Marokkanischer Salat mit Erdnusssauce

Marokkanischer Salat mit selbstgemachter Erdnusssauce

Marokkanischer Salat mit Erdnusssauce
Marokkanischer Salat mit Erdnusssauce

  • Zubereitungszeit: 1h
  • Portionen: 2

Wir stehen momentan total auf Falafel weshalb auch dieser marokkanische Salat mit selbstgemachter Erdnusssauce entstanden ist. Wir müssen zugeben, der marokkanische Salat ist recht zeitaufwendig in seinem Herstellungsprozess, aber erstens kann man eine ausreichend große Portion erstellen, sodass man gegebenenfalls auch noch eine weitere davon essen kann und zweitens schmeckt er einfach viel zu gut um ihn nicht zu essen! 😀 Und diese Erdnusssauce..! Zum Dahinschmelzen!

Zutaten – Marokkanischer Salat mit selbstgemachter Erdnusssauce

 entweder selbstgemacht oder eine fertige Mischung z.B. von Bauckhof*





z.B. von De Rit*
z.B. von Rapunzel*
z.B. von Naturata*
z.B. von Naturata*



z.B. von Dattelbär

z.B. von Byodo*
z.B. von Naturata*
z.B. von Lebensbaum*
z.B. von Lebensbaum*

Für die selbstgemachte Erdnusssauce:

z.B. von Monki*
 z.B. von Ecomil*
z.B. von Naturata*
z.B. von Lebensbaum*

Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Zubereitung – Marokkanischer Salat mit selbstgemachter Erdnusssauce

  1. Die Kartoffeln und die Zucchini in Ecken schneiden.
  2. Den Kürbis schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Den Knoblauch ebenfalls klein schneiden.
  4. Das geschnittene Gemüse in eine große Schüssel geben und mit dem frischen Koriander, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Paprikapulver in reichlich Olivenöl getaucht würzen und vermischen.
  5. Nun in den auf 200°C vorgeheizten Ofen geben und für ca. 40 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Bitte hier selbst hin und wieder überprüfen, ob sich das Gemüse schon essbar anfühlt.
  6. In der Zwischenzeit die Falafel wie auf der Packung angeben zubereiten oder nach diesem Rezept von Veganblatt erstellen.
  7. Den Salat klein schneiden.
  8. Die Nüsse hacken.
  9. Die Minzblätter nach Belieben vom Stiel nehmen.
  10. Die Datteln entsteinen und in der Mitte teilen.
  11. Alle Zutaten für die Erdnusssauce in einem Hochleistungsmixer zu einer cremigen Sauce vermischen.
  12. Alle Zutaten hübsch in einem Teller anordnen, mit den gehackten Nüssen bestreuen und die Erdnusssauce darüber geben.

Da haste den Salat.

Marokkanischer Salat mit Erdnusssauce
Marokkanischer Salat mit Erdnusssauce

* Wenn du nach dem Klicken auf diesen Affiliate-Link ein Produkt in dem verlinkten Shop kaufst, unterstützt du unseren Blog, denn wir erhalten dabei eine kleine Provision. Auf dich kommen natürlich keine weiteren Kosten zu.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de

0 comments on “Marokkanischer Salat mit selbstgemachter ErdnusssauceAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.