Schnelles Ofengemüse

Schnelles Ofengemüse für den Feierabend – Nur 3 Zutaten

Schnelles Ofengemüse
Schnelles Ofengemüse für den Feierabend

  • Zubereitungszeit: 35 min
  • Portionen: 2

Wir haben ein schnelles Ofengemüse für den Feierabend gezaubert und möchten es uns nicht nehmen lassen, das Rezept dazu nun mit euch zu teilen.

Nach der Arbeit hat man oft keine Lust mehr, noch aufwendig zu kochen. Mir ging es neulich mittags ähnlich, ich war im workflow und hatte gar keine Lust zu kochen. Doch der kleine Hunger war schon längst im Anmarsch. An diesem Tag hatte ich gerade unseren gesamten Hausstand auf den Kopf gestellt und nach neuen Foodblogging-Utensilien geschaut. Dabei ist meine wunderschöne, runde Terrakotta-Form ins Auge gesprungen. Mich überkam der Wunsch, sie so schnell wie möglich zu benutzen und das tat ich dann auch. Viel hatten wir nicht mehr zuhause. Ich dachte an Brokkoli und Champignons und dann sah ich noch eine rote Zwiebel – ein guter Farbkontrast.

Dann ging alles sehr schnell, mein Blick schweifte über unseren Kräutergarten, den wir selbst in einer EU-Palette versteckt haben, und mir sprang Thymian ins Auge. Das passende Kraut war als auch gefunden.

Im Gefrierschrank hatten wir noch gefrorene, bereits gekochte Kartoffeln, die kamen noch dazu. Übrigens: Wenn wir mal zu viele Kartoffeln gekocht haben, frieren wir diese einfach in einem alten Glas, z.B. von Kichererbsen, ein und haben sie für ein späteres Mahl bereit.

So schnell kann ein Rezept hergestellt sein – selten, aber hin und wieder passiert genau das. Ich habe mir alle Ingredienzien fein säuberlich notiert und im Anschluss haben wir noch ein paar schicke Fotos für euch gemacht. Tadaaaa – fertig ist das schnelle Ofengemüse für den Feierabend. Das machen wir jetzt öfter!

Schnelles Ofengemüse
Schnelles Ofengemüse

Zutaten – Schnelles Ofengemüse








Optional: 

Folge uns jetzt auf Pinterest!

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

– Anzeige –

Der immerwährende Nachhaltigkeitskalender zu Weihnachten

Schnelles Ofengemüse
Schnelles Ofengemüse

Zubereitung – SCHNELLES OFENGEMÜSE

  1. Anfänglich den Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Danach die Zwiebel schälen in der Mitte durchschneiden und in Streifen schneiden. Die Champignons vierteln.
  3. Danach alles zusammen mit dem TK-Brokolli in eine kleine bis mittelgroße Auflaufform geben.
  4. Weiterhin die frischen Thymianzweige hinzugeben, mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver nach eigenem Geschmack würzen.
  5. Schließlich mit Olivenöl (ca. 50 ml) übergießen und gut vermischen und für 30 Minuten in den Ofen geben.
  6. Fertig!

Wer sein schnelles Ofengemüse gern nahrhafter gestalten möchte, dem empfehlen wir zunächst 3 Kartoffeln für 25 Minuten in Salzwasser zu kochen und diese schließlich für zehn Minuten zum Ofengemüse hinzuzugeben.

Alternativ passt das schnelle Ofengemüse für den Feierabend auch hervorragend zu einem genüsslichen Brot mit Margarine. Als Nachtisch würde sich eines unserer Eisrezepte sehr gut machen. Vielleicht ein Mandeleis? Oder ein Himbeer-Basilikum-Eis? Ich glaube, ich nehme heute das Erdnuss-Schoko-Eis! 🙂

Schnelles Ofengemüse
Schnelles Ofengemüse

Wenn du Spaß am Kochen unseres Rezepts hast: Hinterlasse uns gern einen Kommentar hier oder unter unserem Post auf Facebook oder markiere uns in deinem Foto auf instagram!

Schnelles Ofengemüse
Schnelles Ofengemüse


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

0 comments on “Schnelles Ofengemüse für den Feierabend – Nur 3 ZutatenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.