Rosmarinkartoffelecken

Rosmarinkartoffelecken
Rosmarinkartoffelecken

  • Zubereitungszeit: 60-75 Min.
  • Portionen: 2

Rosmarinkartoffelecken sind die perfekte Beilage für … ALLES! 😉 Das entspricht vielleicht nicht ganz der Wahrheit, jedoch eignen sie sich wirklich für sehr viele Gerichte als Beilage. Sie eignen sich auch hervorragend um sie mit selbstgemachten Avocadocreme, selbstgemachtem Hummus oder Aioli zu genießen oder Freunden als Tapas bei einem spanischen Abend zu servieren. Deshalb finden sie bei uns auch unter den Basics ihren angestammten Platz.

Zutaten







Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln und Süßkartoffeln in lauwarmem Wasser abwaschen.
  2. Die Kartoffeln und Süßkartoffeln in die gewünschte Form schneiden (siehe: Bild) und auf einem Blech auslegen und den Ofen vorheizen.
  3. Salz, Pfeffer, Paprika-Pulver und Öl gleichmäßig über die Kartoffelecken verteilen.
  4. Das Blech für 45-60 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten schieben, je nach gewünschtem Bräunungsgrad.
  5. Die weichen, gelb- und orangefarbenen Leckerbissen mit knuspriger Hülle sind nun servierfertig. Guten Appetit.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

0 comments on “RosmarinkartoffeleckenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.