Overnight Oats

Glutenfrei Frühstücken mit Overnight Oats

Overnight Oats
Overnight Oats
  • Zubereitungszeit: 5 min und eine Übernachtung im Kühlschrank
  • Portionen: 1

Wenn man sich glutenfrei ernährt, ist das Frühstück gefühlt die schwierigste Mahlzeit. Auch wenn wir mit unseren Apfel-Zimt-Pancakes und dem Brot, das Rapha jede Woche backt eigentlich schon gute Alternativen gefunden haben. Doch manchmal wird es trotzdem knapp und wir haben weder Brot noch Pancakes parat, dann greifen wir entweder auf unseren gesunden Hanfsamenshake zurück oder bereiten bereits am Abend Overnight Oats für den nächsten Morgen zu. Für letztere gibt es nun das Rezept! Wer sich fragt, um was für einen wunderbaren Lesestoff es sich in dem Bild handelt, der bekommt weiter unten eine ausführliche Antwort.

Overnight Oats
Overnight Oats

Zutaten der Overnight Oats








Wir empfehlen, ausschließlich Zutaten aus ökologischem Anbau zu verwenden.

Folge uns jetzt auf Pinterest!

Overnight Oats

Overnight Oats

Zubereitung der Overnight Oats

  1. Die Hälfte der Haferflocken in ein ca. 400 ml fassendes Glas oder in eine Schale geben.
  2. Mit etwas Reismilch übergießen, sodass sich die Haferflocken vollsaugen, aber nicht in der Flüssigkeit stehen.
  3. Den Apfel (¼ Stück) halbieren und die beiden Stücken in dünne Scheiben schneiden.
  4. Nun auf der Haferflocken-Reismilch-Schicht ausbreiten.
  5. Die Dattel entsteinen, halbieren, in kleine Stücke schneiden und ebenfalls in das Glas oder die Schale geben.
  6. An dieser Stelle den Zimt über der Masse verteilen.
  7. Danach die restlichen Haferflocken darüber geben und mit Reismilch übergießen, sodass sich wieder die Haferflocken vollsaugen, aber nicht in der Flüssigkeit stehen.
  8. Nun mit einem Teller oder einem Deckel abdecken und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
  9. Am nächsten Morgen nimmt man die Overnight Oats am besten direkt nach dem Aufstehen heraus, sodass sie nicht so eiskalt sind, wenn man sie genießen möchte.
  10. Mit gefrorenen Himbeeren und Haselnüssen anrichten und etwas Ahornsirup darüber gießen.

Fertig! 🙂 Guten Appetit.

Das Gute an den Overnight Oats ist die einfache und schnelle Zubereitung am Abend. Man muss morgens praktisch nur noch kurz in den Kühlschrank greifen und sie mit ein paar Beeren, Nüssen oder auch Schokolade dekorieren und schon hat man ein sättigendes Frühstück. Die Overnight Oats kann man dadurch auch sehr gut mit auf Arbeit oder in die Schule nehmen.

Overnight Oats

Pinne unsere Overnight Oats weiter


Wenn du Spaß am Nachmachen unserer Overnight Oats hast: Hinterlasse uns gern einen Kommentar hier oder unter unserem Post auf Facebook oder markiere uns gern in deinem Foto auf instagram!

*Bei diesem Link handelt es sich um einen Werbelink.


Ein Rezept von: http://dervegistdasziel.de


0 comments on “Glutenfrei Frühstücken mit Overnight OatsAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.