Chocolate Fudge mit Cranberries

Schokoladen Fudge mit getrockneten Cranberries

 

Chocolate Fudge mit Cranberries
Schokoladen Fudge mit getrockneten Cranberries

  • Zubereitungszeit: 15 Min. zzgl. 30 Min. Kühlzeit
  • Portionen: 15

Der Schokoladen Fudge mit getrockneten Cranberries ist eine hervorragende Alternative, wenn man mal wieder Heißhunger auf Süßigkeiten hat und sich nicht mit schädlichem Zucker vollstopfen möchte.

Zutaten






Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Zubereitung

  1. Das Mandelmus gemeinsam mit dem Kokosöl in einem Hochleistungsmixer vermischen. Das Mandelmus lässt sich auch ganz einfach selbst herstellen.
  2. Nun das Kakaopulver hinzugeben – wenn kein besonders starker Mixer zur Verfügung steht, ist es empfehlenswert, den Kakao zunächst durchzusieben. Ebenfalls durchmixen.
  3. Im nächsten Schritt das Vanilleextrakt und die Messerspitze Salz hinzugeben. Mixen.
  4. Jetzt ist es Zeit für den Honig! Der Honig sollte möglichst flüssig sein, denn wenn er zu fest ist, verbinden sich die einzelnen Komponenten nicht besonders gut miteinander. Dies ist uns schon passiert – die Mischung bestand dann aus einer sehr flüssigen und einer sehr klebrigen Hälfte. Sollte euch das passieren, die Masse einfach bei geringer Hitze kurz auf dem Herd erwärmen und unter ständigem Rühren in eine homogene Masse verwandeln.
  5. Nun die Cranberries hinzugegeben und mit einem Löffel gut unter die Masse heben.
  6. Zu Guter letzt ein kleines Blech oder eine Aufbewahrungsbox (ca. 10x15cm) mit Kokosöl einfetten und die Masse darin glatt streichen.
  7. Jetzt noch 30 Minuten im Gefrierschrank abkühlen lassen – fertig!

Der Schokoladen Fudge mit getrockneten Cranberries hält sich ca. 2 Wochen im Kühlschrank.

Die Cranberries können nach Belieben auch durch andere Trockenfrüchte ersetzt werden, die einzelnen Stückchen sollten dabei nicht zu groß sein. Auch das Mandelmus kann man sicherlich durch andere Nussmuse wie z.B. Haselnussmus oder auch Erdnussbutter ersetzen. Uns schmeckt es am besten mir Erdnussbutter.

Den Schokoladen Fudge mit getrockneten Cranberries haben wir uns nicht selbst ausgedacht, er ist eine abgewandelte Form dieses Gastrezepts, das wir im wunderbaren Blog von Ella Woodward gefunden haben – Danke dafür!


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

0 comments on “Schokoladen Fudge mit getrockneten CranberriesAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.