taufrisch

Kleine, tolle Shops – taufrisch auf DaWanda – Interview + Rabattaktion

Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

Dawanda taufrisch
Wunderbarer Schmuck von taufrisch

Heute wollen wir euch einen ganz besonderen Shop auf DaWanda vorstellen. Für uns gehört zum Thema Nachhaltigkeit auch ganz klar dazu, kleine tolle Firmen zu unterstützen anstatt die Chefs von Großunternehmen (z.B. Amazon-Chef Jeff Bezos) noch reicher zu machen. Ein Shop der uns dabei besonders am Herzen liegt, ist der DaWanda-Shop “taufrisch jewelry” von der wunderbaren Magdalena. Rapha hat mir bereits zum Geburtstag ein süßes Schmuckstück aus diesem DaWanda-Shop geschenkt, im Frühjahr als ich nach einem Geschenk für meine Mutti suchte, bin ich diesem Shop dann endgültig verfallen. Der Grund? taufrisch erstellt wunderbare Armbänder, die einem mit einer kleinen Message jedes Mal, wenn man das Armband trägt, daran erinnern, was das Wichtigste für einen ist.

Ich bestellte sowohl mir als auch meiner Mutti ein Armband mit der Aufschrift “be grateful” – ein toller Begleiter im Alltag, der einen immer daran erinnert, dass man dankbar sein sollte für das was man hat, was einen umgibt und vor allem für die Menschen um einen herum und die Augenblicke, die man erlebt.

Nun genug von uns, jetzt kommt das Interview mit Magdalena. 🙂

Pssst..ganz unten findet ihr noch eine Rabattaktion.

Liebe Magdalena, du hast einen wunderbaren DaWanda-Shop mit dem du tolle Botschaften verbreitest. Was hat dich dazu angetrieben, diesen Shop zu erstellen?

Liebe Jule, ich freue mich, dass Dir mein Shop gefällt. Die Entstehung des Shops basierte ursprünglich auf dem Wunsch selbstständig und unabhängig zu werden, vor allem im Hinblick auf die Vereinbarung von Beruf und Familie. Das Projekt startete ich im Sommer 2014, als ich in der Elternzeit war. Ich war zuvor schon gerne auf DaWanda unterwegs und bewunderte die vielen schönen Shops, deren Inhaber voller Kreativität und Leidenschaft ihr Hobby zum Beruf gemacht hatten. Der Gedanke meine kreative Ader auf diese Weise ausleben und damit Geld verdienen zu können, reizte mich.

So begann ich zunächst klassischen Modeschmuck herzustellen, entdeckte aber schon bald den Metallschmuck und das Handstempeln, sowie das Bearbeiten von Metall für mich. Diesen Frühling stellte ich das Sortiment dann komplett auf Metallschmuck um. Zunächst war mir wichtig, dass der Schmuckherstellungsprozess Raum für Kreativität und Entwicklung lässt. Mittlerweile kommen immer mehr Aspekte hinzu, welche ich in (naher) Zukunft umsetzen möchte. Das wird allerdings noch nicht verraten. Eines steht jedoch fest, mein Shop wird weiter ausgearbeitet werden. Neue Produkte erscheinen in relativ regelmäßigen Abständen, welche ihr per Facebook oder noch schneller per Shop Abonnement verfolgen könnt. Instagram soll demnächst ebenfalls stärker ausgebaut werden.

Meine Intention war, Schmuck herzustellen, welcher Botschaften tragen und schmückend sein sollte. Ob Bohemian Style in gehämmerter Form, elegant in 925 Sterling Silber, klassisch ungestempelt, romantisch, casual oder opulent in breiten Armreifen. Viele Frauen wechseln ihren Look nach Lust und Laune oder kombinieren ihre Schmuckstücke miteinander. Das alles sollte machbar sein.

Magdalena beim Erstellen der Schmuckstücke
Magdalena beim Erstellen ihrer Schmuckstücke

Was möchtest du mit den Worten auf den Armbändern bewirken?

Inspirierende Sprüche, Zitate und Schlagworte können Einfluss auf unsere Gedanken nehmen, sogar unser Wohlbefinden beeinflussen und somit auch unsere Verhaltensweisen. Oftmals lassen wir uns von negativen Gedanken auf Wege leiten, die wir nicht beschreiten möchten. Sätze und Texte, welche uns aufmerksam und achtsam machen, vergessen wir allzu oft im Alltag. Eine solche Nachricht als Affirmation bei uns zu tragen – ob versteckt im Innern eines Armbandes und nur sichtbar für einen selbst, oder offen nach außen getragen –, kann die Aufmerksamkeit auf uns Wichtiges lenken.
Aber nicht nur Sprüche, Zitate und Schlagworte lassen sich auf meinem handgestempelten Schmuck unterbringen, sondern ebenso liebe Worte an Menschen, die uns wichtig sind. Erinnerungen, Wünsche und Danksagungen ebenfalls. Da der meiste Schmuck individualisierbar ist, kannst Du im gewissen Rahmen Deine persönlichen Schmuckwünsche nach Deinen Vorstellungen mitgestalten.
Letztendlich kann der Schmuck auch ein Statement sein, welches man nach außen hin sichtbar machen möchte.

Dawanda taufrisch
Armbänder von taufrisch mit Koordinaten

Uns ist ja Nachhaltigkeit sehr wichtig – deine tollen Botschaften bieten schon einen großen Mehrwert, um eine gute Veränderung in der Welt zu bewirken, aber uns interessiert trotzdem, ob du deine Arbeit auch in gewisser Weise nachhaltig ausrichtest? (z.B. Verpackung, Beschaffung von Materialien etc.)

Ich arbeite stets daran. Da das Projekt unter einem anderen Gesichtspunkt gestartet ist, gibt es noch Luft nach oben was die Realisierung angeht. Ich versuche bei der Produktion und Verpackung den Abfall gering zu halten, meine Metalle aus seriösen Quellen zu beziehen und Prozesse zu optimieren. Außerdem sammle ich Metallreste um in Zukunft Recycling Projekte umsetzen zu können, verwende ECO Luftpolstertaschen für den Versand und füge den Sendungen keine unnötigen Accessoires hinzu. Bei jedem Prozess stelle ich mir die Frage was ich noch besser machen kann.

Gibt es einen Ausdruck, eine Botschaft oder ein Produkt, das dir besonders am Herzen liegt und wenn ja warum?

Da kann ich mich gerade nicht recht entscheiden.

Am liebsten sind mir die Worte:

*be the best version of you*

Dies Bedarf sicher keiner weiteren Erklärung 🙂

*zuerst das Vergnügen*

Manchmal habe ich den Eindruck als würde unsere Gesellschaft ein Leben lang auf das Vergnügen nach der Arbeit warten, welche kein Ende zu nehmen scheint. Wir sollten in unseren westlichen Gesellschaften quasi prädestiniert dafür sein ein erfülltes Leben zu leben, sind aber meist nicht so glücklich wie erwartet. Ich finde, wir sollten uns bewusst machen auf welchen Errungenschaften wir uns sehr wohl etwas ausruhen dürfen ohne eine Weiterentwicklung aus den Augen zu verlieren. Wir müssen uns dafür aber nicht aufgeben und auszehren lassen. Arbeite um zu leben und nicht andersherum. Und definiere den Begriff Arbeit neu 😉

*geh an Orte, die du fürchtest*

Ein Zitat der buddhistischen Nonne Pema Chödrön, welches uns anleiten soll den Hindernissen im Leben zu begegnen, sie zu meistern und an ihnen zu wachsen.

*be grateful*

Heutzutage oft vergessen, besinne Dich auf Dinge, für die Du dankbar bist

Dawanda taufrisch

Ich selbst habe auch ein Armband aus Messing von dir, was sich relativ schnell verfärbt. Ist das normal? Hast du einen Tipp für mich, wie man dem am besten entgegenwirkt?

(War das nicht Kupfer?) – Anmerkung der Redaktion: JA, das war aus Kupfer! 😀
Kupfer und Messing haben die Eigenschaft zu oxidieren und mit der Zeit dunkler zu werden. Bei Kupfer entsteht dadurch der für Kupfer typische Kupferton. Auch kann es bedingt durch Reaktionen mit der Haut – welche je nach Hautchemie unterschiedlich ausfallen können – bei Kupfer zu einer Grünfärbung der Haut und des Kupfers kommen. Diese ist aber nicht giftig und leicht abwaschbar. Es handelt sich hierbei nicht um Grünspan, wie häufig falsch angenommen wird.
Manch einer liebt den für Kupfer typischen dunklen Ton und möchte ihn daher vielleicht gerne „kultivieren“, dafür eignet sich zur leichten Reinigung das „Kupfer- und Messingputztuch NATURTON“, welches Du in meinem Shop erhalten kannst. Liebst Du hingegen den Roséton, dann empfehle ich Dir das „Reinigungspad HOCHGLANZ“. Dieses kannst Du ebenfalls für Messing, Silber und Gold Schmuck verwenden.
Möchtest Du außerdem die Oberfläche leicht strukturieren und/ oder hartnäckigere Oxidationsverfärbungen entfernen, kannst Du sie mit der feinen „Stahlwolle STRUKTUR“ behandeln.
Bist Du Dir nicht ganz sicher welcher Oberflächeneffekt Dir zusagt, kannst Du auch das „Reinigungsset ALLES DRIN“ erhalten. Darin enthalten sind alle drei Putzutensilien.
Unbestempelte Schmuckstücke kannst Du außerdem mit Zahnpasta und Bürste abreiben, mit klarem Wasser abspülen und gründlich abtrocknen.
Mein Kupferschmuck wird nicht versiegelt und bleibt somit in seinem metallenen Originalzustand. Versiegelungen mit Klarlacken sind möglich, können mit der Zeit aber zu hässlichen Flecken führen, da sich der Lack stellenweise ablösen und der Patinaprozess nicht flächendeckend erfolgen kann. Wer sich mit den dynamischen Prozessen von Kupfer und Messing gar nicht anfreunden mag, findet eine Alternative in Goldprodukten, welche ich ebenfalls ausbauen möchte. Zurzeit biete ich als Alternative zu Kupfer Rosé Gold Filled Armreifen an. Gold Filled bezeichnet eine Vergoldungsart, bei welcher die Goldschicht etwa 100mal dicker ist als beim herkömmlichen Vergoldungsverfahren. So ist Gold Filled Schmuck in seiner Beständigkeit mit reinem Goldschmuck vergleichbar. Die Schicht blättert weder ab, noch reibt sie sich ab – auch Verfärbungen treten nicht auf.
Übrigens wird angenommen, dass Kupfer das erste Metall in der Menschheitsgeschickte gewesen ist, welches zur Schmuckherstellung diente. Für mich war Kupferschmuck eine kleine Entdeckung. Günstiger als Roségold, aber mit ähnlichem Farbton bei regelmäßiger Pflege oder aber, wenn gewünscht, dem charmanten Kupferton, welcher Rotbraun leuchtet. Was es als Metall für mich ebenfalls so spannend macht, ist die Tatsache, dass es sich bei jedem anders verhält und unterschiedlich patiniert. Das kann zu richtig schönen Farbverläufen führen.

Danke für das tolle Interview, liebe Magdalena! <3 Wenn ihr nun genauso begeistert seid wie ich, schaut doch mal in Magdalenas Shop vorbei!

Ein unerwartetes Geschenk

Gerade als ich mit einer Magen-Darm-Grippe im Bett lag und mich nach ein paar Tagen Bettruhe wenigstens bis an den Briefkasten quälte, hielt ich einen Brief von Magdalena in den Händen. Wir hatten abgemacht, dass sie mir noch mal ein Set mit Putzutensilien für meinen Schmuck zukommen lässt. (Solltet ihr euch ein Schmuckstück bei Magdalena bestellen, lege ich euch dieses sehr ans Herz.)

Doch in dem Brief befand sich nicht nur das Putzset, sondern auch noch ein wunderbares Geschenk – ein Armband mit der Aufschrift “der veg ist das ziel” – ich war zu Tränen gerührt und mein Tag wurde unglaublich viel besser, weil ich mich so sehr darüber gefreut habe. Auch an dieser Stelle noch mal ein großes Dankeschön an Magdalena.

Mein neues schönes “der veg ist das ziel” – Armband könnt ihr auf den nächsten Bildern (einmal sogar samt einer wunderbaren Honigmelone) bestaunen. Na wollt ihr auch eins? 😉

der veg ist das ziel - Armband von taufrisch
der veg ist das ziel – Armband von taufrisch

Rabattaktion

Wer bis hier hin gelesen hat, der hat sich mindestens ein kleines bisschen in taufrisch verliebt. Und weil Magdalena und ich so viel Freude an dem Interview hatten, gibt es nun noch etwas ganz besonderes für unsere Leser: mit dem Rabattcode DerVegIstDasZiel bekommt ihr ab heute bis einschließlich 12.09.2016 12% Rabatt auf die Produkte von Magdalena (der Mindestbestellwert beträgt 30€). Diesen gebt ihr einfach bei eurer Bestellung im DaWanda-Shop von taufrisch ein. Wer fragen hat, kann sich gern in den Kommentaren bei uns melden. Der Mindestbestellwert ist bei einem kleinen Unternehmen leider nötig, ich hoffe, das könnt ihr verstehen. Ein Tipp von uns: Wenn ihr etwas entdeckt, das weniger als 30€ kostet, schaut doch mal, ob ihr eine Sammelbestellung in eurem Freundeskreis zusammenbekommt, dann könnt ihr den Rabatt trotzdem nutzen.

Das “der veg ist das ziel” – Armband könnt ihr übrigens bekommen, indem ihr zum Beispiel ein LIVE LAUGH LOVE – Armband bestellt und den individualisierten Text “der veg ist das ziel” angebt. Der Veg ist das Ziel soll euch immer daran erinnern, dass der Veganismus (und auch der Vegetarismus) eine sehr gute Entscheidung sind und dass diese Formen der Ernährung dazu beitragen, die Welt zu einem besseren Örtchen zu machen. Und was gibt es besseres als das mit leckerem Futter umzusetzen!

der veg ist das ziel-Armband taufrisch auf DaWanda
der veg ist das ziel-Armband von taufrisch

2 comments on “Kleine, tolle Shops – taufrisch auf DaWanda – Interview + RabattaktionAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.