Pistazien-Orangen-Trüffel

Pistazien-Orangen-Trüffel nach Deliciously Ella

Pistazien-Orangen-Trüffel
Pistazien-Orangen-Trüffel
  • Zubereitungszeit: 15 min
  • Portionen: 1

Das Rezept für die Pistazien-Orangen-Trüffel entstammt 1:1 dem Kochbuch “Deliciously Ella mit Freunden”*, welches ich in dieser Rezension vorstelle. Meiner Euphorie in diesem Beitrag kann man entnehmen, wie sagenhaft empfehlenswert ich dieses Kochbuch mit veganen und glutenfreien Rezepten finde. Wer unseren Blog kennt, der weiß, dass wir nur in dieser übertriebenen Art schreiben, wenn wir etwas wirklich, wirklich toll finden (oder gerade sagenhaften Hunger haben ;)). Ich muss zugeben, beides trifft gerade auf mich zu. Ich bin mir jedoch sicher, dass dieser Text auch von meinem satten Ich später beim Korrekturlesen durchgewunken wird. (Ich weigere mich an dieser Stelle “durchgewinkt” zu schreiben.^^) Nun aber zum wichtigsten, dem Rezept für die Pistazien-Orangen-Trüffel:

Pistazien-Orangen-Trüffel
Pistazien-Orangen-Trüffel

Zutaten für die Pistazien-Orangen-Trüffel

alternativ: Haselnüsse




Folge uns jetzt auf Pinterest!

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Pistazien-Orangen-Trüffel
Pistazien-Orangen-Trüffel

Zubereitung -Pistazien-Orangen-Trüffel

“Trüffel” klingt erstmal schwer, ist es aber eigentlich gar nicht.

  1. Zunächst die Pistazien in einem Hochleistungsmixer zerkleinern. So, dass sie noch körnig bleiben. Dann auf einen Teller geben und den Hochleistungsmixer kurz auswischen. (Neben den Pistazien haben wir auch Haselnüsse verwendet, jedoch schmecken die Trüffel mit Pistazien noch mal eine Nummer exquisiter.)
  2. Nun Datteln, geriebene Orangenschale, Kokosöl und das Kakaopulver zusammen in den Hochleistungsmixer geben und zu einer klebrigen, einheitlichen Masse vermischen.
  3. Danach den Orangensaft hinzugießen und erneut durchmischen.
  4. Nun die Hände anfeuchten und die Masse in kleine Kugeln formen und direkt danach durch die Pistazien wälzen. Die fertige Kugel dann auf einem Teller ablegen.
  5. Den Vorgang wiederholen, bis Masse und Pistazien aufgebraucht sind.

Ich empfehle, die Hände zwischendrin immer wieder gut anzufeuchten, da es sich um eine wirklich klebrige Angelegenheit handelt.

Die Pistazien-Orangen-Trüffel lassen sich hervorragend alleine genießen. Wer möchte kann sein Geschmackserlebnis mit einer Tasse Goldene Milch abrunden oder als Nachtisch nach einer unserer leckeren Hauptspeisen genießen.

Pinne die Pistazien-Orangen-Trüffel weiter


Wenn du Spaß am Nachmachen der Pistazien-Orangen-Trüffel hast: Hinterlasse uns gern einen Kommentar hier oder unter unserem Post auf Facebook oder markiere uns und natürlich auch Deliciously Ella in deinem Foto auf instagram!

 

*Werbelink


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de


0 comments on “Pistazien-Orangen-Trüffel nach Deliciously EllaAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.