28 In Aus dem Ofen/ Hauptspeisen/ REZEPTE

[Anzeige] Jackfruit mit Chimichurri plus GEWINNSPIEL

Jackfruit mit Chimichurri

Jackfruit mit Chimichurri

  • Zubereitungszeit: 40 min
  • Portionen: 2

Hinweis: Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit Naturata entstanden.

Jackfruit mit Chimichurri – Chimichurri kennt man aus der argentinischen Küche zu einem deftigen Rindersteak. Dank Jackfruit kann man die argentinische Sauce nun auch zu einem adäquaten Fleischersatz genießen. In meinem Rezept gibt es dazu noch gutes Wurzelgemüse in Form von Roter Beete und Kartoffeln. Ein bisschen Grünzeug darf dabei nicht fehlen, weshalb ich mich für Ruccola entschieden habe. Doch erstmal verrate ich dir, was es mit der Bouillon Chimichurri auf sich hat.

Bouillon Chimichurri von Naturata

Naturata hat kürzlich eine neue Produktreihe herausgebracht: Bouillons, die man als fertige Tassensuppe genießen kann. Dabei gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen:

  • Bouillon Chakalaka – hot & spicy
  • Bouillon Chimichurri – herbs & onion
  • Bouillon Mediterranean – tomatoes & herbs
  • Bouillon Thai – curry & ginger

Du findest sie auf der Naturata-Webseite und kannst sie dort im Shop auch direkt bestellen oder du schaust einfach im Bioladen deines Vertrauens vorbei.

Die Chimichurri Geschmacksrichtung hat dabei mein besonderes Interesse geweckt und ich habe mich gefragt, ob man damit nicht noch etwas anderes anfangen kann und da ich wegen meines ersten Kochbuchs sowieso gerade im Jackfruit-Fieber bin, habe ich das für eine gute Kombi empfunden.

Die Bouillon Chimichurri besteht aus folgenden Zutaten:

Salz, Maltodextrin*, Gewürze (Tomaten*, Zwiebeln* (3,1 %), Knoblauch* (2 %), Basilikum*, Petersilie*, Chilis*, Pfeffer*, Thymian*), Hefeextrakt*, Paprika*, Kräuter (0,5 %) (Rosmarin*, Oregano*, Liebstöckel*, Majoran*), Sonnenblumenöl*

* aus kontrolliert biologischem Anbau

Da eine Brühe oder eine Tassensuppe es ja an sich hat, dass sie viele Zutaten für eine größere Menge an Wasser vereint, wird das Produkt natürlich sehr intensiv, wenn man es mit weniger Wasser oder Öl vermischt. Also ist es wichtig, dass man die anderen Zutaten im Rezept möglichst wenig würzt oder wie in diesem Fall hier, das Salzen der Jackfruit komplett unterlässt.

Jackfruit mit Chimichurri

Jackfruit mit Chimichurri

Zutaten – Jackfruit mit Chimichurri

  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 große Rote Beete
  • 1 Dose Jackfruit von Jacky F.
  • 2 Hände voll Ruccola
  • 2 Knoblauchzehen mit Schale
  • 2 Päckchen Bouillon Chimichurri von Naturata
  • Pfeffer
  • Salz
  • geräuchertes Paprikapulver
  • getrockneter Rosmarin
  • Olivenöl
  • gekochtes Wasser

Ich empfehle, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Folge mir jetzt auf Pinterest!

Jackfruit mit Chimichurri

Jackfruit mit Chimichurri

Zubereitung – Jackfruit mit Chimichurri

  1. Zunächst die Jackfruit waschen und die ganzen Stücke mit Pfeffer, einem TL geräuchertem Paprikapulver und 4 EL Olivenöl vermischen. Etwas ziehen lassen.
  2. Die Kartoffeln und die Rote Beete waschen und nach Belieben schälen. Die Kartoffeln in Ecken und die Rote Beete in Scheiben schneiden. Kartoffeln und Rote Beete getrennt mit Salz, Pfeffer, getrocknetem Rosmarin und Olivenöl marinieren.
  3. Die Jackfruit auf die Mitte eines Backblechs legen, Kartoffelwedges und Rote Beete Scheiben darum verteilen. Bei 200° C für 30 Minuten in den Ofen geben.
  4. In der Zwischenzeit die Chimichurri-Sauce zubereiten. Dafür 1 EL heißes Wasser und 3 EL Olivenöl daran geben und gut miteinander verrühren.
  5. Sobald du das Backblech aus dem Ofen holst, die Chimichurri-Sauce über der Jackfruit verteilen und fertig!
Jackfruit mit Chimichurri

Jackfruit mit Chimichurri

Gewinnspiel Juhu, Jackfruit! und Bouillon Chimichurri

Wie bereits im Titel angekündigt, kannst du etwas gewinnen! Wohohohoooo. 🙂

Und zwar ein Paket aus meinem Jackfruit-Kochbuch „Juhu, Jackfruit!“ und eine Packung Bouillon Chimichurri.

Jackfruit mit Chimichurri Gewinnspiel

Jackfruit mit Chimichurri Gewinnspiel

Teilnahme am Gewinnspiel

Gewinn: 1 Kochbuch „Juhu, Jackfruit“ und eine Packung „Bouillon Chimichurri“ von Naturata.

Teilnahme: Mache mir in den Kommentaren einen veganen Rezeptvorschlag, was ich als nächstes mit welchem Natuarata Produkt für dich kreieren soll. Ab 18 Jahren.

Gewinnspieldauer: Das Gewinnspiel beginnt am 22.04.2019. Teilnahmeschluss ist der 02.05.2019 23:59. Die Ermittlung des/der Gewinner*in kann ein paar Tage in Anspruch nehmen. Der/die Gewinner*in wird in diesem Beitrag bekanntgegeben und über seine/ihre Email-Adresse informiert. Wenn ich nach 48h noch keine Antwort auf meine Nachricht erhalten habe, verlose ich neu. Sieh also auch immer mal in deinen Spam Ordner! Versand des Gewinns: Der Versand des Gewinns erfolgt durch „Der Veg ist das Ziel“. Zwischen den gültigen Antworten wird per Losverfahren entschieden. Lies bitte außerdem meine ausführlichen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele. Viel Glück!

 

Pinne das Rezept weiter – Jackfruit mit Chimichurri

Wenn du Spaß am Nachmachen dieses Rezepts hast: Hinterlasse mir gern einen Kommentar hier oder unter dem Post auf Facebook oder markiere „Der Veg ist das Ziel“ auf deinem Foto auf instagram!


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de


You Might Also Like

28 Comments

  • Reply
    Elke H.
    April 24, 2019 at 17:26

    Hallo,
    das Rezept ist ja toll. Ich wollte schon immer etwas mit Jackfruit machen. Vielleicht gibt es mal einen Rezeptvorschlag mit Zucchini und Tomatensugo mit Aubergine. Im Sommer haben wir immer sehr viele Zucchinis aus unserem Garten und dafür könnte ich noch einige leckere Rezepte gebrauchen.
    LG von Elke H.

  • Reply
    Renate Busch
    April 24, 2019 at 19:10

    Lecker, ist der Bauch gefühlt, die Energie keine Grenzen kennt.

  • Reply
    Ulrike Erbskorn
    April 24, 2019 at 19:53

    Ich möchte gewinnen!

  • Reply
    Anne
    April 24, 2019 at 20:38

    Ich fände was mit Grünkern toll. V.a. etwas was man mit auf Arbeit nehmen kann 🙂

  • Reply
    Janni
    April 24, 2019 at 21:43

    Das Rezept sieht echt lecker aus. Von dieser Frucht habe ich noch nix gehört. Einen leckeren Couscous-Salat würde ich vorschlagen

  • Reply
    Andrea Braun
    April 24, 2019 at 22:56

    Eine Paella fände ich eine tolle Herausforderung.

  • Reply
    Markus
    April 25, 2019 at 05:58

    Sehr leckeres Rezept und tolle Tips

  • Reply
    Melanie Müller
    April 25, 2019 at 13:28

    Ich würde mir mal einen veganen Rezeptvorschlag für ein Kohlgericht wünschen. 🙂

  • Reply
    Tanja
    April 25, 2019 at 13:34

    Ich hätte gern ein kühles, spannendes, neues, innovatives veganes Eiskaffeerezept mit dem Lupinenkaffee zum Filtern. Vielleicht fällt dir ja was ein mit einer spannenden Eissorte ;). Liebe Grüße aus Hamburg!

  • Reply
    Manu E.
    April 25, 2019 at 14:35

    Bouillon Thai 🤩 und damit dann ein leckeres Thai Curry oder eine Suppe – am liebsten mit wenigen Zutaten, aber ratzfatz kreiert

  • Reply
    Markus
    April 25, 2019 at 19:27

    Du könntest dich an einem leckeren Nudelsalat mit den „Naturata Sprielli Dinkelvolkorn Nudeln“ und der veganen „Naturata Salatcreme im Glas“ versuchen. Ich liebe Nudelsalat!

  • Reply
    diealex
    April 25, 2019 at 20:37

    Hallo,
    ein tolles Rezept für die Bouillon Chakalaka würde mich interessieren. Würde Blumenkohl dazu passen? Vielleicht kennst Du aber auch viel passendere Zutaten für ein afrikanisches Gericht.
    Viele Grüße,
    die Alex

  • Reply
    Wolf Schlueter
    April 26, 2019 at 12:42

    Vegane Tortillas

  • Reply
    Simon Wahlen
    April 26, 2019 at 13:36

    Das wäre ein toller Gewinn. Danke für die Chance

  • Reply
    Chrissie
    April 26, 2019 at 14:18

    Ein leckeres Gericht mit Dinkel Spirelli von Naturata fände ich cool

  • Reply
    Claudia
    April 26, 2019 at 15:26

    Da wir absolute Gemüsefans sind, bin ich immer auf der Suche nach interessanten Rezepten. Zumal ich benötige immer Anleitungen, da ich selbst nicht wirklich gut kochen kann. Und Jackfruit habe ich bisher noch nie ausprobiert. Aber was nicht ist, kann ja noch werden 😉

  • Reply
    Maik
    April 26, 2019 at 16:10

    Gefüllte Paprikas

  • Reply
    Uta
    April 26, 2019 at 16:33

    das beste Chili sin carne

  • Reply
    Samira S.
    April 26, 2019 at 16:51

    Ein Jackfruit Gulasch waere doch etwas?

  • Reply
    Erika Klein
    April 26, 2019 at 16:52

    Dein Kochbuch sieht vielversprechend aus. Ich habe Jackfruit erst einmal probiert, werde sie aber ganz sicher wieder kaufen. Ich fand sie klasse, da sie wirklich vielseitig verwendbar ist.

    Künftig würde ich mir ein Rezept wünschen mit verschiedenen Arten von Naturata-Nüssen (Walnusskerne, Mandeln, Haselnusskerne etc.) und Naturata-Trockenobst (z. B. Aprikosen, Mangostücke, Rosinen). Entweder als Dessert oder auch mal als cooles Crunchy-Müsli, das man einige Tage lang lagern kann.

  • Reply
    Marga
    April 26, 2019 at 17:07

    Hauptsache exotisch

  • Reply
    Philipp Denk
    April 28, 2019 at 14:05

    Tolles Gewinnspiel. 🙂

  • Reply
    Dominique
    April 28, 2019 at 17:59

    Tolles Rezept, das ich sicher ausprobieren werde. Ich hätte gerne mal Jackfruit auf thailändische Art!
    LG,
    Dominique

  • Reply
    Dirk
    April 30, 2019 at 10:26

    Das wäre ein cooler Gewinn. Danke für die Chance.

  • Reply
    Chris
    Mai 1, 2019 at 16:39

    Tolle Rezepte…

  • Reply
    Lutz
    Mai 2, 2019 at 06:32

    Die Rezepte sind super. Ich experimentiere gerne mal und könnte das Kochbuch gut gebrauchen

  • Reply
    Victoria
    Mai 2, 2019 at 20:55

    Eine Paella <3 Wow 😍 was für ein super tolles Gewinnspiel von dir 👌💋🔥 Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück 🍀🍀🍀fest die Däumchen gedrückt ✊💖 würde mich riesig darüber freuen 😍😚 Danke dir dafür! Du bist Spitze 👍😊 ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne!

  • Reply
    Lisa
    Mai 2, 2019 at 22:59

    Gebratene Asia-Nudeln mit der Sweet Chili Sauce wären toll! Ich liebe die asiatische Küche. 😋

  • Leave a Reply