Zucchini-Humus

Veganer Brotaufstrich ganz einfach selbst gemacht: Zucchini-Hummus

Zucchini-Humus
Veganer Brotaufstrich: Zucchini-Hummus

  • Zubereitungszeit: 15-20 min
  • Portionen: 1

Gestern hat mir mein lieber Raphael gesteckt, dass Zucchini inzwischen zu seinem absoluten Lieblingsgemüse aufgestiegen ist. Da wir bereits seit vorgestern keinen herzhaften Brotaufstrich mehr zu Hause haben, habe ich ihn heute Morgen mit einem neuen, innovativen Hummus-Rezept zumindest was unsere eigene Küche anbelangt, überrascht. Da ich nicht mal Tahini im Haus hatte, musste ich auch das dafür vorgesehene Grundlagen-Rezept des selbstgemachten Hummus, abändern.

Was dabei herausgekommen ist, kann sich nicht nur sehen lassen, sondern wird ab sofort als Standard-Brotaufstrich bei uns geführt! Bei euch auch?

Veganer Brotaufstrich ganz einfach selbst gemacht:

Zutaten des Zucchini-Hummus


z.B. von Monki* oder Rapunzel*






Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Zubereitung des Zucchini-Hummus

  1. Die Zucchini zunächst längs halbieren und diese Hälften nochmals halbieren. Die Zucchini sozusagen längs vierteln! 🙂 Anschließend in feine Scheiben schneiden (2-3 mm dick).
  2. Diese nun in Olivenöl ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze anbraten bis sie weich sind. Mit Pfeffer und Salz würzen sowie mit Basilikum bestreuen.
  3. Kichererbsen zusammen mit dem Mandelmus im Hochleistungsmixer zu einer sämigen Masse verrühren. Das sollte auch mit einem normalen Pürierstab gut klappen.
  4. Ganz nach eurem Geschmack mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen.
  5. Nun jeweils einen TL schwarzen und hellen Sesam hinzugeben.
  6. Die Zucchini kurz, bis sie nur noch lauwarm ist, abkühlen lassen und ebenfalls unter die Mischung geben.

Unser veganer Brotaufstrich schmeckt wunderbar auf’s Brot, als Beilage zu unseren gebackenen Kartoffelwürfeln mit gebratener Zucchini oder als Dip zu Gurken- oder Karottenstreifen. Leckaaa. 🙂

Veganer Brotaufstrich: Zucchini-Kichererbsen-Duo auf glutenfreien Brötchen
Veganer Brotaufstrich: Zucchini-Hummus auf glutenfreien Brötchen

*Dies ist ein Affiliate-Link, wenn du darauf klickst und etwas in diesem Shop kaufst, bekommen wir eine kleine Provision, die uns hilft, unsere Brötchen zu kaufen. Für dich fallen keine weiteren Kosten an. Danke! :-*


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

2 comments on “Veganer Brotaufstrich ganz einfach selbst gemacht: Zucchini-HummusAdd yours →

  1. Oh, das ist eine wirklich fantastische Idee!
    Ich liebe Hummus über alles, aber auf die Idee, Zucchini darin zu verarbeiten, bin ich bisher noch nicht gekommen, muss ich zugeben. Das werde ich mir sofort merken – und gleich ausprobieren, sobald die nächsten Zucchini im Hause sind.
    Alles, was mit Kichererbsen zu tun hat, wird hier nämlich heiß und innig geliebt… 🙂

    Danke für die schöne Inspiration!

    Liebe Grüße
    Jenni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.