche Menge Basilikum oder frische Minze ersetzen. Weiterhin kannst du die Pinienkerne im Rezept auch durch Mandeln oder Cashewkerne ersetzen. Ferner sind die Hanfsamen vor allem für Veganer interessant, da diese über alle essentiellen Aminosäuren verfügen und eine Menge Kalorien haben. Demzufolge ist das Avocadopesto sehr variantenreich und kann vielfältig abgeändert werden. Lecker!

Achja: Wir essen das Avocadopesto mit Nudeln oder Spaghetti! Aber auch auf Brot schmeckt es köstlich!

Was ist deine Lieblingsvariation unseres Avocadopestos? Hinterlasse uns gern einen Kommentar! Wenn du ein Foto davon machst, schick es uns gern auf Facebook oder instagram!

Avocadopesto


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

6 In Drinks & Smoothies/ Glutenfrei/ Laktosefrei/ REZEPTE/ Süß/ Vegan/ Zuckerfrei

Rote Beete Latte – Gesunder Powerdrink mit Geschmack

Rote Beete Latte

Rote Beete Latte

  • Zubereitungszeit: 5 min
  • Portionen: 2

Rote Beete Latte ist ein ganz tolles Getränk. Es schmeckt wahnsinnig gut, sieht grandios aus und ist gesund. An kalten Wintertagen sorgt die Rote Beete Latte für ein wärmendes Gefühl ausgehend von der Bauchregion. Herrlich! Und für die Mädchen unter uns: Es ist pink! PINK! Wir haben ein paar leckere Zutaten hinzugemischt, die die Rote Beete Latte zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis machen – versprochen! Unser Beitrag „Rote Beete – Alles über die Wunderknolle“ gibt dir Aufschlüsse darüber, was die Rote Beete so unglaublich gesund macht.

Rote Beete Latte

Rote Beete Latte

Zutaten der Rote Beete Latte





Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Rote Beete Latte

Rote Beete Latte

Zubereitung der Rote Beete Latte

  1. Die Rote Beete und den Ingwer schälen.
  2. Alle Zutaten zusammen in einen Hochleistungsmixer geben und solange mixen bis eine glatte Mischung entsteht.
  3. Die Mischung auf den Herd geben und erwärmen, jedoch nicht aufkochen lassen.
  4. Nun durch ein Sieb in eine Tasse oder eine hitzebständiges Glas geben, damit kleine Krümel im Getränk vermieden werden.

Wer es nicht so würzig mag, dem sei empfohlen den Ingwer sparsam anzuwenden, denn Ingwer ist ein ganz schöner Scharfmacher!

Genieß das warme Rote Beete Getränk! 🙂 Wenn genau wie wir nicht genug von Rote Beete bekommen kannst, schau dich mal auf unserem Blog um. Es gibt einige leckere Rezepte mit der Powerknolle. Klicke einfach oben rechts in der Zutatenliste auf „Rote Beete und du findest alle Rezepte. Sehr empfehlenswert ist unsere Rote Beete Suppe mit Grünkohl.

Wenn du das Rezept ausprobierst, schreib uns gern wie du die Rote Beete Latte fandest und noch besser: Schick uns ein Foto auf instagram oder markiere uns gerne.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

0 In Uncategorized

Lauch Forrest, Lauch! – Unser Kleidungsshop ist da

Lauch Forrest, Lauch! Pullover

Lauch Forrest, Lauch! Pullover

Lauch Forrest, Lauch!

Es gibt Klamotten mit Message – unser neues Design hat uns dazu inspiriert, einen eigenen Kleidungsshop bei Spreadshirt zu eröffnen.

Für Männer, Frauen, Babys und Kind gibt es verschiedene Oberteile: T-Shirts, Tanktops und kuschelige Pullover. Auch ein Beutel ist im Sortiment dabei. Die Kleidungsstücke sind allesamt ökologisch.

Du kannst dir die Schmuckstücke direkt in unserem Spreadshirtshop anschauen. Wir haben uns mehrere Aufschriften ausgedacht sowie zwei Klassiker ausgewählt, auf die wir immer wieder stoßen und die an Eloquenz kaum zu schlagen sind. 😉 Mit „Lauch Forrest, Lauch!“, „Halt die Kresse, du Mixer“, „Gemüse ist mein Gemüse“ und natürlich „Der Veg ist das Ziel“ kannst du dein kleines persönliches Statement für eine pflanzenbasierte Ernährung setzen.

Der Veg ist das Ziel. Pullover

Der Veg ist das Ziel. Pullover

Einige unserer Designs sind übrigens in der Farbe „Greenery“, der Pantone-Farbe des Jahres, gehalten. Nun ein kleiner Vorgeschmack auf die Designs.

Rabattaktion – Versandkostenfreie Lieferung

Vom 10.02. bis 13.02. erhaltet ihr mit dem Code: FORYOU17 eine versandkostenfreie Lieferung. Geilo, oder?

Rabattcode für eine versandkostenfreie Lieferung: FORYOU17

 

Gemüse ist mein Gemüse

Der Spruch „Fleisch ist mein Gemüse“ ist sowas von 90er und macht doch ehrlich gesagt überhaupt keinen Sinn. Es geht nichts über ein gutes Stück .. Gemüse! 🙂

Gemüse ist mein Gemüse

Gemüse ist mein Gemüse

Halt die Kresse, du Mixer

Manchmal trifft man einfach auf richtige Mixer – da braucht man nichts beschönigen. Die bauen sich dann gerne vor einem auf und tun, was sie am besten können: Schaumschlagen. Da muss man sich dann anhören, dass sie ja viel lieber weiches Fleisch pürieren, weil das so schön saftet und leicht zu reinigen geht. Rein pflanzliche Nahrung wie Avocado oder Datteln dagegen seien total schwer wieder zu entfernen, die Reinigung sei ja so umständlich, außerdem schrumpfe von Salat die Umdrehungszahl. Natürlich Quatsch, und damit ihr euch nicht jedes Mal selbst damit auseinandersetzen müsst, überbringt euer T-Shirt einfach die Message:

Halt die Kresse, du Mixer

Halt die Kresse, du Mixer

Der Veg ist das Ziel.

Der Name unseres Blogs hat eine eigene Aussage! „Der Veg ist das Ziel.“ steht dafür, dass man sich auf den Weg hin zum Vegetarismus oder Veganismus gemacht hat. Wir sind alle nicht perfekt und nur wenigen Leuten wird es leicht fallen, auf Anhieb auf Fleisch, Fisch und Milchprodukte zu verzichten. Auch uns fiel das besonders in der Anfangszeit immer wieder mal schwer. Doch mit der Zeit wird es leichter, man lernt Alternativen kennen und verliert manchmal sogar das Verständnis für das, was man früher supergerne aß. Für diesen Prozess steht der Name „Der Veg ist das Ziel.“, denn unser Blog beabsichtigt, mit kulinarischen Highlights den Einstieg in die pflanzenbasierte Ernährung zu erleichtern. Wir können sagen, der Veg lohnt sich. Mit diesem Spruch auf deinem Oberteil oder Beutel zeigst du, dass du dich auch auf den „Veg“ gemacht hast und ermöglichst anderen vielleicht sogar einen leichten Einstieg!

Der Veg ist das Ziel.

Der Veg ist das Ziel.

Lauch Forrest, Lauch!

„Dumm ist der, der Dummes tut!“ Iss Gemüse anstatt Fleisch oder Fisch – sei kein Lauch.

Lauch Forrest, Lauch!

Lauch Forrest, Lauch!

 

I need Vitamin Sea

Gerade Veganer(!) müssen auf die ausreichende Aufnahme von Nährstoffen achten. Wegen der gefahrlichen Ernährung!!11!elf! Häufig unterschätzt wird neben dem Vitamin B12 das (britisch gesprochene) Vitamin Sea. Ein Vitamin Sea Mangel kann ernsthafte Folgen haben. Seid also fürsorglich und erinnert euer Umfeld regelmäßig daran:

I need Vitamin Sea.

I need Vitamin Sea.

 

 

Bestellst du ein Produkt, achte bitte auf die Maßangaben zu den verschiedenen Größen, damit du auch die richtige Größe findest. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Größen ein wenig anders ausfallen, als sonst üblich.

8 In Burger & Co./ Glutenfrei/ Hauptspeisen/ Laktosefrei/ Vegan/ Zuckerfrei

Rote Beete Burger – Liebe. Liebe. Liebe!

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

  • Zubereitungszeit: 55 min
  • Portionen: 5

Wir haben es getan: Rote Beete Burger. Das absolute Highlight unserer Rote Beete Woche ist unser veganer und glutenfreier Rote Beete Burger. Denn das Gerät ist ein wahres Festmahl und schmeckt einfach nur göttlich. Allein wie er aussieht! Dann noch diese Farben! Köstlich!! (Merkt man, dass ich gerade Hunger habe? 😉 ) Da das Rezept aufwendig genug ist (keine Sorge, jede Minute lohnt sich), möchte ich dich an dieser Stelle nicht zu lang auf die Folter spannen. Los geht’s:

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

Zutaten für den Rote Beete Burger

Für die Rote Beete Burger Patties:











Für den Belag:





Außerdem:


zum Belegen
zum Belegen

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

Tipp: Die frische Minze kannst du auch durch frische Petersilie ersetzen.

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

Zubereitung – Rote Beete Burger

  1. Anfänglich die Hirse waschen und wie auf der Packung angegeben kochen.
  2. Des Weiteren die Rote Beete und Möhren schälen und in ein Gefäß reiben.
  3. Weiterhin mit Pfeffer, Salz, Kurkuma, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen.
  4. Schließlich noch die frische Minze waschen, klein hacken und dazugeben.
  5. Weiterhin alles gut vermischen und ziehen lassen.
  6. Wenn die Hirse fertig ist, diese auf Zimmertemperatur und ohne Flüssigkeitsrückstände abkühlen lassen.
  7. Schließlich wird die Rote Beete-Möhren-Mischung recht viel Flüssigkeit abgeben. Damit die Burger Patties schön fest sind, kannst du der Mischung 3-4 EL Flüssigkeit abnehmen.
  8. Des Weiteren die Zwiebel in Ringe schneiden und für gut 15 Minuten in Öl auf mittlerer Hitze anbraten.
  9. Sobald du damit fertig bist, die Avocado zusammen mit einem Esslöffel Olivenöl, jeweils einem halben Teelöffel Salz und Pfeffer und einer Knoblauchzehe im Hochleistungsmixer vermischen bis eine glatte und cremige Masse entsteht.
  10. Schließlich kannst du die Patties formen. Dazu die Hirse in die Rote Beete-Möhren-Mischung geben und gut vermischen. Die Masse zu einem runden, ca. 2 cm flachen Kreis formen und in etwas Maismehl wälzen, bevor du sie nun für ca. 10 Minuten in Öl anbraten kannst. Das Wenden nicht vergessen.
  11. Schließlich die Burgerhälften nach Belieben im Ofen erwärmen.
  12. Die Burgerhälften jeweils mit der Avocadocreme bestreichen, das Rote Beete Pellet darauf legen, noch mal eine ordentliche Portion Avocadocreme hinzugeben und mit den Zwiebelringen belegen.
  13. Wenn du möchtest kannst du noch etwas frischen Salat, z.B. Feldsalat oder eine Scheibe Tomate darauf legen.
  14. Danach ist dein unglaublich köstlicher Rote Beete Burger fertig! Viel Spaß beim Essen und lass es dir schmecken.

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

Die Rote Beete Burger Pellets kannst du übrigens leicht einfrieren.

Rote Beete Burger – Schick uns dein Foto!

Das Rezept haben wir im Rahmen unserer „Rote Beete Woche“ erstellt. Dazu und alles über die Wunderknolle und die dazugehörigen Rezepte findest du in unserem Informationsbeitrag über Rote Beete. Alle Rezepte mit Rote Beete findest du übrigens auch, wenn du in der Zutatenliste auf „Rote Beete“ klickst.

Wenn du das Rezept nachkochst, schicke uns gern dein Foto davon oder teile es auf instagram! Du findest uns dort unter @dervegistdasziel.

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger

Rote Beete Burger


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

0 In Uncategorized

Autarkia – Die Green World Tour Messen

Autarkia - Green World Tour Messen

Autarkia – Green World Tour Messen

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Zumindest haben wir als Blogger in unserer kleinen persönlichen Blase das Gefühl. Jedoch wie es bei solchen Blasen meistens der Fall ist, trügt der Schein. Meldungen wie „Deutschland produziert mehr Fleisch“ , „Flugverkehr nimmt in Berlin um ein Drittel zu“ oder „Schockierende Zahlen: Das Plastik-Problem in Deutschland, Europa und im Meer“ versetzen uns regelmäßig einen Dämpfer.

Doch das Gute ist: Es gibt tausende Menschen, die sich davon nicht unterkriegen lassen und ihre Nachhaltigkeits-Message unaufhörlich verbreiten. Einer davon ist Michael Lülf, der Gründer von Autarkia. Autarkia organisiert die „Green World Tour-Messen“ in Deutschland, Österreich und hoffentlich irgendwann auf der ganzen Welt. Die erste Messe findet im Oktober 2017 in Berlin statt. Stuttgart, München und Wien folgen im kommenden Jahr, viele weitere Städte sind geplant. Die Messe wird komplett privat finanziert. Ein enormes Engagement was wir sehr unterstützenswert finden.

Die Green World Tour Messen – das Konzept

Die meisten Kritiker einer nachhaltigen Lebensweise, egal ob diese durch eine vegane oder vegetarische Ernährung, Zero Waste, Minimalismus oder anderweitig geprägt ist, sind sich bewusst, dass ihr eigener Lebensstil moralisch nicht ganz einwandfrei ist. Das zuzugeben und ein Umdenken stattfinden zu lassen, ist mit einem enormen Aufwand verbunden. Die Kritik an Anderen fällt oftmals leichter als selbst anzufangen und etwas zu ändern. Doch wer kann es einem verübeln? Stoßen wir doch täglich auf zahlreiche Hürden, die den Einstieg in eine nachhaltige Lebensweise erschweren. Fehlendes Wissen, Bequemlichkeit, Zeit und Geld gehören zu den Faktoren die uns hemmen.

Trotzdem: Der Großteil unserer Bevölkerung hat Interesse an fairen, gesunden und nachhaltigen Produkten, Erneuerbaren Energien und moderner Mobilität ohne dabei endlos Emissionen in die Atmosphäre zu jagen.

Genau da setzt Autarkia mit dem Konzept der Green World Tour Messen an. Besuchern werden fundierte Informationen über Nachhaltigkeitskonzepte geboten, neueste technologische Entwicklungen präsentiert, Einsparpotentiale aufgezeigt und das Beste: Konkrete, bequeme Einkaufsmöglichkeiten für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen finden sich direkt auf der Messe.

Die Besucher bekommen bereits im Vorfeld die Möglichkeit, sich mit Ausstellern zu verabreden. Es gibt Vortragsreihen, zu denen man sich anmelden kann. Eine spezielle Online-Matching-Plattform gleicht das Angebot der Aussteller mit den Interessen der Besucher ab – so kann man sich im Vorfeld gezielt auf seinen Messebesuch vorbereiten.

Die Green World Tour Messen haben ein spannendes Ziel:

Autarkia macht Nachhaltigkeit zum Mainstream!

In diesem Video gibt es noch mal eine schöne Zusammenfassung des Konzepts der Green World Tour Messen:

Adressaten der Green World Tour Messen

Neben dem typischen Nachhaltigkeitspublikum sprechen die Green World Tour Messen vor allem Menschen an, die sich bisher wenig bis gar nicht mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandergesetzt haben.

Für wen sind die Green World Tour Messen also etwas? Grundsätzlich für jeden! Im Speziellen richtet sie sich an:

  • Bürger, die sie für Nachhaltigkeit interessieren, bisher jedoch kaum Berührungspunkte damit hatten
  • Bürger, die sparen wollen
  • Bürger, für die eine gesunde Ernährung und ein fairer Handel wichtig sind
  • Hausbesitzer und solche die es werden möchten
  • Gewerbetreibende und Vertreter von Organisationen, die ihr Unternehmen/ihre Organisation nachhaltig weiterentwickeln möchten

Anmerkung: Die hier genannten Bürger sind nicht zu verwechseln mit diesen gesunden Burgern. 😉

Themenbereiche der Green World Tour Messen

Das Spektrum der Green World Tour Messen umfasst sämtliche Themen, die uns im Alltag begegnen, nur dass diese aus einer nachhaltigen Perspektive betrachtet werden. Dazu gehören:

Mobilität & Logistik
  • E-Autos
  • E-Bikes
  • Lade-Infrastruktur
  • CO2-arme/-neutrale Transportmöglichkeiten
Strom & Wärme
  • Photovoltaik-Anlagen
  • Solarthermie
  • Windkraft
  • Grüner Strom
  • Energiemanagement und -speicher
  • CO2-neutrale Heizsysteme
Bauen & Sanieren
  • Zukunftsweisende Baukonzepte
  • Baubiologie
  • Architektur
  • Dämmen & Belüften
Lifestyle & Konsum
  • Bio-, Vegan- und Fair Trade-Produkte
  • Energiesparende Haushaltsgeräte
  • Green Living
Geld & Versichern
  • Grüne Banken und Versicherungen
  • Faire Investments
Ausbildung & Karriere
  • Grüne Ausbildungen und Studiengänge
  • Jobs mit Sinn
Gewerbe & Wissenschaft
  • Nachhaltige Druckereien und Bürobedarf
  • CO2-Kompensationsmöglichkeiten
  • LED-Lichttechnik
  • Grüne Forschungsprojekte aus der Wissenschaft

Autarkia und die Green World Tour Messen brauchen deine Unterstützung!

Du findest Autarkia und die Idee der Green World Tour Messen auch so toll wie wir? Melde dich gern unter info (at) dervegistdasziel.de, falls du Autarkia unterstützen möchtest.

Wie kann eine Unterstützung aussehen?

  • Du bist Blogger und möchtest das Messekonzept ebenfalls auf deinem Blog vorstellen
  • Du bist Blogger und hast Lust einen Gastbeitrag auf dem Blog von Autarkia zu veröffentlichen
  • Du möchtest dein Produkt auf der Messe ausstellen
  • Du möchtest die Verbreitung der Messetermine via Social Media unterstützen

Über weitere Ideen und Anregungen freuen wir uns sehr!

Jede Unterstützung zählt! Autarkia findest du auch auf Facebook und instagram.

Übersicht zu den Terminen der Green World Tour Messen

Last but not least geben wir dir hier noch mal eine genaue Auflistung der Termine für die anstehenden Green World Tour Messen:

13./14. Oktober 2017 Berlin
23./24. Februar 2018 Stuttgart
06./07. April 2018 München
04./05. Mai 2018 Wien

Green World Tour Messen

Green World Tour Messen

 

0 In Glutenfrei/ Hauptspeisen/ Laktosefrei/ Suppen/ Vegan/ Vegetarisch/ Zuckerfrei

Rote Beete Suppe mit Grünkohl – Eine wahre Geschmacksfreude

Rote Beete Suppe

Rote Beete Suppe

  • Zubereitungszeit: 35 min
  • Portionen: 4

Rote Beete Suppe mit Grünkohl – Winterzeit ist doch irgendwie auch Suppenzeit oder? In den letzten Wochen haben wir Rote Beete sehr für uns entdeckt. Alles fing mit einfacher Roter Beete aus dem Glas an, die wir an Salate gegeben haben, später dann auf’s Brot und seit ein paar Wochen kaufen wir das leckere Wurzelgemüse gleich als Knollen – und das kiloweise. Wundere dich also nicht, wenn du in Zukunft das ein oder andere Rezept mit Roter Beete siehst. Vielleicht werden es auch nur noch Rezepte mit Roter Beete sein. 😉 Wir haben ernsthaft schon über eine „Rote Beete Woche“ auf Der Veg ist das Ziel nachgedacht. Das wäre doch mal was! Edit: Wir befinden uns in der Rote Beete Woche. 😉 Als erstes möchten wir dir diese leckere vegane Rote Beete Suppe vorstellen, die wir spontan gezaubert haben. Ein ganz schön gesundes Süppchen ist es übrigens. Warum? In unserem Beitrag „Rote Beete – Alles über die Wunderknolle“ findest du wichtige Infos zu den Vorteilen des Knollengemüses.

Rote Beete Suppe

Rote Beete Suppe

Zutaten der Rote Beete Suppe






Bitte darauf achten, eine glutenfreie Variante zu benutzen, falls nötig!

aus dem Glas




nach Belieben

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Rote Beete Suppe

Rote Beete Suppe

Zubereitung der Rote Beete Suppe

  1. Die Zwiebel schälen und klein schneiden.
  2. Möhren, Süßkartoffel und Rote Beete ebenfalls schälen und jeweils in Scheiben, Würfel bzw. Streifen schneiden.
  3. Alles zusammen für ca. 5 Minuten in etwas Öl anbraten und regelmäßig umrühren, damit nichts anbäckt.
  4. Die Masse nun mit Wasser auffüllen, sodass alles gut bedeckt ist. Nach Belieben bereits heißes Wasser benutzen.
  5. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma, Paprikapulver und nach Belieben Gemüsebrühe abschmecken und für ca. 10 Minuten kochen lassen.
  6. Nun den Grünkohl waschen und in kleine Stücken schneiden und zur Suppe hinzugeben. Das Ganze ca. 5 Minuten weiter kochen.
  7. Den Räuchertofu in Würfel schneiden und gemeinsam mit den bereits gekochten Linsen zur Suppe hinzugeben und weitere 8 Minuten kochen lassen.
  8. Die Suppe regelmäßig abschmecken und ggf. nachwürzen oder mit Wasser verlängern, bis der eigene Geschmack getroffen wurde.

Lass es dir schmecken! 🙂 Wenn du das Rezept nachkochst, schreib uns gern wie du die Rote Beete Suppe fandest und noch besser: Schick uns ein Foto auf instagram oder markiere uns gerne.

 

Rote Beete Suppe

Rote Beete Suppe


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

2 In Uncategorized

Rote Beete – Alles über die Wunderknolle

Rote Beete

Rote Beete – Die Wunderknolle

Rote Beete oder auch Rote Bete hat viele Namen. Im Süddeutschen und in Österreich nennt man sie auch Rote Rübe oder Rahner. In der Schweiz ist sie die Rande. Sie stammt aus der Mittelmeerregion. Ihr spanischer Name ist „Remolacha“.

Noch vielfältiger als ihre Namen sind ihre gesundheitlichen Vorzüge und ihre Einsatzmöglichkeiten.

Rote Beete und ihre gesundheitlichen Vorzüge

Dass Rote Beete gesund ist, steht außer Frage. Doch was steckt eigentlich alles in der roten Wunderknolle?

Rote Beete

Rote Beete

Zunächst die hard facts pro 100 g:

Kalorien (kcal)
41
Ballaststoffe (g)
2,5
Kohlenhydrate (g)
8,6
Fett (g)
0,1
Eiweiß (g)
1,5
Wasser (%)
86

Pro 100 g Rote Beete finden sich folgende Vitamine in der Powerknolle:

Beta-Carotin (µg)
10
Vitamin E (mg)
0,1
Vitamin B1 (mg)
0,02
Vitamin B2 (mg)
0,04
Vitamin B6 (mg)
0,05
Folsäure (µg)
80
Vitamin C (mg)
10

Rote Beete ist ebenfalls reich an Mineralstoffen. Pro 100 g Rote Beete finden sich folgende Mineralstoffe in der gesunden Knolle:

Natrium (Na)
60
Kalium (K)
410
Calcium (Ca)
15
Magnesium (Mg)
20
Phosphat (P)
45
Eisen (Fe)
0,9
Zink (Zn)
0,4

Quelle: Apothekenumschau

Hoher Gehalt an Vitamin B, darunter das unter Folsäure bekannte Vitamin B9, Kalium und Eisen – wie man sieht, stecken in der Knolle sehr viele Vitamine und Mineralstoffe.

Rote Beete zu essen ist gut für die Gesundheit! Ihr Beta-Carotin-Gehalt stärkt die Sehkraft, blutdrucksenkend soll sie ebenfalls wirken und da ihr Konsum die Bildung von Mitochondrien begünstigt, hält sie uns außerdem jung.

Ihre Farbe verdankt sie dem natürlichen Farbstoff Betanin, der auch in der Lebensmittelindustrie als natürliches Färbemittel eingesetzt wird. Dem Farbstoff wird nachgesagt, Gefäße zu schützen und sogar Krebszellen abzuwehren.

Rote Beete

Rote Beete und ihr Farbstoff Betanin

Rote Beete – wir sind verliebt in dich!

Vorsicht bei Nierensteinen: Solltest du zur Bildung dieser neigen, ist Rote Beete nur in Maßen zu genießen, da sie die Nierenstein begünstigende Oxalsäure in relativ hoher Menge enthält.

Zubereitungsarten von Rote Beete

Rote Beete kann man roh essen, einkochen, im Ofen backen, zu Chips verarbeiten, in Suppen kochen, in der Pfanne anbraten oder trinken. Die Einsatzmöglichkeiten sind schier unendlich. Der Grund warum wir über diese Powerknolle einen extra Beitrag schreiben, ist dass wir sie in den letzten Wochen förmlich für uns entdeckt haben und somit heute eine Rote Beete Woche ausrufen! Für die folgenden Tage haben wir mehrere köstliche Rezepte vorbereitet. Doch bevor es soweit ist, geben wir schon mal ein paar Inspirationen, was man mit Roter Beete alles anstellen kann. Die kommenden Rezepte verlinken wir dann auch in diesem Beitrag.

Rezeptideen für Rote Beete:

Rote Beete

Rote Beete

13 In Bücher/ Glutenfrei/ GREEN LIFESTYLE/ Laktosefrei/ Süß/ Zuckerfrei

[REZENSION] Gesund backen ist Liebe + GEWINNSPIEL + REZEPT

Gesund backen ist Liebe

Gesund backen ist Liebe

Gesund backen ist Liebe! Schon seit Monaten folgen wir dem instagram Profil „Carrots for Claire“ von Veronika Pachala. Veronika ist die Mutter von Claire, die in ihren jungen Jahren schon mit einigen Lebensmittelunverträglichkeiten zu kämpfen hat – sie muss auf Kuhmilchprodukte, Weizen und künstliche Zusätze wie Geschmacksverstärker verzichten. Veronika hat die Sache hervorragend gelöst und stellt auf ihrem Blog leckere Rezepte vor, die sie für ihre kleine Claire zubereitet, häufig sind diese vegan. Ende letzten Jahres war es nun soweit: Sie brachte das Buch „Gesund backen ist Liebe“* heraus. Das Buch ist ihr zweites „Baby“, vielleicht kennen einige bereits ihr Kochbuch „Gesund kochen ist Liebe“*.

Wir haben das Backbuch sorgfältig angeschaut, Rezepte ausprobiert, es bereits Freunden und Verwandten empfohlen und möchten nun auf „Der Veg ist das Ziel“ unsere Rezension dazu vorstellen.

Inhalt von „Gesund backen ist Liebe“

Auf den ersten 24 Seiten beschreibt Veronika Pachala zunächst, welche Produkte sie verwendet und welche Eigenschaften diese haben. Dabei geht sie auf Getreide, Pseudogetreide und Mehle, Fette und Süßungsmittel, Eier und ihre pflanzlichen Alternativen, Aromen, Backtriebmittel und Superfruits ein und gibt tolle Tipps. Chia-Ei, Leinsamen-Ei und schnelle selbstgemachte Pflanzenmilchalternativen gehören dazu.

Die nächsten Seiten sind feinen Kuchen und beerigen Tartes gewidmet, es folgen fantastische Torten und Tarteletts, wo sich auf Seite 62 auch unser absolutes Lieblingsrezept befindet (das Rezept dürfen wir ebenfalls mit unseren Lesern teilen), danach geht es zu Allerlei Muffins, Brownies und Gebäck sowie Raffinierte Waffeln, Strudel und Brote, bevor das Backbuch letztlich mit herrlichen Weihnachtsrezepten endet.

Das tolle an dem Buch ist die Vielfalt –  es ist für gefühlt jeden Bedarf etwas dabei. Für vegane und glutenfreie Rezepte gibt es sogar ein eigenes Register. Das Buch sollte in keinem Haushalt fehlen, in dem Veganer, Laktose- oder Glutenintolerante zu Hause oder ständig zu Gast sind. Wir mögen es vor allem wegen dieser bunten Mischung und der Möglichkeit es Freunden und Verwandten zu schenken, die weder vegan leben noch glutenintolerant sind, aber trotzdem gern für uns oder andere etwas zur Hand haben möchten, wenn man sie mal besucht. Außerdem zeigt es ihnen so, dass andere Ernährungsformen ebenfalls sehr gut schmecken können und vor allem sehr gesund sind! (Vielleicht überzeugt es ja so den ein oder anderen Omni, auch mal etwas veganes auszuprobieren *zwinkerzwinker*).

Nach Absprache mit dem Verlag dürfen wir sogar ein Rezept aus dem Buch vorstellen. Wir haben tatsächlich schon einige ausprobiert, doch das Rezept der „Nuss-Nougat-Crunch-Cremetorte“ ist unser absoluter Favorit. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Deutsche Sprache, die solche Namen überhaupt ermöglicht.

Nuss-Nougat-Crunch-Cremetorte nach dem Buch „Gesund backen ist Liebe“ von Veronika Pachala

Gesund backen ist Liebe

Das Rezept ist für eine 24 cm-Durchmesser Springform ausgelegt.

Zubereitungszeit: 1 Stunde + Backzeit: 10-12 Minuten + 1 Stunde Kühlzeit + Mindestens 3 Stunden Einweichzeit + Unvergessliche Genußzeit

Zutaten

Für die Füllung




wir haben Reismilch verwendet


(optional)

Für den Boden






Für die Schokoglasur





Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Gesund backen ist Liebe

Nuss-Nougat-Crunch-Cremetorte

Zubereitung

  1. Zunächst die Cashewkerne waschen und für mindestens drei Stunden einweichen. (Bitte maximal 12 Stunden einweichen)
  2. Die Haselnüsse für den Boden auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene für 10-12 Minuten backen. Bitte hin und wieder wenden, damit nichts anbrennt.
  3. Die Haselnüsse anschließend abkühlen lassen und sobald abgekühlt, die Haut vorsichtig mit einem Küchenhandtuch entfernen.
  4. Bis auf einen EL alle Haselnüsse in einem Hochleistungsmixer mahlen, bis Öl aus ihnen austritt. Darauf achten, dass die Haselnüsse bis dahin mit keiner Flüssigkeit in Berührung kommen.
  5. Zu der entstandenen Haselnusscreme nun Ahornsirup, Salz, Kokosöl und Kakaopulver hinzugeben und nochmals mixen. Die Buchweizenflakes nach Belieben ganz oder etwas zerbröselt unter die Masse rühren.
  6. Nun eine Springform mit Frischhaltefolie (haben wir wegen des Plastikverbrauchs weggelassen) auslegen und diese unglaublich leckere Masse an den Boden andrücken.
  7. Die Springform nun für 30 Minuten in das Kühlfach stellen.
  8. Die eingeweichten Cashews abgießen, waschen und gut abtropfen lassen und nun mit den Datteln im gereinigten Hochleistungsmixer zu einer cremigen Masse verrühren.
  9. Pflanzenmilch (wir empfehlen Reis- oder Mandelmilch) zusammen mit dem Kokosöl vorsichtig erwärmen. Diese Mischung nun zusammen mit Salz und Vanille in die Cashew-Dattel-Mischung geben und nochmals mixen. Nach Belieben mit Ahornsirup abschmecken.
  10. Die entstandene und sowas von leckere (sorry!! ;)) Cashewcreme nun auf dem gekühlten Boden der Springform verteilen und nochmals mindestens 30 Minuten im Kühlfach aufbewahren.
  11. Nun alle Zutaten für die Glasur miteinander verrühren und sobald die Torte fertig gekühlt ist, diese damit beträufeln. Die restlichen Haselnüsse nach Belieben fein hacken und die Torte damit dekorieren.
Gesund backen ist Liebe

Gesund backen ist Liebe

Die Torte kann bis zu 4 Wochen im Gefrierfach aufbewahrt werden. Vor dem Servieren 30 Minuten antauen lassen.

Gewinne ein Exemplar von „Gesund backen ist Liebe“ von Veronika Pachala

Gesund Backen ist Liebe"

Gewinne ein Exemplar von „Gesund Backen ist Liebe“

Jetzt haben wir viel von diesem tollen Buch geschwärmt und so ein leckeres Rezept vorgestellt, da möchten wir auch gleich noch die Gelegenheit nutzen ein Exemplar von „Gesund backen ist Liebe“ unter unseren Lesern zu verlosen! Was musst du nun tun, um am Gewinnspiel teilzunehmen? Melde dich zu unserem Newsletter an! Hier mehr:

Teilnahmebedingungen für die Verlosung

Teilnehmen können alle Personen, die sich zwischen der Veröffentlichung des Beitrags und Freitag, dem 10.02.2017, 20 Uhr zu unserem Newsletter anmelden.** Solltest du bereits unseren Newsletter abonniert haben und möchtest trotzdem am Gewinnspiel teilnehmen, hinterlasse uns einen Kommentar unter diesem Beitrag, dann werden wir dich ebenfalls bei der Auslosung berücksichtigen.



* Notwendige Angabe

Vergiss bitte nicht, die Anmeldung zum Newsletter in deinem Posteingang zu bestätigen. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

Übrigens: Wer derzeit unseren Newsletter abonniert, bekommt von uns „Die alternative Wunschliste für Nachhaltigkeitsfans“ kostenlos zum Download geschenkt. Win-Win oder? 🙂

Die Bekanntgabe des/der Gewinners/in erfolgt nach Beendigung des Gewinnspiels per E-Mail. Bitte achte darauf, dass du deine E-Mails checkst, der Gewinn verfällt nach 48h und wird neu ausgelost.

Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich, mit unseren ausführlichen Teilnahmebedingungen einverstanden. Diese findest du hier.

Das Backbuch "Gesund backen ist Liebe" wurde uns freundlicherweise vom Riva Verlag zur Verfügung gestellt. Danke! :) Den Artikel dazu haben wir freiwillig geschrieben. Wir empfehlen das Kochbuch bei Thalia.de* zu kaufen, anstatt bei Amazon (Gründe: schlechte Arbeitsbedingungen, zu viel Druck auf Verlage etc.).

* Affliate-Link
** Die Newsletter-Anmeldung ist erst vollständig abgeschlossen, wenn du sie bestätigt hast. Hierfür bekommst du eine E-Mail an deine angegebene Adresse gesendet.

0 In Glutenfrei/ Laktosefrei/ Süß/ Vegan/ Veganes Eis/ Vegetarisch/ Zuckerfrei

Schnelle Nicecream ohne Zuckerzusatz und Milch

Nicecream

Nicecream mit roten Früchten

  • Zubereitungszeit: 5 min
  • Portionen: 1

Kennt ihr das? Manchmal braucht man einfach nur Ruhe, einen guten Film oder ein gutes Buch und dazu eine Tasse NICECREAM! 🙂 Heute ist genau so ein Tag bei mir: Meine Woche war anstrengend, traurig und gekrönt von einem Kunden aus der Hölle, der mir mit seiner Boshaftigkeit den letzten Nerv geraubt hat. Um abzuschalten habe ich mich entschieden, meine liebste Nicecream herzustellen. Das Rezept findet sich übrigens auch unter den Karten unseres immerwährenden Nachhaltigkeitskalenders “Evergreen Ideas“. Davon hier nun eine leicht abgewandelte, aber nicht weniger schmackhafte Version. Die Nicecream kommt völlig ohne zugesetzten Zucker und nur mit der Süße von Früchten aus. Ihre Bestandteile weisen allesamt beste Inhaltsstoffe auf. Sie besteht aus Heidelbeeren, Himbeeren, Bananen, Hanfsamen und braunem Mandelmus. Ein Zauberschmaus, der es in sich hat: Zahlreiche Vitamine, Antioxidantien und dank der Hanfsamen alle 20 Aminosäuren, inklusive der 9 Essentiellen. So, ich will nicht lang schnacken, hier das wirklich schnelle Rezept!

Zutaten der Nicecream ohne Zucker und Milch





Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Nicecream

Nicecream

Zubereitung der Nicecream ohne Zucker und Milch

Es gibt nur einen Zubereitungsschritt! Yiehaa.

  1. Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben oder in einer Schale mit dem Pürierstab mixen bis eine cremige Masse entsteht. Beim Hochleistungsmixer reichen 60 Sekunden völlig aus.

Wer möchte, gibt für den Augenschmaus noch ein paar gefrorene Himbeeren und Hanfsamen oben drauf! 🙂 Heidelbeeren und Himbeeren lassen sich auch sehr gut alleine einsetzen und bestimmt auch durch andere Früchte wie Brombeeren austauschen.

Ich hoffe, euch bietet die Nicecream genau wie mir eine kleine Erholung vom Alltagsstress. Ich freue mich übrigens sehr über Fotos auf instagram von eurer Variation der Nicecream. :-*

Nicecream

Nicecream


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

1 In Glutenfrei/ Laktosefrei/ REZEPTE/ Salate/ Vegan/ Vegetarisch/ Zuckerfrei

Marokkanischer Salat aus Wurzelgemüse [Gastrezept]

Marokkanischer Salat aus Wurzelgemüse

Marokkanischer Salat aus Wurzelgemüse

  • Zubereitungszeit: 30 Min.
  • Portionen: 4

Für das leckere saisonale Rezept „Marokkanischer Salat aus Wurzelgemüse“ haben wir uns einen Gast eingeladen: Corinna von mamakocht! Nun geht’s los:
Dieser winterliche Salat aus Kohlrabi, rote Beete und Möhren erhält sein intensiv, würziges Aroma durch eine Marinade aus Zitrone, Kreuzkümmel, Koriander und Paprika. Nehmt noch frische Petersilie und die Blätter des Koriander dazu und ihr habt eine Geschmacksexplosion auf der Zunge und eine Myriade an Gutem in eurem Bauch: Vitalstoffe aus roter Beete und den anderen Wurzelgemüsen, gepaart mit den Antioxidantien und Vitaminen  der grüne Blätter, dazu die Extraportion Vitamin C aus der Zitrone und die wohltuende Wirkung der Gewürze.

Aaaahh. Einfach eine Wohltat für Körper und Seele.

Bevor es losgehen kann, hier eine Auflistung der Utensilien, die ihr dazu benötigt:

 Schneiberett und Messer, Sparschäler, mittelgroße Schüssel, Zitronenpresse

Zutaten – Marokkanischer Salat aus Wurzelgemüse










Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Zubereitung – Marokkanischer Salat aus Wurzelgemüse

  1. Zitrone auspressen, aus den Gewürzen, der Zitrone und dem Olivenöl eine Marinade herstellen.
  2. Gemüse schälen, in dünne Scheiben und anschließend und in Stifte schneiden ; (falls es schnell gehen muss, kann man das Gemüse natürlich auch raspeln).
  3. Gemüse gut mit der Marinade vermischen und ziehen lassen, wenn möglich über Nacht.
  4. in der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden.
  5. Zusammen mit der Petersilie anrichten.
Wir danken Corinna für das tolle Rezept - Besucht sie doch auf mamakocht.com

 

Marokkanischer Salat aus Wurzelgemüse

Marokkanischer Salat aus Wurzelgemüse


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

0 In Basics/ Brotaufstriche/ Glutenfrei/ Laktosefrei/ REZEPTE/ Vegan/ Vegetarisch/ Zuckerfrei

Herzhafter Hummus mit Räuchertofu

Herzhafter Hummus mit Räuchertofu

Herzhafter Hummus mit Räuchertofu

  • Zubereitungszeit: 15 min.
  • Portionen: 150 g

Zum Rezept unseres herzhaften Hummus mit Räuchertofu  inspirierte uns die Füllung unserer vegan gefüllten Paprikaschoten mit Wildreis. Als wir die Füllung erstellt haben, haben wir ein wenig mehr davon gemacht und diese zu einem leckeren Hummus weiterverarbeitet. Der Räuchertofu gibt dem Hummus dabei eine sanfte Note, die etwas an Leberwurst erinnert.

Zutaten für den herzhaften Hummus mit Räuchertofu











Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Herzhafter Hummus mit Räuchertofu

Herzhafter Hummus mit Räuchertofu

Zubereitung des herzhaften Hummus mit Räuchertofu

  1. Räuchertofu in sehr kleine Würfelstücke schneiden.
  2. Zwiebel schälen und in kleine Stückchen schneiden.
  3. Knoblauchzehe pressen.
  4. Alle Zutaten in einem Standmixer oder mit einem Pürierstab zu eine homogenen Masse verrühren.
  5. In ein ausgewaschenes Marmeladenglas füllen und kühl lagern.

Bitte innerhalb von 2-3 Tagen aufbrauchen.

Herzhafter Hummus mit Räuchertofu

Herzhafter Hummus mit Räuchertofu


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

2 In Burger & Co./ Glutenfrei/ Hauptspeisen/ Laktosefrei/ Vegan/ Vegetarisch/ Zuckerfrei

Leckerer Falafel Burger + Bauckhof glutenfrei

Hallo ihr Lieben,

wir fangen das neue Jahr für euch besonders gut an. Zunächst starten wir mit dem leckersten Rezept der Welt: Falafel Burger – F A L A F E L  B U R G E R – glutenfrei, laktosefrei und von königlichem Geschmack. Wir müssen gestehen, die Falafelmischung haben wir nicht selbst hergestellt, sondern fertig gekauft und das ist der zweite Teil dieses Beitrags: Wir stellen euch Bauckhof vor und verlosen ein richtig tolles Probepaket unter allen, die sich zu unserem Newsletter anmelden. Mehr dazu weiter unten. Kommen wir nun erstmal zum wichtigsten, dem Rezept! 🙂

Glutenfreier Falafel Burger

Glutenfreier Falafel Burger

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Portionen: 4

Zutaten für den glutenfreien Falafel Burger

Hier kaufen.*



 z.B. von Lebensbaum*
 z.B. von Naturata*
 z.B. von Byodo*

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Glutenfreier Falafel Burger

Glutenfreier Falafel Burger

Zubereitung des glutenfreien Falafel Burger

  1. Die Masse der Falafelmischung* wie auf der Packung angegeben zubereiten.
  2. Da diese ca. 15 Minuten ruhen muss, in der Zwischenzeit den Burgerbelag zubereiten.
  3. Dafür die Avocado mittig aufschneiden, entkernen und in Scheiben schneiden (ohne Schale versteht sich).
  4. Die Tomate ebenfalls in große Scheiben schneiden.
  5. Die Champignons in Scheiben schneiden und auf einem Backblech verteilen. Mit Pfeffer und Salz würzen und mit Olivenöl beträufeln und für ca. 10 Minuten bei 200°C im Ofen backen. Nach Belieben kann man das auch mit den Tomatenscheiben machen – wir mögen sie am liebsten knackfrisch auf unserem Falafel Burger.
  6. Die Falafelmischung nun zu acht gleichgroßen, knapp 1cm dicken Pellets formen und in einer Pfanne (wie auf der Packung angegeben) in Öl anbraten.
  7. Sind die Falafel Burgerhälften fertig einfach mit den bereits vorbereiteten Zutaten belegen.
  8. Nach Belieben mit Olivenöl, Sesam oder frischen Kräutern garnieren.

Und nun: Reinbeißen bitte! 🙂

Glutenfreier Falafel Burger

Glutenfreier Falafel Burger


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

Gewinne ein Paket mit glutenfreien Köstlichkeiten von Bauckhof

Bauckhof - Glutenfreie Produkte

Bauckhof – Glutenfreie Produkte

 

Bauckhof zählt zu einem unserer liebsten Herstellern von Lebensmitteln. Warum? Bauckhof stellt hochwertige Bio-Produkte her, die uns bisher noch nie enttäuscht haben und am besten gefällt uns die großartige Auswahl an glutenfreien Produkten. Ob Haferflocken, Brotmischungen oder leckere Burgermischungen – geschmacklich sind die Produkte oft weit besser als die glutenhaltigen Alternativen und machen einem somit die Glutenunverträglichkeit erträglicher. Mehr Informationen zu Bauckhof findet ihr übrigens auf ihrer Webseite.

Als wir Bauckhof von unserem Falafel Burger erzählt haben, haben sie uns ein tolles Probepaket zukommen lassen. Ein ebensolches Paket dürfen wir nun unter unseren Lesern verlosen! Alle Produkte sind glutenfrei. Das Bauckhof-Paket besteht aus folgenden Fertigmischungen mit denen man tolle Burger zaubern kann:

  • Harissa Falafel
  • Falafel
  • Tomaten Burger mit Basilikum #yummi
  • Glutenfreier Haferburger
  • 3-Korn-Puffer

Na ist das was? Neben der Falafelmischung haben wir auch schon die Tomaten Burger Mischung mit Basilikum ausprobiert – ein Gedicht! Was musst du nun tun, um am Gewinnspiel teilzunehmen? Melde dich zu unserem Newsletter an! Hier mehr:

Teilnahmebedingungen für die Verlosung

Teilnehmen können alle Personen, die sich zwischen der Veröffentlichung des Beitrags und Dienstag, dem 10.01.2017, 20 Uhr zu unserem Newsletter anmelden.** Solltest du bereits unseren Newsletter abonniert haben und möchtest trotzdem am Gewinnspiel teilnehmen, hinterlasse uns einen Kommentar unter diesem Beitrag, dann werden wir dich ebenfalls bei der Auslosung berücksichtigen.



* Notwendige Angabe

Vergiss bitte nicht, die Anmeldung zum Newsletter in deinem Posteingang zu bestätigen. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

Die Bekanntgabe des/der Gewinners/in erfolgt nach Beendigung des Gewinnspiels auf unserer Facebookseite sowie per E-Mail. Bitte achte darauf, dass du deine E-Mails checkst, der Gewinn verfällt nach 48h und wird neu ausgelost.

Hinweis: Der Gewinn wird durch die Bauckhof GmbH versendet, mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich ausdrücklich damit einverstanden, dass wir deine Adressdaten im Falle eines Gewinns an Bauckhof weitergeben.

Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich, mit unseren ausführlichen Teilnahmebedingungen einverstanden. Diese findest du hier.

* Wenn du nach dem Klicken auf diesen Affiliate-Link ein Produkt in dem verlinkten Shop kaufst, unterstützt du unseren Blog, denn wir erhalten dabei eine kleine Provision. Auf dich kommen natürlich keine weiteren Kosten zu.

** Die Newsletter-Anmeldung ist erst vollständig abgeschlossen, wenn du sie bestätigt hast. Hierfür bekommst du eine E-Mail an deine angegebene Adresse gesendet.

2 In Glutenfrei/ Hauptspeisen/ Laktosefrei/ Vegan/ Vegetarisch/ Zuckerfrei

Vegan gefüllte Paprikaschoten mit Wildreis

Vegan gefüllte Paprikaschoten mit Wildreis

Vegan gefüllte Paprikaschoten mit Wildreis

  • Zubereitungszeit: 1h 15 Min
  • Portionen: 4

Vegan gefüllte Paprikaschoten mit Wildreis haben unserer Meinung nach das Potential zu deinem neuen Lieblingsgericht zu werden, insofern du Paprika und Räuchertofu magst. Früher haben wir gern mit Hackfleisch gefüllte Paprikaschoten gegessen. Da wir es nun besser wissen, haben wir uns etwas Neues ausgedacht. Händeringend haben wir nach einem passenden Rezept gesucht, aber lange nichts gefunden, wo uns die Füllung begeistert hat. Kürzlich sind wir dann auf ein Rezept von Kochtrotz gestoßen, das uns schon ganz gut gefallen hat –  es gab uns eine tolle Inspiration für die Füllung, als Zubereitungsart haben wir jedoch eine gänzlich Andere gewählt. Sei gespannt!

Zutaten für die Gefüllten Paprikaschoten mit Reis





 z.B. von Lebensbaum*
 z.B. von Naturata*
 z.B. von Lebensbaum*




 z.B. von Byodo*
z.B. von Ecomil*

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Vegan gefüllte Paprikaschoten mit Wildreis

Vegan gefüllte Paprikaschoten mit Wildreis

Zubereitung der Gefüllten Paprikaschoten mit Reis

  1. Räuchertofu in sehr kleine Würfelstücke schneiden.
  2. Zwiebel schälen und in kleine Stückchen schneiden.
  3. Beides in eine Schale geben und Knoblauchzehe hineinpressen.
  4. Pfeffer, Salz, 1 TL Paprikapulver,1 TL  Kurkuma, 2 TL Majoran und Olivenöl hinzugeben und gut vermischen.
  5. 300 g eingeweichte Kichererbsen in einem Hochleistungsmixer oder mit einem Pürierstab zu einer hummusartigen Masse verrühren.
  6. Diese Masse nun zusammen mit 3 TL Tomatenmark unter die Masse aus Räuchertofu, Zwiebeln und Knoblauch geben und gut vermischen.
  7. Die Paprikaschoten aushöhlen, indem du sorgfältig den Strunk herausschneidest. Danach ordentlich säubern.
  8. Nun die Masse in die Paprikaschote füllen.
  9. Währenddessen bereits eine Mandelsahne zusammen mit ca. 100 ml Wasser in einer Pfanne erwärmen.
  10. Die gefüllten Paprikaschoten nun in die Pfanne geben und die Soße mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Kurkuma würzen.
  11. Nun den Wildreis wie auf der Packung angegeben kochen.
  12. Die Paprikaschoten bei kleiner bis mittlerer Hitze max. 45 Minuten kochen und viertelstündlich auf eine andere Seite drehen.
  13. Nach ca. 25 Minuten eine weitere Mandelsahne hinzugeben und nach Geschmack nochmals nachwürzen.
  14. Die Paprikaschoten gemeinsam mit dem Reis servieren und genüsslich verzehren.

Na, klingt das lecker? 🙂

Vegan gefüllte Paprikaschoten mit Wildreis

Vegan gefüllte Paprikaschoten mit Wildreis

* Wenn du nach dem Klicken auf diesen Affiliate-Link ein Produkt in dem verlinkten Shop kaufst, unterstützt du unseren Blog, denn wir erhalten dabei eine kleine Provision. Auf dich kommen natürlich keine weiteren Kosten zu.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

3 In Drinks & Smoothies/ Glutenfrei/ Laktosefrei/ REZEPTE/ Vegan/ Vegetarisch/ Zuckerfrei

Goldene Milch – Der gesunde Wärmespender

Goldene Milch

Goldene Milch

  • Zubereitungszeit: 15 Min.
  • Portionen: 2 Tassen

Goldene Milch – das klingt doch schon nach dem perfekten Wintergetränk! Wir haben insgesamt recht spät von diesem sagenumwobenen Getränk erfahren, zählen es jedoch seit inzwischen fast einem Jahr zu unseren Lieblingsheißgetränken. Es gibt viele Wege, die Goldene Milch herzustellen. Zu unserem Standard-Repertoire zählt die Fertigmischung „Kurkuma Latte„* mit Ingwer von Sonnentor, die lohnt sich vor allem, wenn man nicht so viel Zeit hat und trotzdem von diesem Zaubergetränk naschen möchte. Möchtest du jedoch ein bisschen Zeit und Liebe investieren, kannst du dir deine Goldene Milch ganz einfach selbst herstellen. Wir haben viele Zusammensetzungen probiert und stellen dir nun hier das Rezept unserer Lieblingsmischung vor:

Zutaten für die Goldene Milch

 gibt es im Bioladen

z.B. von Lebensbaum*

z.B. von Rapunzel*

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Goldene Milch

Goldene Milch

Zubereitung der Goldenen Milch

  1. Alle Zutaten im Hochleistungsmixer für 2 Minuten miteinander vermischen.
  2. Nun in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen.
  3. Ist dein Mixer stark genug, wird er alle Zutaten komplett vermischt haben, unter Umständen bleiben Stückchen übrig, die du ganz einfach entfernen kannst, in dem du die Milch durch ein Sieb gießt.

Wer es pfeffrig mag, kann zusätzlich zur Schärfe von Ingwer und Kurkuma noch eine Prise Pfeffer hinzufügen!

Die Goldene Milch ist übrigens ein toller Helfer für deine Abwehrkräfte und schützt  dich gerade in der Erkältungszeit. Auch wenn es dich schon erwischt hat, kann sie dank der Wirkung von Kurkuma, Ingwer & Co. wahre Wunder bewirken. 🙂 Na, Lust auf eine Tasse?

Goldene Milch

Goldene Milch

* Kaufst du nach dem Klicken auf diesen Affiliate-Link ein Produkt in dem verlinkten Shop, unterstützt du unseren Blog, denn wir erhalten dabei eine kleine Provision. Auf dich kommen natürlich keine weiteren Kosten zu.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

3 In GREEN LIFESTYLE/ Nachhaltige Unternehmen

Nachhaltig einkaufen – Die besten Online-Shops im Netz

Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

Nachhaltig einkaufen

Nachhaltig einkaufen

Black Friday und Cyber Monday liegen gerade hinter uns – beide sind für uns der Inbegriff von Shopping-Wut, Verschwendung und Überfluss. Dass es auch anders geht, beweisen zahlreiche alternative Online-Shops und immer mehr Menschen, die sich mit Themen wie einer veganen Lebensweise, nachhaltigem Einkaufen, nachhaltiger Mode und nachhaltigen Möbeln auseinandersetzen und auch bei technischen Geräten auf gute Arbeitsbedingungen sowie möglichst umweltschonende Herstellung achten. Die Vorweihnachtszeit möchten wir nun nutzen, um dir ein paar „gute“ Shops vorzustellen, in denen du nachhaltig einkaufen kannst.

  1. Plastikfrei dank plasno
  2. Mode & Accessoires
  3. Selbstgemachtes
  4. Haushalt, Wohnen und Leben
  5. Büroartikel
  6. Technik
  7. Lebensmittel
  8. Kosmetik

1. Nachhaltig einkaufen – Plastikfrei dank plasno

plasno

plasno ist Europas erster plastikfreier Online-Shop. Du findest hier tolle Alternativen in den Kategorien Alltägliches, Lifestyle und Nachwuchs.

Alltägliches Lifestyle Nachwuchs

2. Nachhaltig einkaufen – Mode & Accessoires

Faire Mode kaufen

Faire Mode kaufen

Armed Angels

Im Shop von Armed Angels findest du nachhaltige und vegane Mode für Männer und Frauen.

Pssst..gerade werden im Rahmen einer Adventsverlosung tolle Gewinne aus upgecycleten (haha, oder auch ausgecycleten) Fahrrädern und sogar ein Fahrrad selbst unter den Bestellenden verlost!

Mode für Frauen Mode für Männer

glore

„be green in every color you like“ – das darfst du bei glore sein. Es gibt Mode für Damen, Herren und Kiddies, oben drauf gibt es noch nette Yogasachen und ein paar hübsche Beauty- und Lifestyleprodukte, mit denen ich schon länger als Geschenkideen liebäugle.

Mode für Frauen Mode für Männer AccessoiresBeautyYoga

Loveco

Loveco ist mein Lieblingsladen in Berlin-Friedrichshain. Und tadaaa: es gibt auch einen Online-Shop des Lädchens für Fair Fashion und vegane Mode – sowohl für Mädels als auch für Jungs. Schau mal vorbei! Im Dezember kannst du sogar versandkostenfrei einkaufen.
Mode für Frauen Mode für Männer Accessoires

hessnatur

hessnatur bietet eine sehr gute Auswahl an nachhaltiger Mode. Stoffe und Stil sind schlicht und zugleich schick. Eine gute Seite also, um Mutti und Vati mit einem netten Teil auf den Geschmack nachhaltiger Mode zu bringen – egal ob als Geschenk oder wenn man selbst zum Weihnachtsfest darin auftaucht.

Mode für Frauen Mode für Männer Wäsche Baby & Kids

Kerbholz

Die haben ganz schön was auf dem Kerbholz! Eine hübsche und gleichzeitig nachhaltige Uhr wäre doch ein tolles Weihnachtsgeschenk für den Partner. Wer die Sonne schon vermisst, kann ein Statement mit einer schicken Sonnenbrille als Geschenk setzen – denn hey, wenn die Wintersonne erstmal vom weißen Pulverschnee reflektiert wird, braucht man spätestens ein schickes Modell auf dem Nasenflügel.

Sonnenbrillen Uhren

3. Nachhaltig einkaufen – Selbstgemachtes

Selbstgemachtes

Selbstgemachtes

DaWanda

DaWanda. <3 DaWanda hat schon vor Jahren mein Herz erobert. Die Plattform bietet liebevoll gestaltete Produkte, meist von kleinen privaten Händlern, die dort einen Shop betreiben, um ein Nebeneinkommen zu generieren bzw. DaWanda nutzen, um ihr Hobby zum Beruf zu machen. Ich mag das Konzept sehr. Ich habe mich vor ein paar Jahren auch mit einem kleinen Shop über Wasser gehalten, als ich meine Bachelorarbeit schrieb.

Mode für Frauen Mode für Männer Accessoires und Schmuck Taschen Baby und Kinder Wohnen

Etsy

Etsy ist im Prinzip DaWanda sehr ähnlich, hat allerdings noch eine viel größere, internationalere Ausrichtung. Auch hier findest du wunderbare selbstgemachte Produkte, meist von kleinen Herstellern.

Mode für Frauen Mode für Männer Accessoires und Schmuck Taschen Baby und Kinder Wohnen

4. Nachhaltig einkaufen – Haushalt, Wohnen und Leben

Nachhaltige Wohnungsideen

Nachhaltige Wohnungsideen

waschbär

Bei waschbär gibt es alles Mögliche rund um den Haushalt, Mode und mehr. Man bekommt sehr viele herkömmliche Produkte nur eben in nachhaltig. Bis zum 19. Dezember 2016 bekommst du 25% auf das Modesortiment und eine kostenfreie Lieferung. Also nichts wie hin da!

Mode für Frauen Mode für Männer  Mode für KinderSchuhe Beauty & WellnessWohnen HaushaltGarten Bücher

allnatura

Bei allnatura dreht sich alles um gesundes Schlafen und natürliches Wohnen. Du findest dort Möbel, Heimtextilien und viele andere Einrichtungsgegenstände.

Schlafzimmereinrichtung Möbel Wohntextilien Kinder- und Jugendzimmer

Avocadostore

Der Avocadostore ist eine tolle Anlaufstelle, wenn man vielfältige nachhaltige Produkte finden möchte. Das Angebot ist breit gefächert: Es gibt Mode für Sie, Ihn und Kinder und außerdem echt viele tolle Geschenkideen, die auch noch nützlich sind.

Mode für Frauen Mode für Männer Accessoires Babys & Kinder Wohnen & Leben

Fairmondo

Spätestens, als ich im September 2014 auf der Degrowth-Konferenz in Leipzig war, ist mir klar geworden, dass Fairmondo eine echt coole Sache ist, die jeder unterstützen sollte! Fairmondo ist ein Marktplatz, auf dem jeder gebrauchte und neue Produkte feilbieten kann. Fair gehandelte, qualitativ hochwertige und nachhaltige Produkte werden von Fairmondo gezielt gefördert. Fairmondo selbst ist eine Genossenschaft, an der sich jeder beteiligen kann. Mehr über den Marktplatz erfährst du hier.

Mode für Frauen Mode für Männer Accessoires Mode für Frauen Mode für Männer Accessoires

5. Nachhaltig einkaufen – Büroartikel

Nachhaltige Büroartikel

Nachhaltige Büroartikel

memolife

Bist du auf der Suche nach Büroartikeln, Verpackungsmaterialien für deine Geschenke oder auch sämtlichen Haushaltsartikeln, Lebensmitteln, Möbeln, Kosmetik und mehr solltest du bei memolife fündig werden.

Wohnen & Leben Bücher Medien Lebensmittel Mode Kinder & BabyFreizeit & Sport

6. Nachhaltig einkaufen – Technik

Nachhaltige Technik

Nachhaltige Technik

Greenstars

Greenstars ist ein Online-Shop für etwas wovon wir ganz dringend mehr brauchen: grüne Technik! Du findest dort Leuchtmittel, Produkte zum Energiesparen, Produkte aus den Kategorien Computer, Büro, Multimedia, Outdoor und E-Mobility sowie Werkzeuge. Bei Greenstars gibt es übrigens auch das Fairphone!

LED & Licht Haus Energie Sparen Computer & Büro Multimedia Outdoor & E-MbilityWerkzeug & Messtechnik Gesundheit & Wellness

7. Nachhaltig einkaufen – Lebensmittel

Nachhaltig Einkaufen - Lebensmittel

Nachhaltig Einkaufen – Lebensmittel

Weil Lebensmittel für uns als Foodblogger besonders wichtig sind und wir nur ökologische Lebensmittel einkaufen, möchten wir euch auch eine kleine Übersicht an Online-Shops geben, wo ihr Futter kaufen könnt. Essen verschenkt sich auch ziemlich gut! 🙂

amorebio

Die Webseite von amorebio ist nicht besonders hübsch, aber der Inhalt dafür um so besser – die Auswahl ist riesig und man kann auch eine ganze Menge frische Produkte wie Obst und Gemüse bestellen. Außerdem finden wir es immer sehr wichtig, gerade kleine Läden zu unterstützen.

Frische Lebensmittel Lebensmittel  Konserven Brot und Backwaren

PureNature

Tja, PureNature hat einen riesengroßen Vorteil: Unsere geliebte Mandelsahne wird dort verkauft. Das ist eigentlich der Hauptgrund, aus dem wir diesen Shop empfehlen. 😉 Das Angebot des Shops ist insgesamt sehr vielfältig und reicht von Auflaufformen über Mandelmus bis hin zu Telefonen. Das Sortiment führt zahlreiche Produkte für Allergiker.

Lebensmittel Vitamine Naturkosmetik Haushalt Elektrogeräte EnergieschutzMöbel & Bett Naturmode Naturbaustoffe

bringmirbio

Auch bringmirbio hat nicht die allerschönste Webseite, aber der Name ist soo niedlich und das Unternehmen sitzt in Linsengericht! 😀 Bio und Linsengericht. Wir finden, das ist die perfekte Kombi, warum dieser Online-Shop genutzt werden sollte. Bei bringmirbio kannst du zahlreiche frische Lebensmittel bestellen. Das Angebot umfasst auch fertige Obst-, Gemüse- und gemischte Kisten sowie Kochpakete. Wer einen schönen Bio-Wein für das Weihnachtsfest sucht, sollte dort auch fündig werden. 🙂 bringmirbio garantiert auch zu 100% keine Flugware zu verkaufen – das finden wir grandios!

Frischwaren Brot, Käse, Wurst Tee & Kaffee Wein & Spirituosen Naturkost Schönheit & Haushalt

8. Nachhaltig einkaufen – Kosmetik

Nachhaltige Kosmetik

Nachhaltige Kosmetik

Bei folgenden Shops, die wir hier bereits vorgestellt haben, findest du auch Kosmetik:

PureNature glore amorebio Avocadostore bringmirbio

Wer noch andere Shops kennt, kann uns diese sehr gern in den Kommentaren nennen. Wir führen die Liste gern fort.
1 In Glutenfrei/ Laktosefrei/ Süß/ Vegan/ Veganes Eis/ Zuckerfrei

Weihnachtliches Apfel-Zimt-Haselnuss-Eis

Apfel-Zimt-Haselnuss-Eis

Apfel-Zimt-Haselnuss-Eis

  • Zubereitungszeit: 25 Min. zzgl. 4 Stunden Kühlzeit
  • Portionen: 2

Passend zum ersten Advent möchten wir dich mit einem köstlichen Apfel-Zimt-Haselnuss-Eis oder auch dem perfekten Weihnachtseis beglücken. Du brauchst dafür nicht viele Zutaten und auch keine Eismaschine, lediglich ein bisschen Geduld. Das Eis ist wie immer glutenfrei, laktosefrei und ohne zugesetzten Zucker hergestellt.

Zutaten für das Apfel-Zimt-Haselnuss-Eis

am besten aus deiner Region

 z.B. von Ecomil*
z.B. von Lebensbaum*
z.B. von Lebensbaum*
z.B. von Rapunzel*
z.B. von Rapunzel*

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Zubereitung des Apfel-Zimt-Haselnuss-Eis

  1. Die Äpfel klein schneiden und von den Kernen befreien.
  2. Diese nun in einer Pfanne mit Kokosöl für ca. 10 Minuten weich braten sowie mit 2 TL Zimt und etwas Ingwerpulver würzen.
  3. Abkühlen lassen und für mindestens 4 Stunden einfrieren.
  4. Die Haselnüsse ebenfalls in Kokosöl rösten oder für 10 Minuten im Ofen backen. Bitte darauf achten, dass sie nicht verbrennen!
  5. Sobald die Apfel-Zimt-Mischung gefroren ist, gemeinsam mit der Banane, den Haselnüssen, 100 ml Mandelsahne* und einem Teelöffel Zimt im Hochleistungsmixer zu einer cremigen Masse vermischen – fertig!

Das Apfel-Zimt-Haselnuss-Eis passt perfekt zu kuscheligen Winterstunden, kalten Sonntagen im warmen Zuhause oder zum Adventsessen mit der Familie. Genieß es!

Das Rezept haben wir in einer vegetarischen Variante bei Springlane gefunden. Für unseren Blog haben wir es veganisiert.

Apfel-Zimt-Haselnuss-Eis

Apfel-Zimt-Haselnuss-Eis

* Wenn du nach dem Klicken auf diesen Affiliate-Link ein Produkt in dem verlinkten Shop kaufst, unterstützt du unseren Blog, denn wir erhalten dabei eine kleine Provision. Auf dich kommen natürlich keine weiteren Kosten zu.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

2 In Glutenfrei/ Hauptspeisen/ Laktosefrei/ Suppen/ Vegan

Champignon-Lauch-Cremesuppe mit Mandelsahne

Champignon-Lauch-Cremesuppe

Champignon-Lauch-Cremesuppe

  • Zubereitungszeit: 30
  • Portionen: 2

Wir sind die größten Champignon-Fans überhaupt! So, jetzt ist es raus. 😉 Wir kaufen jede Woche mindestens 1kg unverpackte Champignons im Bioladen und zaubern damit einige leckere Sachen wie z.B. Reisnudeln mit Champignons und Avocado,  glutenfreien Flammkuchen mit veganem Champignon-Schmand oder ganz hoch im Kurs Kartoffelbrei mit Champignon-Tofu-Rahmsauce. Vor ein paar Wochen stellten wir uns dann die Frage, warum wir eigentlich niemals, wirklich niemals, eine Champignon-Cremesuppe machen. Und so ist dieses Rezept entstanden. Da wir Lauch ebenfalls sehr lecker finden, sind noch zwei Stangen mit in den Topf gehüpft und so entstand die Champignon-Lauch-Cremesuppe.

Zutaten für die Champignons-Lauch-Cremesuppe




z.B. von Ecomil*
 z.B. von Lebensbaum*
 z.B. von Naturata*
 z.B. von Lebensbaum*
 z.B. von Byodo*

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Zubereitung der Champignons-Lauch-Cremesuppe

  1. Die Champignons in Stücke und den Lauch in Scheiben schneiden.
  2. Den Knoblauch ebenfalls klein schneiden.
  3. Zusammen in ausreichend Öl ca. 10-15 Minuten auf kleiner bis mittlerer Flamme anbraten.
  4. Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen.
  5. Die Mandelsahne hinzugeben und weitere 3-5 Minuten zusammen köcheln lassen.
  6. Nun alles zusammen im Hochleistungsmixer oder mit einem Pürierstab zu einer cremigen Masse verrühren. Sollte der Hochleistungsmixer nicht Hitzebeständig sein, den Pfanneninhalt vorher auskühlen lassen.
  7. In einen Topf geben und mit Wasser verlängern bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  8. Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver abschmecken und 5 Minuten weiterkochen.
  9. Die Brotscheiben in Würfel schneiden und in Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Mit etwas Salz versehen.
  10. Die Suppe in eine Schüssel geben und mit etwas Pfeffer aus der Mühle, Paprikapulver und den Croûtons garnieren.

Champignon-Lauch-Cremesuppe

Champignon-Lauch-Cremesuppe

* Wenn du nach dem Klicken auf diesen Affiliate-Link ein Produkt in dem verlinkten Shop kaufst, unterstützt du unseren Blog, denn wir erhalten dabei eine kleine Provision. Auf dich kommen natürlich keine weiteren Kosten zu.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

0 In Aus dem Ofen/ Glutenfrei/ Hauptspeisen/ Laktosefrei/ Vegan/ Vegetarisch/ Zuckerfrei

Glutenfreier Flammkuchen mit selbstgemachten veganem Schmand

Glutenfreier Flammkuchen
Glutenfreier Flammkuchen

  • Zubereitungszeit: 50 Min.
  • Portionen: 2

Glutenfreier Flammkuchen, der dann auch noch vegan ist, klingt erstmal nach einer kleinen Herausforderung. Dass die Herausforderung nun doch nicht so groß wie gedacht ist, beweisen wir mit dem hier zugrundeliegenden Rezept. Der Boden schmeckt hervorragend und der selbstgemachte vegane Schmand ist ein Gedicht für alle, die Champignons lieben, passend zur Saison haben wir den Flammkuchen mit Kürbis belegt – ein Gedicht!

Zutaten – Glutenfreier Flammkuchen

Für den Teig:

z.B. von Bauckhof*
z.B. von Bauckhof*

z.B. von Dr. Groß*
z.B. von Byodo*
 z.B. von Naturata*

Für den veganen „Schmand“:

 z.B. von Ecomil*


z.B. von Naturata*
z.B. von Lebensbaum*
 z.B. von Lebensbaum*
 z.B. von Byodo*

Zum Belegen:




z.B. von Naturata*
z.B. von Lebensbaum*
 z.B. von Lebensbaum*
 z.B. von Byodo*

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Glutenfreier Flammkuchen

Glutenfreier Flammkuchen

Zubereitung – Glutenfreier Flammkuchen

  1. Zunächst den Teig vorbereiten. Dafür Das lauwarme Wasser für 1-2 Minuten mit dem Flohsamenschalenpulver vermischen.
  2. Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben.
  3. Nun das Wasser mit dem Flohsamenschalenpulver und das Olivenöl hinzugeben und mit einem Handrührgerät oder den Händen gut verkneten.
  4. Zu einer runden Kugel formen und kurz in den Kühlschrank legen.
  5. In der Zwischenzeit den Schmand zubereiten. Dafür zunächst die Champignons klein schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten.
  6. Salz, Pfeffer, Paprikapulver sowie den Rosmarin (bestenfalls vom Stil getrennt) hinzugeben.
  7. Nach ca. 5 Minuten nun die Mandelsahne hinzugeben und etwa 3 Minuten einkochen lassen.
  8. Die Sauce von der Wärme nehmen und ein wenig abkühlen lassen.
  9. In der Zwischenzeit den Kürbis schälen, in schmale Streifen schneiden und diese nochmals dritteln.
  10. Die Champignons für den Belag ebenfalls in schmale Scheiben schneiden.
  11. Nun die Sauce in einen Hochleistungsmixer geben und solange mixen bis eine richtig cremige Konsistenz entsteht.
  12. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer mehligen Oberfläche schön ausrollen.
  13. Dann auf das bestenfalls mit ökologischem Backpapier ausgelegte Blech geben und mit dem zuvor entstandenen veganen Schmand bestreichen.
  14. Nun Kürbis und Champignons darauf verteilen und etwas mit den oben angegebenen Gewürzen verfeinern.
  15. Die Rosmarinzweige hinzugeben und mit reichlich Öl begießen.
  16. Den veganen, glutenfreien Flammkuchen nun in den auf 225°Grad vorgeheizten Ofen auf die unterste Schiene schieben (Das ist wirklich unterste Schiene..) und für 18 Minuten backen.
  17. Nun noch mal auf dem Backofenboden für weitere 3-5 Minuten backen.

Bitte schaut zwischenzeitlich immer mal wieder nach dem Flammkuchen und entscheidet nach Gefühl wie lange ihr in backen werdet – jeder Ofen ist anders.

Das Ausgangsrezept für diesen leckeren Flammkuchenboden haben wir bei Rezepte glutenfrei gefunden und etwas abgeändert.

Wie ihr seht – glutenfreier Flammkuchen lässt sich ganz einfach selbst backen und mit diesem veganen Schmand dazu, ist er ein wahres Fest, mit Sicherheit auch für Allesfutterer. 🙂

Wir haben Knoblauch vergessen! Oh Gott, wir haben also mal ein Rezept ohne Knoblauch erstellt, das eigentlich prädestiniert dafür wäre. Wer Knoblauch als genauso mag wie wir, der kann an den veganen Schmand ja noch die ein oder andere Zehe geben. 😉

Wir haben den Flammkuchen noch mit weiteren Belägen ausprobiert, hier z.B. mit einem veganen Schmand aus Porree (dazu einfach die Champignons durch den Porree ersetzen und den Rosmarin weglassen) und einem Feigen-Porree-Belag. Auch sehr lecker. Auch Spargel und Salat wurde ausprobiert – ebenfalls eine fantastische Kombination.

Glutenfreier Flammkuchen mit Feigen

Glutenfreier Flammkuchen mit Feigen

* Wenn du nach dem Klicken auf diesen Affiliate-Link ein Produkt in dem verlinkten Shop kaufst, unterstützt du unseren Blog, denn wir erhalten dabei eine kleine Provision. Auf dich kommen natürlich keine weiteren Kosten zu.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

8 In Basics/ Brotaufstriche/ Glutenfrei/ Laktosefrei/ REZEPTE/ Süß/ Vegan/ Vegetarisch

Spekulatius-Creme – Winter, du kannst kommen!

Spekulatius-Creme

Spekulatius-Creme

  • Zubereitungszeit: 5 Min.
  • Portionen: 150g

Spekulatius-Creme! Also was wir hier in einer spontanen Aktion gezaubert haben, schmeckt wirklich spekulatiär äh.. spektakulär! Und der Witz an der Sache ist: es ist kein Spekulatius drin, noch nicht mal dieses ominöse Spekulatiusgewürz – nada. Glutenfrei und laktosefrei ist es ebenfalls – ein kleines Gaumenfest für Allergiker, Veganer und alle anderen Freunde des guten Geschmacks, mit dem der Winter kommen kann. Der Klou ist außerdem, dass das Rezept für die Spekulatius-Creme aus läppischen 4 Zutaten besteht und in 5 Minuten zubereitet ist. Man braucht weder Milch noch Industriezucker oder sonstige stark verarbeitete Produkte, um das Rezept der selbstgemachten Spekulatius-Creme umzusetzen.

Lediglich Datteln, braunes Mandelmus, Zimt* und Wasser bilden gemeinsam das Geheimnis um die sagenumwobene vegane Spekulatius-Creme! 😉 Die Datteln liefern die Klebrigkeit, das braune Mandelmus sorgt für die Cremigkeit, das Wasser lässt die Spekulatius-Creme nicht zu fest werden und der Zimt sorgt für den unverkennbaren Hauch von Winter! Darüber hinaus sind die Zutaten gesund – über die Vorteile von Datteln haben wir euch bereits berichtet – aber nicht vergessen: Datteln enthalten eine Menge Zucker, also genießt sie in Maßen – Zimt wird eine sehr große antioxidative Wirkung nachgesagt, weshalb er entzündungshemmend wirkt. Mandeln stärken die Knochen und senken den Cholesterinspiegel, darüber hinaus sind sie basisch. Also nichts wie ran an die Spekulatius-Creme. 😉

Zutaten für die Spekulatius-Creme

am liebsten natürlich von Dattelbär
z.B. von Monki*
z.B. von Lebensbaum*

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Zubereitung der Spekulatius-Creme

  1. Alle Zutaten in den Hochleistungsmixer geben und ca. 60-90 Sekunden auf höchster Stufe durchmixen.

DAS war’s! 🙂 Schon ist dieser leckere Aufstrich fertig und ihr könnt ihn euch genüsslich auf euer Frühstücksbrot streichen.

Tipp: Wer keinen besonders starken Hochleistungsmixer besitzt oder keine besonders weichen Datteln auftreiben konnte, sollte diese besser vor der Zubereitung ca. 2h in Wasser einlegen.

* Wenn du nach dem Klicken auf diesen Affiliate-Link ein Produkt in dem verlinkten Shop kaufst, unterstützt du unseren Blog, denn wir erhalten dabei eine kleine Provision. Auf dich kommen natürlich keine weiteren Kosten zu.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

6 In GREEN LIFESTYLE/ Wissenswertes

Die 13 häufigsten Fehler beim Mülltrennen und wie es richtig geht!

Dies ist ein Gastbeitrag von Anja von Umweltgedanken.
Besser Müll trennen als vom Müll gefressen werden

Besser Müll trennen als vom Müll gefressen werden

In diesem Gastbeitrag gibt dir Anja vom Blog Umweltgedanken wertvolle Tipps worauf es beim richtigen Trennen von Haushaltsabfällen ankommt. Viele Fehlwürfe lassen sich vermeiden. Wir räumen auf mit den wichtigsten Mythen beim Mülltrennen. Los geht’s mit ein paar Grundlagen zum Abfallaufkommen in Deutschland.

Der beste Abfall ist derjenige, der gar nicht erst anfällt

Deutschlands Haushalte produzieren laut Statistischem Bundesamt jedes Jahr 51,1 Millionen Tonnen Haushaltsabfälle. Ein Großteil des Mülls sind Verpackungen. Für die Produktion von Verpackungen sind Energie und Rohstoffe notwendig. Deshalb steht das Vermeiden von Verpackungsabfällen an erster Stelle.

Der Verpackungsverbrauch stieg im Jahr 2014 gegenüber 2013 um 3,8 % auf 17,8 Millionen Tonnen. Die Zunahme der Verpackungsabfälle wird laut Umweltbundesamt durch verschiedene Faktoren getragen:

  • Die Zunahme des Distanzhandels führt zu höheren PPK-Verpackungen (Papier-Pappe-Karton).
  • Es werden vermehrt kleine Füllgrößen oder vorportionierte Einheiten vom Verbraucher nachgefragt, was sich erhöhend auf den Verpackungsverbrauch auswirkt. Das liegt daran, dass es immer mehr Single-Haushalte gibt.
  • Der Außer-Haus-Verbrauch von Lebensmitteln und Getränken (Coffee-To-Go) nimmt zu.
  • Die Convenience-Orientierung in Haushalten und Gewerbebetrieben steigt. Der Trend geht zu mehr funktionalen Verpackungen. Für ein leichteres Dosieren oder die Funktion des Wiederverschließens werden mehr Materialien gebraucht.

Wenn Müll nicht vermieden werden kann, sollten wir so viel wie möglich davon stofflich verwerten. Dadurch entstehen neue Produkte – das spart Energie und CO2 Emissionen. Der Rest landet in Müllheizkraftwerken und wird energetisch verwertet. In deutschen Müllverbrennungsanlagen wird Energie durch Wärmenutzung, Stromerzeugung oder Kraft-Wärme-Kopplung zurückgewonnen.

Mülltrennung in Deutschland ist eine Wissenschaft für sich © Stefan Redel – Fotolia.com

Mülltrennung in Deutschland ist eine Wissenschaft für sich © Stefan Redel – Fotolia.com

Fünfstufige Abfallhierarchie

1. Vermeiden, zum Beispiel Papierverbrauch einschränken, Zero Waste (Einkaufen in Unverpackt-Läden) oder plastikfrei leben, beim Einkaufen Stoffbeutel oder einen Korb mitnehmen und Plastiktüten (mittlerweile zum Symbol der Wegwerfmentalität geworden) vermeiden, auch die aus der Obst- und Gemüseabteilung
2. Vorbereiten zur Wiederverwendung, zum Beispiel Tauschbörsen, Reparaturcafés, Altkleidersammlung
3. Stoffliche Verwertung, zum Beispiel Herstellung von Recyclingpapier, Kunststoff-Rezyklate oder Einschmelzen von Altglas, Herstellung von Putzlappen aus nicht mehr weiterverwendbaren Alttextilien
4. Sonstige Verwertung, zum Beispiel energetische Verwertung (Müllheizkraftwerke) und Verfüllung (aufbereiteter Bauschutt im Straßenbau)
5. Beseitigung, das heißt die Deponie ist die letzte abfallwirtschaftliche Option, wenn die Abfälle nicht verwertet werden können, zum Beispiel bei hochgradig schadstoffbelasteten Abfällen (Deponie als Schadstoffsenke)

Damit wir überhaupt hochwertig recyceln können, wird in den Haushalten eine Vorsortierung der Abfälle vorgenommen. Jeder Deutsche produziert jedes Jahr fast eine halbe Tonne Haushaltsmüll.

Du kannst deinen Beitrag zur effizienten Nutzung unserer Ressourcen leisten, indem du die Abfälle richtig trennst. Da nicht jedem immer klar ist, in welche Tonne der Abfall gehört, wollen wir hier mit den wichtigsten Mythen beim Mülltrennen aufräumen.

Die 13 häufigsten Fehler beim Mülltrennen und wie’s richtig geht

Diese 12 Fehler passieren häufig beim Mülltrennen. Wir zeigen dir wie es richtig geht © K. C. – Fotolia.com

Diese 13 Fehler passieren häufig beim Mülltrennen. Wir zeigen dir wie es richtig geht © K. C. – Fotolia.com

 

Fehler Nr. 1 – Taschentücher gehören in die Papiertonne?

Nein! Wenn du benutzte Taschentücher hast, gehören diese in den Restmüll. Auch stark verschmutzte Papiere und aufgeweichte Pappe kommen in den Restmüll, da diese nicht mehr aufbereitet werden können. Saubere Servietten oder Küchenrollenpapier, dass nicht verschmutzt ist, kann ins Altpapier, denn diese Papiere enthalten sogenannte Nassfestmittel, die dafür sorgen, dass sich das Papier nicht direkt beim Kontakt mit Wasser auflöst. Geringe Mengen an verschmutzter Küchenrolle dürfen theoretisch auch in den Biomüll.

Fehler Nr. 2 – Joghurtbecher vor dem Wegwerfen ausspülen?

Viele spülen Verpackungen wie Joghurtbecher vorher aus, bevor sie in den Gelben Sack, in die Gelbe Tonne beziehungsweise Wertstofftonne wandern. Löffelrein beziehungsweise tropffrei reicht aus. Wenn du deine Verpackungen ausspülst, verschlechterst du die Ökobilanz und verschwendest Wasser. Zudem belastet das Spülmittel zusätzlich die Umwelt. Wer seinen Gelben Sack zum Beispiel im Keller zwischenlagern muss, kann natürlich spülen, damit sich keine schlechten Gerüche bilden.

Fehler Nr. 3 – Alufolie in den Restmüll werfen?

Alufolie gehört genau wie Konservendosen, Kronkorken und Schraubverschlüsse in den Gelben Sack beziehungsweise in die Gelbe Tonne. Da es in vielen Kommunen und Städten bereits eine Wertstofftonne gibt, gehören nicht nur Kunststoffverpackungen oder Konservendosen mit einem Grünen Punkt in die Tonne, sondern alle Kunststoffe und Metalle. Seit 2009 besteht keine Kennzeichnungspflicht mehr und Hersteller müssen den Grünen Punkt nicht abdrucken. Somit werden alle Verpackungen aus Kunststoff, Verbundstoffen oder Metall in der Gelben Tonne gesammelt.

Fehler Nr. 4 – Backpapier gehört ins Altpapier?

Backpapier ist beschichtet. Es gehört in den Restmüll. Auch der Tetra Pak, ein sogenannter Verbundstoff, der aus Kartonfasern, einer Kunststoffbeschichtung (innen) und Aluminium (damit kein Licht durchkommt) besteht, gehört nicht ins Altpapier. Tetra Paks kommen in den Gelben Sack oder in die Gelbe Tonne beziehungsweise in die Wertstofftonne.

Fehler Nr. 5 – Fahrkarten und Kassenbons gehören ins Altpapier?

Fahrkarten und Kassenbons sind beschichtet (Bisphenol-A). Du kennst vielleicht den Begriff Thermopapiere in diesem Zusammenhang. Diese Thermopapiere gehören in den Restmüll und nicht ins Altpapier.

Fehler Nr. 6 – Blaues oder rotes Glas darf nicht in den Altglascontainer?

Wir kennen weiße, grüne und braune Glascontainer. Aber wohin mit blauen und roten Flaschen? Sie wandern ins Grünglas. Diese Mischung kommt beim Wiedereinschmelzen mit dem größten Anteil an Fehlfarben klar, so das Umweltbundesamt. Auch wichtig: Zerbrochene Trinkgläser und Fensterscheiben haben nichts im Altglascontainer verloren. Dieses Glas hat eine andere Zusammensetzung und nicht die gleiche Schmelztemperatur. Fensterglas gehört ebenso wie Porzellangeschirr oder Steingutflaschen in den Restmüll.

Fehler Nr. 7 – Nach Farben getrenntes Altglas wird in den Sammelfahrzeugen wieder zusammengeschüttet?

Nein! Das ist ein weit verbreiteter Irrtum. Die Sammelfahrzeuge verfügen über mehrere Kammern mit Trennwänden, so dass die Glasfraktionen voneinander getrennt werden. In einigen Kommunen werden auch alte gegen neue Altglascontainer ausgewechselt.

Noch ein Tipp: Kaufe statt Einwegglas lieber öfter Mehrwegglas, denn dieses kann bis zu 50-mal wieder befüllt werden: Das spart Ressourcen und schont die Umwelt! Häufig sind Mehrwegsysteme auch mit einer stärkeren regionalen Produktion verbunden.

Fehler Nr. 8 – Plastikbecher platzsparend stapeln?

Das Umweltbundesamt sagt, dass wir das nicht machen sollen, denn Joghurtbecher oder Quarkbecher müssen die Sortieranlage einzeln durchlaufen.

Fehler Nr. 9 – Papierbeutel mit Sichtfenster dürfen ins Altpapier?

Am besten ist, wenn du das Kunststoffsichtfenster von dem Papier trennst. Das Papier darf dann ins Altpapier, das Sichtfenster wandert in die Gelbe Tonne. Gleiches gilt auch für Briefumschläge, die ein Sichtfenster haben.

Laut Umweltbundesamt dürfen auch Papiere mit wasserfesten Klebern nicht ins Altpapier, da sich dieser Kleber nicht löst. Bei Briefumschlägen reist du einfach den Selbstklebeverschluss ab und entsorgst diesen im Restmüll. Das gleiche gilt für die Adressetiketten.

Wachspapier und Pergamentpapier gehören ebenfalls in die Restmülltonne.

Fehler Nr. 10 – Elektrokleingeräte dürfen in den Hausmüll?

Nein! Das Elektrogesetz schreibt die Kennzeichnung mit einer durchgestrichenen Mülltonne zwingend vor. Das ist eine europaweite Vorgabe. Bei sehr kleinen Geräten darf dieses Zeichen auch auf der Verpackung abgedruckt werden. Wenn du ein Elektrogerät als solches identifizierst, gehört dieses nicht in den Hausmüll, egal ob klein oder groß. Erkundige dich an deinem Wohnort wo du die Elektrogeräte abgeben kannst. Meist werden diese Geräte auf einem Wertstoffhof gesammelt. Einige Kommunen bieten auch eine Abholung ähnlich wie beim Sperrmüll an. Viele Hersteller nehmen zudem deine alte Waschmaschine oder deinen Kühlschrank beim Kauf eines neuen Produktes an.

Fehler Nr. 11 – Altkleidersammlung ist unseriös?

Es kann schon passieren, dass es sich bei den Sammelcontainern, um unseriöse Anbieter handelt. Wenn zum Beispiel nur eine Mobilfunknummer abgedruckt ist und du den Anbieter nicht direkt erkennst, lass die Finger davon. Als Orientierung für seriöse Sammelorganisationen kann das Zeichen des Dachverbandes FairWertung e. V. dienen. Auch deine kommunale Abfallbehörde kann dich beraten welche Akteure die Sammlung durchführen und wie die gesammelten Altkleider später verwertet werden.

Fehler Nr. 12 – Pizzakartons und kunststoffbeschichtete Papiere gehören ins Altpapier?

Vorsicht, denn Pizzakartons, häufig auch mit fettabweisenden Beschichtungen versehen, sind oft mit Lebensmittelresten verunreinigt und sollen deshalb im Restmüll entsorgt werden. Das gilt für alle beschmutzten Pappen oder Papiere, zum Beispiel Pappteller, Servietten oder Tiefkühlverpackungen, die Reste von Lebensmitteln enthalten. Kunststoffbeschichtetes Geschenkpapier gehört ebenfalls in die Restmülltonne.

Auch bei Luftpolsterbriefumschlägen sind viele ratlos – entweder du trennst die Luftpolsterfolie vom restlichen Papier ab und wirfst diese in die Gelbe Tonne und das Papier ins Altpapier. Generell ist es aber so, dass alles was mehr Folie als Papier hat, in die Restmülltonne gehört.

Saubere Verpackungen aus Papier, Pappe und Karton dürfen ins Altpapier oder in die Blaue Tonne, die es in einigen Städten gibt. Dazu zählen Waschmittelkartons, Eierkartons, Broschüren, Zeitungen, Bürobedarf und Bücher. Oberflächen- und zwischenbeschichtete Papiere oder Geschenkkarten mit Magnetstreifen dürfen nicht ins Altpapier.

Fehler Nr. 13 – Bioplastiktüten für Biomüll sind besser?

Im Handel werden Bioplastikbeutel angeboten. Viele Kommunen empfehlen diese Beutel nicht zu nehmen, da es beim Abbau in der Kompostierungsanlage zu Problemen führt. Dabei kommt es auf die Temperatur an. In Großkompostierungsanlagen zersetzen die Beutel sich zwar, doch bleiben Kunststoffpartikel zurück, weil diese Bioplastikbeutel meist nur zu einem bestimmten Anteil aus Bioplastik bestehen. Auf den Hauskompost gehören sie überhaupt nicht, da die Temperaturen bei der Zersetzung sehr viel geringer sind.

Je nachdem wo die Bioplastikbeutel produziert werden, könnte auch Genmais eine Rolle spielen, da die Bioplastikbeutel meist aus Maisstärke bestehen. Da können wir gar nicht mehr von Bio sprechen. Ich empfehle Bioplastiktüten nicht für den Biomüll zu nehmen, sondern Papiertüten zu verwenden.

Viele dieser Fehler habe ich selbst gemacht. Das Mülltrennungssystem in Deutschland ist tatsächlich eine Wissenschaft für sich.

Mein großer Dank gilt Jule und Raphael, dass ich meinen Beitrag zum richtigen Mülltrennen auf ihrem Blog veröffentlichen durfte. Wenn du noch mehr gute Tipps zum ressourcenschonenden Umgang mit Müll haben möchtest oder allgemein wissen willst, wie du nachhaltiger, gesünder und bewusster leben kannst, dann freue ich mich über deinen Besuch auf meinem Blog Umweltgedanken.

iKorb BSR Berlin

Müllkorb der BSR Berlin

Weiterführende Informationen:

Im Ratgeber „Abfälle im Haushalt – Vermeiden, Trennen, Verwerten“ vom Umweltbundesamt kannst du dich weiter über das richtige Trennen von Haushaltsabfällen informieren.

Du interessiert dich für das Abfallaufkommen von Verpackungen und die Recyclingquoten? Dann lies den Bericht des Umweltbundesamtes: Aufkommen und Verwertung von Verpackungsabfällen 2014

Hast du Kinder und möchtest ihnen das Thema Müll vermeiden nahebringen? Dann habe ich eine schöne Broschüre vom Umweltbundesamt für dich: Nachrichten aus der Tonne. Leo und Polly Pop auf den Spuren des Abfalls

Schreib mir in den Kommentaren, wie du den Beitrag findest und welche Tipps du noch hast. Kennst du noch weitere Fehler, die beim Mülltrennen passieren können?

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden, wenn er dir gefällt.

Wir danken Anja von Umweltgedanken für diesen tollen Gastbeitrag und hoffen, dass er dazu beiträgt, das Thema Mülltrennung zu entmystifizieren.
Raphael und Jule