Spargelsuppe

Spargelsuppe mit Zwiebel-Erbsen-Topping und Süßem Senf

Spargelsuppe
Spargelsuppe

  • Zubereitungszeit: 45 min
  • Portionen: 2

Spargelsuppe ist ein Muss für alle Spargelfans, jetzt wo die wunderbare Spargelsaison endlich angefangen hat!

Nachdem unsere Kichererbsensuppe mit Kurkuma und Ingwer zur absoluten Lieblingssuppe auf Der Veg ist das Ziel wurde, möchten wir dir nun ein neues zur Saison passendes Rezept schenken.

Für das Rezept brauchst du einen leistungsstarken Hochleistungsmixer (wie empfehlen den Omniblend V)*, damit die Spargelsuppe (vegan) schön fein wird.

Spargelsuppe
Spargelsuppe

Zutaten der Spargelsuppe



Wir verwenden TK-Erbsen.



(Bitte hier nach eigenem Geschmack gehen!)


Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Spargelsuppe
Spargelsuppe

ZUBEREITUNG der SPARGELSUPPe

  1. Zunächst den Spargel von den holzigen Enden befreien und dann mit einem Sparschäler schälen. In der Zwischenzeit Wasser zum Kochen bringen.
  2. Danach den Spargel für ca. 25 Minuten zusammen mit 1 TL Salz kochen. Wie du feststellst, wann Spargel fertig ist, findest du übrigens in unserem Beitrag über Spargel heraus.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden, sodass Streifen aus halben Zwiebelringen entstehen. Diese nun in einer mit Öl beträufelten Pfanne für 5 Minuten anbraten.
  4. Schließlich die Erbsen hinzugeben und zusammen mit ein wenig Wassser auf kleiner bis mittlerer Stufe ca. 8 Minuten köcheln lassen.
  5. Danach zwei TL süßen Senf hinzugeben, vermischen und für zwei weitere Minuten auf der Flamme lassen. Fertig ist das Topping für die Suppe.
  6. Des Weiteren den Spargel kurz abkühlen lassen und anschließend mit einem Teil des Spargelwassers in den Hochleistungsmixer geben. (Je nachdem welche Konsistenz du dir für deine Spargelsuppe wünschst, nimmst du mehr oder weniger Wasser, gib am besten nicht gleich so viel hinzu, die Mandelsahne kommt nämlich auch noch dran.)
  7. Schließlich die Mandelsahne, 1 TL süßen Senf und die restlichen Gewürze in den Hochleistungsmixer* geben und mixen.
  8. Danach die entstandene Spargelsuppe in einen Suppenteller geben und mit dem Erbsen-Zwiebel-Topping garnieren.

Es ist viel mehr ein Spargelschaumsüppchen als „nur“ eine Spargelsuppe. Mmmmhhhh. 🙂

Unsere vegane Spargelsuppe mit Erbsen-Zwiebel-Topping ist ein Traum. Die wunderbare Note, die durch den süßen Senf hinzukommt, macht sie noch mal besonders. Mögt ihr süßen Senf genauso sehr wie wir?

Spargelsuppe
Spargelsuppe

Teile unsere Spargelsuppe!

Die Spargelsuppe eignet sich gut als Hauptspeise, sie kann jedoch auch hervorragend als Vorsuppe eingesetzt werden. Als Hauptgericht könnte es doch auch was mit Spargel geben oder? Oder was mit Spargel! 😉 Der Rote Beete Burger würde sicher auch sehr gut dazu passen und als Nachtisch dann ein leckeres Mandeleis ohne Zucker. #omnomnom

Wenn du Spaß am Kochen unseres Rezepts hast: Hinterlasse uns gern einen Kommentar hier oder unter unserem Post auf Facebook oder markiere uns in deinem Foto auf instagram! Wir freuen uns auch, wenn du unser Rezept auf Pinterest weiterpinnst.

*Werbelink


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

0 comments on “Spargelsuppe mit Zwiebel-Erbsen-Topping und Süßem SenfAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.